Top Nutzer

Thema Zuneigung
ich weiß bei ihm nicht mehr weiter und werde noch verrückt?

hallo leute.

ich mache es kurz also ich kenne seid der schulzeit damals ein typen und wir waren sowas wie freunde irgendwie und ich habe mich direkt in ihn verliebt und er wusste es auch aber er selbst hat nie seine gefühle gegenüber mir geäußert aber hat mich sehr oft geärgert und wir hatten auch oft stress aber in manchen tagen hat er mir auf einmal zuneigung gezeigt, was richtig komisch war immer.

nun wo die schule seid 2 jahren zu ende ging, hat er mich plötzlich in snapchat geaddet und hat mir paar mal geschrieben und war plötzlich nett zu mir wieder und hat wieder angefangen zuneigung plötzlich zu zeigen, was ich bis jetzt immer noch nicht verstehe? weil er anonsten immer kalt war zu mir? nun er folgt mir immer noch und gestern hat er ein spruch gepostet mit „ich liebe dich auch“? und er verfolgt mich auch immer jede minute in snapchat.

ich muss sagen das er meine erste große liebe war und es immer noch ist, ich habe immer noch starke gefühle für ihn aber ich will auch realistisch bleiben und mir keine falschen hoffnungen machen.

wieso folgt er mir immer in snapchat wen er von mir angeblich nichts will? wieso ist er so komisch zu mir? wieso ist er auf einmal so kalt und auf den nächsten zeigt er mir zuneigung? was hat das alles zu bedeuten? traut er vielleicht nicht seine gefühle zu äußern? was könnte mit ihm los sein? ich werde immer mehr verrückt.

Liebe Leben Männer Verhalten Freundschaft Gefühle Beziehung Personen Kälte Psychologie Charakter Emotionen Jungs kerl Liebe und Beziehung verliebt Zuneigung
4 Antworten
Was ist nur los , wie nenne ich dieses Gefühl ... diese Art?

Hallo ihr Lieben ich w 20 habe mal eine Frage an euch 😀 und zwar haben wie neue nachbarn bekommen und die sind wirklich sehr nett. Wir haben nun auch schon schön öfters zusammen gegrillt. Wir helfen auxh bei der Haussanierung nebenan , damit die schnell dort einziehen können.

Ich komme mit beiden von ihnen gut klar und verstehe mich toll . Aber irgendwie verstehe ch mich anders mit IHR, als mit IHM.

Es ist ein ganz besonderes Gefühl... sie hat so viele Vorschläge .. was sie mir mir alles Unternehmen möchte .. Sie hat 3 Söhne, für die interessieren sich nicht unbedingt für die Interessen Ihrer Mutter.... und nun fragst sie immer mich.

Ich habe damit kein Problem , im Gegenteil, es freut mich dass wir uns so gut verstehen ... ich weiß auch noch beim erste aufeinander treffen . . es war anderes zwischen MIR UND IHR als zwischen IHR UND MEINEN ELTERN.

Sitzt sie auf der Bank .. und ICH soll mich doch bitte neben sie setzen... Dann legt sie Ihre Hand auf meine Beine... als wenn sie Kontakt sucht .. Woher kommt das ? Was macht es mit mir und ihr ?

Auch jedes mal beim Verabschieden wird sich umarmt .. und sie drückt mich richtig an sich .😁 In mir kommt dann ein ganz besonders Gefühl... Das habe ich nicht mal bei der Umarmung mit meinem Eltern ... 🤔

(sie ( Ende 50) hat 3 Söhne ... die ungefähr in meinem Alter sind ... kann es vielleicht sein , dass sie gerne eine Tochter gehabt hätte und nun dies sozusagen mit mir ausleben will ?)

Es stört mich.überhaupt nicht , ich bin nur neugierig ob jemand vo euch schon mal so eine Erfahrung gemacht hat und dieses Gefühl kennt ... ich muss dazu sagen .. ich kenne dieses Gefühl überhaupt nicht ...

Ich habe auch das Gefühl , es sollte alles so sein und es war Schicksal das genau wir uns im Leben getroffen haben.

Medizin Spaß Freundschaft Gefühle Seele Körper Freunde Freude Psychologie Hilfsbereitschaft moment Nachbarn Nähe Zuneigung Erfahrungen
8 Antworten
Ist es schlimm vielleicht negative Personen erstmal zu brauchen?

Ich hatte oft Kontakt zu anderen im Netz und meistens männlich. Und kürzlich war ich mit einem vierzig Jahre älteren Typen am schreiben, der mir irgendwie Sicherheit gab und mir das Gefühl hab, dass er mich wertschätzt und mir zuhört und für mich da ist. Also ich bin schon volljährig, daher ist es ja nicht mehr pädophil. Jedenfalls hat er irgendwann immer mehr das Thema Sexualität angesprochen, seitdem er mich auf einem Bild gesehen hatte, also ein normales Profilbild was ich unabhängig von ihm gemacht hab und zu dem Zeitpunkt ihn auch noch ganz nett fand.

Jedenfalls wollte er unbedingt meine Adresse wissen und hat irgendwie auch so anzügliche Bemerkungen gemacht und dass er Alles tun würde um mich zu kriegen und hat detailliert über Vergewaltigung geredet und meint er weiß wie sowas genau abläuft, da er solchen Personen hilft und er sowas nie machen würde, da es nicht seine Art ist. Und irgendwie hab ich dann gesagt, dass ich denke evtl doch nicht möchte mit dem Sex und ich das noch nicht könnte Verhütungsmittel zu kaufen und dann hat er gemeint, dass er die Sachen dann ja kaufen kann.

Irgendwie blende ich bei solchen Menschen immer das negative aus und sehe dann nur das Positive. Einerseits hab ich Angst wenn ich wieder mit ihm in Kontakt bin, dass ich irgendwann nachgebe und mich auf ihn einlasse, aber anderseits wenn ich Das nicht mache, dass ich alleine bin. Ich hab zwar Kontakte aber Keinen, der so intensiv zuhört.

Und ich denke, da ich vorhab in Therapie zu gehen, dass ich mich erst im Laufe der Therapie von solchen Typen lösen kann. Anderseits könnte ich ja ggf tot sein, wenn ich mich auf ihn einlasse und mit ihm alleine bin. Aber irgendwie macht es mir mehr Angst alleine zu sein.

Würdet ihr daher erstmal empfehlen mit so einer Person Kontakt zu halten ?

Leben Männer Freundschaft Menschen Sex Sexualität Psychologie Liebe und Beziehung Psyche Zuneigung Abhängig
11 Antworten
Stimmungsschwankungen - Wie kann ich ihm helfen?

Liebe Community,

Ich weiß mir momentan keinen Rat .

Mein bester Freund benimmt sich manchmal sehr komisch. Und das von einem Moment auf den anderen. Das geht so weit, dass er mich bisweilen auch persönlich angreift.

Irgendwann wurde mir das zu viel, und ich sprach ihn darauf an. Er sagte mir, dass er manchmal unter Stimmungsschwankungen leidet und das er schnell unsicher wird, wenn er Situationen nicht einschätzen kann. Er ist sehr sensibel. Mir persönlich fällt dies besonders dann auf, wenn ich ihm meine ehrliche Meinung sage. Er sagte mir letztens, „Du bist der wichtigste Mensch in meinem Leben“ und immer öfter sehen wir uns jeden Tag. Aber diese plötzlichen Stimmungsschwankungen kann ich mir nicht erklären.

Wenn ich ihm meine ehrliche Meinung sage, bleibe ich immer konstruktiv und versuche ihm meine Sichtweise verständlich zu machen. I

Nun frage ich mich, was ich tun kann, damit er sich nicht mehr so leicht verunsichern lässt? Und wie könnte ich ihm während dieser Stimmungsschwankungen helfen? Ich habe ihm erklärt, dass ich immer zu ihm halten werde, egal wie groß unsere Meinungsverschiedenheiten sind.

Er ist mir sehr wichtig, aber momentan weiß ich mir keinen Rat mehr.

Ich danke euch schon jetzt für Eure Hilfe.

Neela

Männer Freundschaft Gefühle Seele beste freunde Frauen Beziehung Stimmung Persönlichkeit Psychologie Charakter Liebe und Beziehung Sensibel sensibelchen Stimmungsschwankungen Sympathie Vertrauen Zuneigung Verliebte Männer
3 Antworten
Wie kann man herraus finden was man für gefühle hat? Habt ihr tipps?

Klingt vllt etwas dumm. Nur ich kann meine eigenen gefühle zu meiner ex nicht richtig ein ordnen. Sind es nur freundschaftliche oder ist es immer noch mehr?

Wie kann man das herraus finden und erkennen? . . . . . Wer möchte kann gern lesen was so passiert ist und mir evtl auch noch ein tipp geben was sie evtl. will.

Hab seit Weihnachten ca wieder Kontakt mit meiner ex. Der Kontakt versuch kam von ihr im Dezember aus. Auch mit dem Vorschlag das wir ne Freundschaft gern probieren können.

Sie war zu diesem Zeitpunkt noch mit dem Kerl zusammen für den sie mich verlassen hatte. Mittlerweile ist sie mit ihm aus einander (knapp ne woche her) und ich hab es so zusagen mit erlebt. In der Zeit "heulte" sie sich so zu sagen bei mir aus. Gab ihr aber so gut wie ich konnte einen neutralen rat.

Innerlich Freude mich das, das es zwischen den beiden kriselt und jetzt aus ist. Nur die andere seite tat es leid. Weil ich immer wollte das sie glücklich und gesund ist. Selbst nach der trennung.

Ich weiß allgemein nicht wie meine gefühle zu ihr sind, geschweige denn was sie von mir will bzw erwartet. Seit dem aus (vor einem jahr) ist sie auch jeden tag in meinen gedanken gewesen. Seit dem wir wieder kontakt haben ist es weniger geworden was mir sehr gut tut. Sie schrieb sehr sehr oft LG, das sie sich auf ein wiedersehen freut usw.. Selbst in den Telefonaten lachte sie wie früher. Nur Es gibt Tage da hatten wir jeden Tag Kontakt bis er wieder für paar Tage abbrach. Momentan ist seit 4 tagen wieder funkstille und ich weiß nicht wieso.

Morgen hat sie Geburtstag und ich weiß nicht ob sie überhaupt meine Glückwünsche will.

Liebe Freundschaft Gefühle Ex Freundin Freundin Liebe und Beziehung Zuneigung
1 Antwort
Welchen Grund kann es haben, dass er nicht mehr schreibt?

Ich habe vor ein paar Monaten als ich einen Freund besuchen war jemanden kennengelernt. Auf Grund von Platzmangel hatte ich eine Nacht auch neben diesem Mann geschlafen, wir hatten und bis um 6 Uhr morgens unterhalten, da wir uns gut verstanden hatten, hatte er auch versucht mich zu küssen, jedoch habe ich dies zu dem Zeitpunkt nicht zugelassen. Auch danach war noch alles in Ordnung zwischen uns. Ich hatte ihn kurz auf einem Festival wiedergetroffen, vor 2-3 Wochen, und seitdem schreiben wir auch meist jeden Tag. Die Stimmung war immer ziemlich locker, er war lieb zu mir und hat mir auch oft gesagt, dass er sich freut wenn ich wieder aus dem Urlaub zurück bin um mit mir dann etwas unternehmen zu können. (Heute ist der Abflug). Vor 3 Tagen ist er abends feiern gegangen, ich meinte er solle mir doch ein paar Bilder schicken, das tat er dann auch. Ich habe am nächsten Morgen geantwortet, meint die Bilder seien süß und dass ich hoffe, er habe keinen Kater, jedoch hat er verwunderlicher Weise den ganzen Tag nicht darauf reagiert. Gestern habe ich ihm einen guten Morgen gewünscht und als da auch keine Antwort kam gefragt, ob alles okay ist. Das hat er auch ignoriert und ich hab begonnen mir Sorgen zu machen. Ich hab gefragt was denn los ist und ihm gesagt, dass mich das ziemlich verwirrt und als er auch das gelesen und nicht geantwortet hat meinte ich "Ist gut, ich lass dich". Ich habe keine Ahnung warum er nicht antwortet, selbst wenn er Ruhe will schreibt er mir normal "du mir gehts nicht gut, ich schreibe dir später wieder"…

Das Verhalten ist komisch und für ihn so untypisch. Kann das irgendwer verstehen?:s

Männer Freundschaft Sex Liebe und Beziehung Zuneigung WhatsApp
4 Antworten
Habe ich mich ein bisschen in ihn verguckt?

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es mir nicht leicht fällt, über solche Dinge zu schreiben. Ich habe einfach keine Erfahrung darin und weiß auch nicht, wie ich mein Gefühl darin deuten kann. Verliebt war ich noch nie. Entschuldigt, dass ich möglicherweise wie ein 14 Jähriger Teenie wirken mag, aber ich bin bereits 25.

Ich habe jemanden vor nem Monat kennengelernt und gestern habe ich ihn persönlich getroffen. Zum Treffen allgemein kann man sagen, dass es schön war. Ich hab mich auch wohl gefühlt, war aber die ganze Zeit innerlich ein wenig nervös, was ich mir aber auch nicht erklären konnte. Vielleicht, weil es einfach alles neu für mich gewesen ist, ich weiß es nicht. Auf jeden Fall konnte ich deutlich erkennen, dass er Interesse hat, ein weiteres Treffen ist auch grob in Planung. Er hatte auch nachgehakt, ob ich mich wohl fühle, ob ich auch an nem weiteren Treffen interessiert sei usw. Habe ich natürlich alles positiv beantwortet, weil es auch eben so war. Wir haben viel gequatscht, er hat mir was zu trinken spendiert (obwohl ich eher von ausging, es selbst zu bezahlen), dann hat er mich ab und zu in den Arm genommen, hat mich zu meiner Haltestelle begleitet, war alles ganz schön!

Nach der Verabredung war ich bei Freunden, sie wollten natürlich wissen, wie es war. Und die ganze Zeit war ich schon fast beschwingt, auf jeden Fall gut gelaunt. Ich hab an dem Tag auch fast nichts gegessen, vor Aufregung, sogar heute kriege ich nicht viel runter. Ich denke immer wieder an den gestrigen Tag, erwische mich selbst dabei, wie ich auf eine Nachricht, einen Anruf oder sonst was von ihm warte. Und so bin ich normalerweise überhaupt nicht. (Und nein, ich bombadiere niemanden zu, penetrant bin ich nicht und will ich auch nicht sein. Ich kann ja auch nicht immer und ständig antworten und das ist ja auch vollkommen in Ordnung.) Noch dazu hatte ich die ganze Zeit bei der Verabredung das Bedürfnis, einfach in seiner Nähe zu sein und das lässt jetzt auch noch nicht nach... Auch etwas, was ich bisher nie kannte.

Ich kann aktuell meine Gefühle gar nicht richtig ordnen. Normalerweise bin ich kompletter Kopfmensch und kenne so was gar nicht. Kann man da wirklich schon von Verknalltsein sprechen? Oder klingt das mehr nach einer einfachen Schwärmerei?

Ihr würdet mir damit wirklich helfen, wenn ihr es ernsthaft beantworten würdet. Auch, wenn es noch so absurd für euch klingen mag. ... vielen Dank. :)

Männer Verhalten Freundschaft Gefühle Menschen Frauen Gedanken Psychologie Liebe und Beziehung verliebt Zuneigung schwärmerei
6 Antworten
Wie kann man weniger verliebt sein?

Hallo,

ich habe momentan ein wohl ausschließlich "selbst gemachtes" Problem. Ich (m, 32) bin gerade ein paar Wochen Single nach einer eher unglücklichen Beziehung. Schon während der Beziehung hatte ich mich in diese andere Frau (w, 26) verguckt, habe aber versucht das als Schwärmerei abzutun und noch länger an meiner Beziehung zu arbeiten. Das hat jedoch nichts gebracht und die Beziehung ist zerbrochen.

Kurz nach der Trennung habe ich besagter anderer Frau mein Herz ausgeschüttet, und sie bestätigte mir, dass meine Gefühle auf Gegenseitigkeit beruhten. Sie hatte sich am selben Abend auch in mich verliebt, hatte aber aus Rücksicht auf meine Beziehung keine weiteren Schritte in meine Richtung unternommen. Außerdem meinte sie "sie hätte nicht zu hoffen gewagt, dass sich ein Mann wie ich ernsthaft und nicht nur als Affäre für sie interessiert".

Nun hatte ich mit dieser Frau schon ein paar Dates und wir sind beide total glücklich und begeistert von einander. Sie sagt mir auch oft, dass sie sehr gern eine Zukunft mit mir aufbauen würde.

Ich sehe in ihr die absolute Traumfrau. Alle Themen, die ich in vergangenen Beziehungen selbst nach Jahren gern verdängt habe, wie Heiraten und Kinder kriegen, würde ich mit dieser Frau am liebsten sofort planen, was für mich gänzlich untypisch ist, da es in der Vergangenheit immer ich war, der Abstand brauchte und seine Partnerinnen als zu anhänglich und emotional empfand.

Eigentlich könnte ich mich nun entspannt zurück lehnen und dieses gegenseitige Verliebtsein genießen, doch ich bin in ihrer Nähe unglaublich nervös, habe Angst Fehler zu machen und male mir alle möglichen unrealistischen Gründe aus, wie ich sie verlieren könnte.

Meine Gefühle haben mich nun schon so blockiert, dass ich kürzlich den ersten Sex mit ihr kolossal vermasselt habe. Ich stand vor ihrem unglaublich erotischen Körper, hätte alle Möglichkeiten gehabt, doch statt eine Errektion zu bekommen, war ich wie gelähmt und konnte nur mit offenem Mund über ihren perfekten Körper staunen und bekam Panik, dass der Sex nicht gut genug für diese Frau werden würde oder dass ich irgendeinen Fehler machen würde.

Auch wenn ich nur in ihrer Nähe bin und wir harmlose Dinge tun wie Filme zu schauen oder gemeinsam zu kochen, habe ich ständig erhöhten Puls, Herzklopfen und manchmal wird mir richtig schlecht, weil ich mein Glück, diese Frau kennengelernt zu haben nicht fassen kann und mir alles komplett surreal vorkommt.

Sie lächelt mich dann immer an, und sagt darauf "bin doch nur ich...", aber ich könnte im selben Moment explodieren.

Meine verzweifelten Versuche, weniger verliebt zu sein oder Fehler an ihr zu finden, scheitern immer wieder. Ich habe Angst, mit meiner extremen Verliebtheit etwas kaputt zu machen, da ich aus eigener Erfahrung weiß, wie anstrengend anhängliche Partner sein können, und weil ich weiß, dass sie eine selbstständige Frau ist, die auch mal einen Tag für sich alleine schätzt.

Liebe Leben Männer Freundschaft Frauen Beziehung Sex Biologie Psychologie Liebe und Beziehung Zuneigung
6 Antworten
Für beste Freundin 'da' sein während Krankenhausaufenthalt?

Hey :) Also bald wird meine beste Freundin für eine Woche im Krankenhaus sein, also sie wird am Herzen operiert und muss danach noch ein paar Tage dort bleiben. Eigentlich sollte sie ja schon letzte Woche operiert werden, aber jetzt doch erst in ein paar Wochen. Am Tag bevor sie zum Krankenhaus fuhr haben wir halt miteinander telefoniert und man hat gemerkt, dass sie aufgeregt/nervös war und Angst hatte, naja, so eine Operation ist ja auch nichts alltägliches. Niemand hatte vor, sie besuchen zu kommen, ihr Vater nicht, ihre Stiefmutter nicht, ihre leibliche Mutter nicht, ihre Geschwister nicht, ihre Freunde nicht, ihr Freund nicht, niemand halt. Auf jeden Fall hat man gemerkt, dass sie mega traurig darüber war, verständlich. Man hat gespürt -auch ohne, dass sie es gesagt hat-, dass sie es sich sehr wünschen würde, wenn ich sie besuchen kommen würde und ihr ein Geschenk machen würde oder sowas halt, also dass ich für sie da bin, ist ja klar. Ich würde sie wirklich so gerne besuchen kommen, doch leider kann ich es nicht, da die Fahrtkosten echt zu viel sind😕 Habt ihr Ideen, wie ich trotzdem für sie da sein kann, ohne wortwörtlich bei ihr zu sein? Wie kann ich ihr zeigen, dass ich immer für sie da bin, dass sie mir sehr wichtig ist und ich sie als meine beste Freundin sehr liebe? Schon mal im voraus vielen lieben Dank für hilfreiche Antworten :)

Liebe Freundschaft Angst Geschenk Mädchen Gefühle Sex beste Freundin Krankenhaus Liebe und Beziehung Zuneigung
4 Antworten
Das thema mit meinem besten um eine Freundschaft plus?

Hallo, ich bin 15 und mein bester auch. Wir haben geschrieben und geschrieben bis wir aufeinmal zum Thema Freundschaft plus kamen. Wir haben öfter darüber geredet, diesmal nur ernster. Es ist so. Ich War mal vor längerem in ihn verliebt und das habe ich ihn heute auch gestanden er sagte er auch in mich, doch es ist jetzt von beide Seiten weggegangen. Er ist in einem anderen Mädchen momentan verliebt ich in niemand und er meinte wenn er mit sie zusammen kommen würde dann würden wir es soft wieder lassen. Doch ich sagte ihn auch das ich mich schnell verliebe wenn ich Nähe spüre (mehr als nur umarmen) und ich davor angst hab, doch er meinte ihn würde dies nichts ausmachen auch das wenn wir uns beide gegenseitig verlieben, meinte er. Naja ich sagte jedoch deutlich das ich schnell eifersuchtig werde und da danach (nach das was man zusammen gemacht hat) alles wie beim alten wird, kann es sehr schnell zu Eifersucht werden.. er meinte wir sollten es erst ausprobieren. Naja, dann sagte ich noch das ich liebevolle Zuneigungen mag und das in der F+ nur um die eigene Bedürfnisse geht.. Ich weiß gar nicht was ich will. Aber ich denke er auch nicht. Ich mein ist schon klar das dies alles schlimm enden kann und habe es ihn auch gesagt, da meinte er nur das es nie geschehen wird egal was wir bleiben beste Freunde. Ich muss glaube ich mehr mit ihn reden und persönlich. Was ist eure Meinung dazu? Zu daß was ich geschrieben habe? Findet ihr es schlimm wegen den alter? Ist sowas nu**ig?

Liebe Freundschaft Sex Küssen bester Freund Liebe und Beziehung Zuneigung freundschaft-plus
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zuneigung

Der Klaps auf den Po? warum tun Männer das?

14 Antworten

Wie fühlt mein Hund, wenn ich sie küsse?

8 Antworten

Richtig blasen wie geht das?

17 Antworten

Wann entwickelt sich togepi zu Togetic? (Gold)

6 Antworten

Wie umarme ich einen Jungen?Bitte auch Rat von Jungs

18 Antworten

Wie kann man einem Jungen zeigen dass man ihn liebt?

10 Antworten

pokemon heartgold - zuneigung erkennen

4 Antworten

Was bedeutet es, wenn er sagt: "Vielleicht sieht man sich mal wieder. ;)"?

5 Antworten

Ich bin ein Lolicon. Muss ich mir jetzt rechtlich sorgen machen?

6 Antworten

Zuneigung - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen