instabiles Internet, hoher Ping in Multp. Games?

Hallo und guten Abend,

Mein Problem:

Seitdem ich in meine jetzige wohnung eingezogen bin habe ich probleme mit dem internet. Ich habe hier auf Gutefrage.net sehr viele fragen und antworten bezüglich High ping ect gelesen und sämtliche lösungsvorschäge ausprobiert. Leider ohne erfolg.

In so ziemlichen allen Multiplayer games und Komunikationsprogrammen wie Disocrd, teamspeak habe ich probleme mit der verbindung zu den Programmen, games.

Beispielsweise habe ich in Co.go einen Ping von 400 - 1XXX,

Aus fortnite werde ich dauern aus den gruppen geworfen. Ingame merken auch die anderen spiele das ich lagge.

Auf teamspeak wird die unterhaltung unterbrochen und werde von server gekickt. Muss teamspeak neu laden.

Auf discord spielt meine verbindung von 1 balken zu 4 balken, die unterhaltung wird dauernd unterbrochen.

Meine computer daten:

  • Microsoft Windows 10 home Version 1803 (Build17134.407) System 64 bit betriebssystem
  • Prozessor Intel Core i7-7700 CPU 3,6 GHz
  • Netzweireigenschaft: Killer E2500 Gigabit Ethernet Controller. Max Übertragungseinheit 1500. Verbindugsspeed 100/100 (Mbps) (Empfang/Übertragung)
  • Ich Benutze einen Wlan rooter von Tp link AC750 Wireless Dual Band 4G LTE Router Archer MR200. Die neuste software ist drauf.

Firmware Version: 1.5.0 0.9.1 v004a.0 Build 180814 Rel.54056n

Hardware Version: Archer MR200 v2 00000001

  • Mein internetanbieter ist A1 bzw EDUCOM mit folgendem tarif: LTE (österreichweit), Download bis zu 80 Mbit/Sekunde, Upload bis zu 20 Mbit/Sekunde .
  • Meine verbindung zum Pc läuft über ein Lankabel 0.5m lang
  • Es ist nur mein pc im haushalt mit dem Internet verbunden.
  • Es gibt kein Antivierensystem auf mein Pc was das internet beinträchtigt.

Folgendes schon ausprobiert:

  • Ich habe 4 mal meine router getauscht, 2 davon waren von tp link, 1 von Tmobile, 1 von A1
  • 4 mal den Internetanbieter gewechselt. Von Yess zu Tmobile dann Mediamarkt mobile und jetzt bin ich bei Educom. Bei all diesen anbieter war der tarif zwischen 70 - 100 Mbit/sekunde
  • 10 mal jeweils auf 4 verschiedenen webisten einen Ping test gemacht der war immer zwischen 25 und 150
  • der Download speedtest ergibt immer zwischen 5 und 9 Mbit in der sec. und beim uploadtest steht auf den meisten websiten dass wahrscheinlich mein Firewall die upload blockiert. Auch wenn ich den Firewall deaktiviere.
  • Ich habe die verbindung auch über wlan probiert mit 2,4 ghz und auch mit 5 ghz
  • Komputer wurde mit vielen verschiedenen antivieren programmen überprüft,
  • Downloaden an sich geht auch sehr gut, meistens um die 7 megabite in der secunde auf steam eher 5 megabite
  • Gewisse einstellung an mein router ausprobiert. unter NAT Forwarding die DMZ mit meiner hoos ip adresse aktiviert, das bewirkte nur eine NAT Type 2 auf der PS4. Keine veränderungen am Pc.
  • Programme ausprobiert die angeblich die erforderlichen ports freischalten. (kein erfolg)
Computer, Internet, PC-Spiele, Ping, wlan-problem, Spiele und Gaming
1 Antwort
WLAN stürzt nach mehrfachen Lösungsversuch durch Anbieter weiterhin ab. Was können die Ursachen dafür sein und was die Lösung?

Huhu macht der Uhu

Nun, meine Frage steht ja bereits im Titel, aber ich erkläre mal alles ausführlich, damit ihr euch ein besseres Bild von der Sache machen könnt.

Zuerst mal wie es sich alles entwickelt hat

Vor ca 1 1/2 Jahren (ca um die Zeit wo die Telekom den Hackerangriff hatte) ging plötzlich unser WLAN nicht bzw es wurde so langsam, dass man nichts machen kann. Wir dachten uns erst, dass es mit dem besagten Angriff zusammenhängt, was sich als falsch erwies...

Nachdem der Angriff quasi abgewehrt wurde und alles wieder in Ordnung war, ging jedoch unser WLAN weiterhin nicht, also riefen wir bei der Problemhotline an, welche uns sagte unser Router sei kaputt. Wir bekamen also einen Neuen, Welchen wir gleich testen und am Abend stellte sich wieder heraus es gab keine Verbesserung...

Darauf hin wechselten wir den Anbieter, bekamen von denen einen neuen Router und was ist los ? Genau das gleiche Problem ist immer noch da. So begann wieder das alte Spiel wir bekommen einen neuen Router, keine Veränderung... Daraufhin teilte uns unser neuer Anbieter mit, er kann keine Lösung finden und uns nicht weiterhelfen...

So landeten wir wieder bei unserem alten Anbieter, der uns eine neuen uns modernen Router gab, was keine Veränderung mit sich brachte... Also schickten sie einen Techniker der tauschte unsere "Steckerbox" da dort als einziger Defekt eine lose Schraube war, aber ansonsten überall alles ging... Er kontrollierte auch den Verteilerkasten, dort war aber auch alles in Ordnung...

So kam unser Anbieter auf die Idee uns einen Router mit Simkarte zu geben (Also Funkinternet), doch es gab immer noch keine Veränderung... Dann wurde ein Techniker einer anderen Firma geschickt (das wir das hinters Licht geführt wurden und unser Anbieter uns veratscht hat, ist eine andere Sache...) er schaute sich den Kasten an und fand kein Problem...

Allerdings meinte er da wir nur 2 Balken Empfang an unserem Router haben sollen wir uns eine Wlanantenne besorgen um besseren Empfang zu bekommen

Und das ist der jetzige Stand

So nun zu den etwas technischen Details

Wir wohnen in einer kleinen Stadt mit nicht gerade guter Ausbaung des Internets, durch unsere Leitung gehen maximal 6000 Kb die Sekunde...

Wir haben WLAN Fehler am Tag wo in den 3 stelligen Bereich gehen (ca 100 Stück)

Es wurden locker 200 Messungen gemacht...

Unsere WLAN Geschwindigkeit geht von ca 750 Mb die Sekunde auf 20 runter (bei dem Funk)

In unserer Straße sind wir die einzigen mit solchen Problemen

Wir hatten immer 2 Balken Empfang nun aber plötzlich volle 5 Balken jedoch gab e keine Verbesserung...

Wir haben eine normale Nutzung des Internets also nichts abartiges (Googeln ab und ein Video etc)

Wer hier angelangt ist schon mal danke fürs durchlesen

Würde mich über eine Antwort freuen

Internet, wlan-problem
2 Antworten
Wie erstelle ich eine WLAN-Verbindung zur Fritzbox trotz Fehlermeldung in der Systray?

Guten Abend zusammen.

Vor wenigen Tagen erhielt ich für meinen PC (Windows 10) einen neuen Router (Fritzbox 7530 DD) nach beantragtem „Upgrade“ meines bestehenden 1&1-Vertrags. Eine Verbindung via WLAN auf die Fritzbox funktionierte sofort problemlos, jedoch war keine Internetverbindung möglich. Daher versuchte ich zunächst, dies über mögliche „falsche Netzwerkeinstellungen“ zu beheben. Hierbei wurde von mir im weiteren Verlauf etwas angeklickt, was nun dazu führte, dass ich überhaupt keinen WLAN-Kontakt mehr zur Fritzbox bzw.dem daran angeschlossen Drucker aufbauen kann. Was das genau war, daran kann ich mich leider überhaupt nicht mehr erinnern.

Später nahm ich Kontakt mit 1&1 auf. Von dort wurde die bereits freigeschaltete DSL-Leitung bestätigt, Messungen durchgeführt. Vorsorglich würde man mir ein weiters DSL-Kabel zuschicken, da es lt.Hotline gern mal daran liegen könnte, dass ein Kabel defekt sei. Seltsam war nur, dass auch das alte DSL-Kabel nicht tat. Tage später kam das Kabel, leider geht es auch mit diesem nicht.

Anzumerken ist, dass sich die sonstige Hardware (Laptop, Tablets und Smartphones) weiterhin problemlos mit der Fritzbox verbinden lässt (außer dem Internet). Somit liegt es nicht an der Fritzbox.

Die USB-WLAN-Antenne ist korrekt installiert und wird im Gerätemanager als Netzwerkadapter aktiv erkannt. Aus der „Not“ heraus versuchte ich mich heute gar mit einer Systemwiederherstellung, was leider auch nicht zum gewünschten Erfolg führte.

Stand der Dinge ist, dass rechts in der Systray ein kleiner Monitor mit rotem Punkt und weißem Kreuz angezeigt bekomme. Klicke auf auf die Netzwerk- und Interneteinstellungen, werden mir weder WLAN, Flugzeugmodus noch Mobiler Hotspot angezeigt. Auch die über den Laptop mögliche Verbindung zur Fritzbox zeigt er am PC unterhalb des Netzwerkstatus nicht an.

Unter den Netzwerkverbindung wird mir lediglich das Ethernet (als nicht verbunden) angezeigt. Eine LAN-Verbindung ist derzeit aus baulichen Gegebenheiten nicht möglich, um dies mittels Kabel zu überbrücken.

Hat jemand hilfreichen Rat,

a) wie sich in den Einstellungen die Ikons von WLAN, Flugzeugmodus u.a.wieder aktivieren lassen?

b) welche Einstellungen ich vornehmen muss, um eine neue WLAN-Verbindung zum Router herzustellen?

c) was ich sonst noch vornehmen könnte, um den Fehler alsbald zu beheben?

Auch, wenn ich noch keinen Internetzugang habe, wäre ein schnellstmöglicher WLAN-Zugriff auf den Drucker (ebenfalls in einem anderen Raum) erforderlich.

Ich danke bereits vorab für hilfreiche Antworten.

Liebe Grüße

Johannes L.

Windows 10, wlan-problem
1 Antwort
WLAN (Speedport 921) in Linux Installieren, geht das?

Liebe Community,,

Ich habe wiedermal ein Problem und hoffe sehr, dass mir hier jemand helfen kann.

Folgendes ist passiert: Mein Laptop (hp) fu.nktionierte mit dem Lan- Kabel einwandfrei. Um nicht immer mit dem Kabel durch die Wohnung laufen zu müssen, wollte ich auf WLAN umsteigen.

Die Installation klappte mit der Telekom- Anleitung super, nach Abschluss meldete das System; "Internet fehlerlos eingerichtet" und "WLAN ist an" Auch die Kontroll- Lämpchen am Router und auf der Tastatur leuchteten.

Ich bin weder Lunux- noch Internetexperte und freute mich schon diebisch über den vermeintlichen Erfolg. Dann kam das Erwachen.

Beim Umschalten auf Funknetz meldet der Blechtrottel: "Kein Funknetz verfügbar". Beim Klick auf Netzwerkeinstellung und anschließend "Bekannte Netzwerke" wird der Router WLAN-AFD077 richtig angezeigt. Diesen angezeigten Router kann ich theoretisch bearbeiten.

Die erste Maske (Sicherheit)m macht keine Probleme, anders die folgende (Kennung). Hier sind 4 Felder auszufüllen.Die SSID, BSSID und die Mac- Adresse habe ich herausgefunden (ich hoffe sie stimmen), Aber welche Adresse kommt in das Feld unter der Mac- Adresse rein?

Die letzten beiden Masken, IPv4 und IPv6 werden automatisch gefüllt.

So, ich hoffe, dass ich mein Problem verständlich beschrieben habe. Gibt es Hoffnung oder muss ich ein 30 m langes LAN- Kabel besorgen?

Ich bedanke mich auf jeden Fall für Eure Hilfe.

gunhei

Computer, Technik, Technologie, wlan-problem
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Wlan-problem

Grundig fernseher verbindet sich nichtmehr mit dem internet?

2 Antworten

Grundig Fernseher „Verbindung mit Gateway: Fehlgeschlagen“ Hilfe bitte?

1 Antwort

Linux Mint 18, WLAN Verbindung funktioniert nicht?

1 Antwort

Steckerrausziehen macht fritzbox kaputt?

4 Antworten

Wlan probleme mit Huawei p20?

1 Antwort

WLAN schaltet sich von alleine aus?! ( Handy: S3 )

1 Antwort

Windows 10 WLan Symbol weg?

1 Antwort

IP Camera von Jay Tech trotz WLAN Verbindung offline (FritzBox)?

1 Antwort

Android 8 WLAN Anmeldung geht nicht?

2 Antworten

Wlan-problem - Neue und gute Antworten