Infrarot Modul für den Raspberry?

Hey, ich wollte mir einige Module für meinen Raspberry PI kaufen und damit rumspielen. Ja, es wäre vielleicht mit einem Arduino zu testen, aber ich habe noch einen Raspberry rumliegen und damit wollte ich es probieren :D

Ich bestelle mir einige Module bei AZDelivery und hoffe auch, dass die qualitativ nicht so schlecht sind.

Die Sachen die ich mir bestellen wollte sind:

  • https://www.az-delivery.de/products/rfid-set?variant=6127276490779 um selbst was auf die Karten schreiben zu können und dann hoffentlich auch wieder lesen haha
  • https://www.az-delivery.de/products/433-mhz-modul?variant=27839923785 weil 433 MHz wird ja öfter wo verwendet

Aber bei diesen beiden weiß ich nicht welche ich nehmen soll und worin genau der Unterschied besteht:

  • https://www.az-delivery.de/products/ir-sende-modul?_pos=1&_sid=ee326fab5&_ss=r
  • https://www.az-delivery.de/products/ir-empfanger-modul?_pos=2&_sid=ee326fab5&_ss=r

Ja, wenn man nur den Link ansieht glaubt man, es handelt sich um einen Sender und einen Empfänger. Aber nein, bei dem einen steht "Infrarot Sender Transceiver" und bei dem anderen "IR Empfänger Infrarot Receiver".

Ich bin jetzt verwirrt was genau den Unterschied ausmacht. Ich habe mir das Datenblatt kurz angesehen zu KY-005 und KY-022 aber ich werde daraus nicht schlau was jetzt unbedingt einen Unterschied ausmacht.

Welches würdet ihr nehmen? Besteht ein großer Unterschied?

Danke!

Computer, Technik, Infrarot, Receiver, Sender, Technologie, Übertragung, Raspberry Pi
Wie komme ich über eine unerwiderte Liebe hinweg?

Nachdem sich mein Freund vor etwa einem halben Jahr von mir getrennt hat, war ein anderer Freund für mich da und hat mir geholfen, über die Trennung hinwegzukommen. Allerdings ist diese Freundschaft dann so eng geworden, dass wir an drei Abenden eindeutig die Freundschaftszone übertreten haben. Nachdem er anfangs gemeint hat, er sei noch nicht bereit für eine Beziehung und auch ich solle mir noch Zeit lassen, hat er mir nun vor einem Monat mitgeteilt, dass er sich nun in einer Beziehung befindet, und zwar mit einer Frau, die ich sogar entfernt kenne.

Die Situation setzt mir wahrscheinlich mehr zu, als sie sollte, weil es der zweite Herzschmerz binnen kürzester Zeit ist. Immer wieder schießen mir Bilder von den gemeinsamen Abenden in den Kopf, gefolgt von der Erkenntnis, dass nichts daraus geworden ist und auch nichts daraus werden wird. Gerade jetzt bin ich aber in der Phase meines Lebens, in der ich vollen Fokus auf meinen Beruf brauche.

Des Weiteren bin ich mir nicht sicher, wie viel davon vielleicht "Übertragung" ist, also einfach die Hoffnung, bei jemandem in einer schwierigen Zeit Trost zu finden, nur um nicht alleine sein zu müssen. Darauf bin ich nicht stolz, kann nur leider nichts dran ändern. Für die Zukunft weiß ich, dass man sich nicht vorschnell auf etwas einlassen soll, wenn man sich in einer Trauerphase befindet.

Hat jemand von euch Tipps, wie man so einen Liebeskummer übersteht und seinen Fokus wiederfindet?

Dankeschön! :)

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Herzschmerz, Liebe und Beziehung, Übertragung, unerwiderte Liebe, verliebtheit
Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Traumatherapie nach Luisa Redemann oder Traumatherapie bei einer Verhaltenstherapeutin/ Traumatherapeutin?

Hallo zusammen,

ich habe im Dezember 2019 eine Verhaltenstherapie ( 80 Sitzungen abgeschlossen). Durch die Schwangerschaft und den Abschied meiner Therapeutin habe ich sehr schwierige Gefühle entwickelt.

1.Sobald mich eine Situation an den Abschied oder an die Schwangerschaft meiner Therapeutin erinnert, treten schlagartig Gefühle auf. Vor ein paar Wochen habe ich eine Sendung gesehen, wo zwei Frauen im Kreißsaal ihr Babybauch gestreichelt haben. (Plötzlich habe ich meine Therapeutin vor meinen Augen gesehen, weil sie in einer Sitzung auch ihr Bauch gestreichelt hat und in den Moment habe ich auf den Boden geschaut, um meine Gefühle zu unterdrücken). Plötzlich sind schlagartig Gefühle hochgekommen und ich habe versucht das Video direkt zu schließen, habe Geräusche gehört, es war plötzlich sehr laut in mir und ich war sehr angespannt. Das Video konnte ich nicht schließen und dann habe ich mein Handy auf den boden geschmissen und musste weinen, weil mir alles zu viel wurde. In solchen Momenten passiert es manchmal, dass ich meine Arme aufkratze, um diese Anspannung loszuwerden, die ich nicht aushalten kann. Es treten Gefühle von Wut, Frustration, Eifersucht, Traurigkeit, Hilflosigkeit, eine sehr starke innere Anspannung auf und dann kratzte ich meine Arme auf oder muss weinen.Ich fühle mich mit dieser Situation sehr überfordert und ausgeliefert. Meine Therapeutin hat es nicht geschafft mich von dieser Bindung zu lösen und mit mir diese Gefühle zu verarbeiten.

Seit Januar 2020 bin ich bei einer Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapeutin. Seit Ende Januar 2020 bin ich bei einer Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapeutin und gehe alle zwei- drei Wochen hin, weil sie sehr viele Patienten hat. Und mache derzeit eine Akuttherapie.Sie kann wegen der Coronakrise nicht einschätzen, wann sie mir regelmäßige Termine anbieten kann.

Ihre ganze normale Arbeit befindet sich momentan auf standby/ ist eingefroren also mit Patienten, die Vorerkrankungen haben.Und die Therapien die jetzt enden würden, sind auf Eis gelegt und können momentan nicht fortgesetzt werden und deshalb auch nicht enden. Daher wenn ihre Patienten mit Vorerkrankungen wieder kommen können, dann enden ja auch Therapien. Ihre Patienten möchten via Videotelefonie nicht die Therapie weiterführen.

Von welcher Therapie würde ich viel mehr profitieren.

Von einer Traumatherapie. Sie ist Verhaltenstherapeutin, aber auf Traumatherapie spezialisiert. Und hat eine Menge Erfahrung. Also sie ist auch Supervisiorin und hat eine Lehrpraxis, also bildet Therapeut*innen aus.

Oder von einer Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, die auch Traumatherapie anbietet. Und beide Verfahren anbieten würde. Also Traumatherapie nach Luisa Redemann und sie ist ja auch Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapeutin und kennt sich mit Übertragungsgefühlen aus und die Arbeit mit dem inneren Kind. Bei dieser Therapeutin bin ich ja seit Januar 2020.

Beides hat seine Vorteile

Psychologie, Gesundheit und Medizin, Psychotherapie, Tiefenpsychologie, Traumatherapie, Übertragung, Inneres Kind, traumatisierung

Meistgelesene Fragen zum Thema Übertragung