YouTube "Equipment"?

Hallo,

Ich mache seit ca. 2 Monaten YouTube. Ich hatte vor ca. 1 Jahr schonmal einen YouTube - Kanal aber eben ohne, das man mich sieht, schlechte Kameraqualität... Jetzt habe ich nochmal einen neuen Kanal gestartet aber erst wenige Videos hochgeladen. Ich habe momentan nur eine WebCam, mit der ich alles filme. Das ist natürlich keine 500€ WebCam, weil ich noch Schülerin bin... Ich drehe ehr so als "Hobby". Auf Tiktok drehe ich auch seit August 202 ungefähr und habe auch erst 1200 Follower. Also nichts großes. Ich möchte aber, dass alles so "professionell" wie möglich rüberkommt. Dafür reicht keine WebCam, ich weiß... Was braucht man den alles, damit man "Professionell" YouTube und Tiktok drehen kann oder schöne Insta - Bilder schießt? Wie teuer ist so ein GANZES Equipment ungefähr? Ich freue mich über Antworten und über nette Tipps von euch.

P.s. Meine Webcam ist ungefähr so ( oder ist es genau die? Ich glaube schon. ) :

https://www.amazon.de/Campark-Kompatibel-Skype-Chat-Videokonferenz-Online-Bildung/dp/B08T9H4SDV/ref=sr_1_15?adgrpid=71484909255&dchild=1&gclid=CjwKCAiAp4KCBhB6EiwAxRxbpEnA7UQTeIh1UcjLKEWIxlgWWzen-vX01xFphKK99S4UYCYSYzxcfhoCukcQAvD_BwE&hvadid=353643975327&hvdev=c&hvlocphy=9043059&hvnetw=g&hvqmt=e&hvrand=6809641186809038194&hvtargid=kwd-300141807730&hydadcr=9524_1750701&keywords=webcam+mit+stativ&qid=1614879651&sr=8-15

VG

Computer, Musik, YouTube, Technik, Equipment, Technologie, Zubehör
Findet ihr das okay?

Hallo!

Eine Frage an alle Pferdebesitzer und Reitbeteiligungen :)

Meine Reitbeteiligung gehört eigentlich einem kleinen Mädchen, es kann aber noch nicht reiten und deswegen bin ich nun Reitbeteiligung.

Das vorhandene Putzzeug ist deswegen so Kinderputzzeug, es ist einfach viel zu klein. Meine Hand hat nichtmal in der Schlaufe vom Striegel Platz 😅. Ich habe überlegt ob ich eigenes mitbringen soll, ich möchte immerhin anständig putzen. Vorweg: Ich weiß dass ich lange bei dem Pferd bleiben werde, denn die Besitzer sind in eine andere Stadt circa 1h weg gezogen und ich darf kommen wann und wie oft ich will, also wäre das Putzzeug schonmal lange in Gebrauch.

Des weiteren gibt es am gesamten Stall keinen EINZIGEN Strick mit Karabiner. Das wäre grundsätzlich kein Problem nur hat das Pferd eine Strategie entwickelt, sich aus dem Panikhaken zu befreien. Also immer wenn ich das Pferd hole kann ich schonmal 10 Minuten fürs einfangen dazurechenen, da es sich immer vom Strick reißt und grasen rennt. Nun dachte ich auch darüber nach einen Strick anzuschaffen.

Ich finde schon dass es sinnvoll wäre, da die Sachen ja die Arbeit mit dem Pferd erleichtern. Deshalb wollte ich fragen ob ihr als Pferdebesitzer sowas erlauben würdet? Habt ihr Reitbeteiligungen denn eigenes Zeug beim Pferd dabei? Ich habe auch einen eigenen Spind also würde alles darin verstaut werden und nichts herumstehen.

LG

Tiere, Pferde, Pony, Reiten, Besitzer, Stall, Strick, Zubehör, karabiner, Pferd
Mein Fahrrad mit einem Spanngurt-System?

Hallo ihr lieben Fahrradfreunde,

ich bin passionierter Drahtesel-Fahrer und freue mich, hier auf ähnlich begeisterte Menschen zu stoßen!

Mit dem Fahrrad unternehme ich sehr gerne Radtouren, aber auch als Transportmittel ist es mein ständiger Begleiter. Schade finde ich nur, dass es kaum Möglichkeiten gibt, einfach und effektiv Gegenstände unterschiedlicher Formate (Größe/Form/Gewicht) ohne klobige Satteltasche oder sogar Anhänger zu transportieren.

Ich bin eine Person, die grundsätzlich gerne mit Spanngurten arbeitet. Sie sind:

  1. einfach zu verstauen (gerade für die Stadt ein echter Vorteil),
  2. werden daher so gut wie nie geklaut,
  3. sind kostengünstig und
  4. ermöglichen einem, besonders sperrige Gepäckstücke, wie Taschen oder Jacken, für die Tour festzuzurren.

Im letzten halben Jahr ist mir aufgefallen, dass v.a. Radreisende neben ihren Satteltaschen häufig auch unpraktische Behelfslösungen mit Auto-Spanngurten etc. nutzen, um ihr Gepäck auf dem Fahrrad transportieren zu können. Diese bieten häufig nicht die notwendige Transportsicherheit und die Konstruktion nimmt vor dem eigentlichen Beginn der Radtour viel Zeit in Anspruch.

Eben dieses Problem möchte ich lösen und deshalb hier im Forum euch als Radfahrer ansprechen. Seid ihr schon einmal in einer solchen logistisch herausfordernden Situation mit eurem Fahrrad gewesen? Und falls ja, was habt ihr für Lösungen finden können?

Herkömmliche Spanngurte (auch die, die speziell für Fahrräder entwickelt wurden) sind in ihren Anwendungsmöglichkeiten häufig stark begrenzt. Das ist schade, wenn man bedenkt, wie viel Potenzial das Prinzip bietet. 

Ich habe mir gedacht, dass es doch möglich sein muss, ein vielseitig einsetzbares, verstellbares Spanngurt-System zu entwickeln, das mir dabei hilft, Gegenstände unterschiedlicher Ausmaße praktisch und sicher auf dem Fahrrad transportieren zu können.

Die meisten Spanngurte sind in ihrem Aufbau fast immer gleich, recht simpel und oft nur für wenige Zwecke nutzbar. Ein System, bei dem mehrere breite Gummizüge miteinander verbunden sind und das sich wirklich auf die Bedürfnisse des Nutzers hin verstellen lässt, habe ich bisher noch nicht entdeckt.

Könnt ihr euch vorstellen, so ein Spanngurt-System für euer Fahrrad zu nutzen?

PS.: Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr auch an meiner 2-min-Umfrage zum Thema Radfahren teilnehmen würdet! :-)

https://forms.gle/QnWmwyV5k7yicsZL7

Sport, Fahrrad, Mountainbike, Zubehör, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Zubehör