Wie erstellt man an der Uni seinen Stundenplan?

Hey,

Also ich hab vorgestern die Bestätigung für mein Studium an der Uni Wuppertal bekommen. Ich freue mich schon sehr darauf und würde am liebsten jetzt schon meinen Stundenplan so weit wie möglich zusammenstellen, bzw. wenigstens wissen, wie es geht, wenn es so weit ist. Da ich Grundschullehramt studiere, habe ich sozusagen 4 Fächer. Germanistik und Mathematik für die Grundschule, Anglistik und der Optionalbereich. Für Mathe und Deutsch habe ich einen Studienverlaufsplan gefunden, aber nicht für die anderen beiden. Ich versteh auch nicht ganz, was man im Optionalbereich belegen kann/muss (am liebsten Bildungswissenschaften). Aber auch mit den Studienverlaufsplänen und Modulhandbüchern, habe ich null Durchblick. Bei den Infoveranstaltungen im September bin ich leider im Urlaub und ich will nicht bis zur Einführungswoche warten, um dann innerhalb einer Woche mein ganzes Studium zusammenstellen zu müssen. Ich nehme mal an, sobald meine Unterlagen bei der Uni ankommen, bekomme ich meine Zugangsdaten für das Online-Portal zugeschickt und könnte dann wahrscheinlich in ca. einer Woche meinen Stundenplan zusammenstellen, falls ich das richtig verstanden habe. Was ich im Internet finde, ist alles nur zu einzelnen Fächern, aber nicht, wie ich das bei mehreren Fächern zusammenstellen kann und die Vorgaben für jedes Fach finde ich auch nicht. Ich hoffe irgendwer von euch kann mir weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen :)

Studium, Schule, Lehramt, Uni, Stundenplan, Ausbildung und Studium
3 Antworten
Ist der Stundenplan gerechtfertigt?

Meine 16.j. Tochter geht in die 11. Klasse. Ihr Stundenplan ist so voll gepackt, das sie von Montag bis Donnerstag erst um 16.30 Uhr zu Hause ist. Hinzu kommt, dass wir etwas ländlich wohnen und sie dann noch zusätzlich 2 Stunden Busfahrt hat. 1 Std. morgens und 1 Std. nachmittags. Das heißt sie ist immer ganze 10 Stunden außer Haus. Sie fährt um 6.30 Uhr los und ist 16.30 zu Hause bis auf den Dienstag, da ist sie erst um 17.00 Uhr zu Hause, weil der Bus eine andere Strecke fährt. . Zwar hat sie von den 4 Tagen an zwei Tagen zwischen den Unterrichtsstunden Freistunden aber diese nutzt sie für Hausaufgaben damit sie nach der Schule Freizeit hat. Also nix mit ausruhen. An den anderen beiden Tagen hat sie volle 9 Unterrichtsstunden und danach noch tw. Hausaufgaben. Freitags ist der einzige Tag wo sie um 14 Uhr zu Hause ist, aber auch nur weil ich sie dann mit dem Auto abhole, denn der Bus fährt erst um 15. 00 Uhr und damit sie nach Schulschluß nicht eine Stunde auf den Bus warten muß, hole ich sie ab. Aufgrund dessen klagt meine Tochter öfters mal über Kopfschmerzen.

Nun meine Frage: Ist dieser Stundenplan gerechtfertigt? Wenn ich mir überlege, ein Erwachsener hat nicht so einen langen Arbeitstag, darf man dann ihn von Kindern bzw. Jugendlichen verlangen?

Ich bin nahe dran mich zu beschweren, da es nach meinem Empfinden unzumutbar ist. Bei der Direktorin werde ich sicherlich kein Glück haben, da meine Tochter nicht die einzige ist und das wir nun mal ländlich wohnen..... Sicherlich Pech.

Was meint ihr dazu und an wen könnte ich mich wenden?

Vielen Dank schon mal.

Schule, Stundenplan
13 Antworten
2 Versäumte unterrichtsstunde durch Stundenplanänderung Legitim?

Hallo Leute,

am Freitag war ich Krank und konnte nicht zur schule an diesem Tag hat die Klasse und der Lehrer ka wer genau beschlossen das man 2 Stunden am Montag eher anfangen und dafür am Freitag früher Schluss haben.

darüber wurde ich nicht in Kenntniss gesetzt also habe ich mich wie jede Woche am Montag zur gegebener Stunde (10:30) zur Schule begeben ich war laut meinem Stundenplan Pünktlich von der änderung wusste ich nichts bis dato bzw. was genau anders war.

und nun habe ich 2 Fehlstunden diese will ich nicht auf mir sitzen lassen.

zur Vorkenntniss ich bin eher ein Außenseiter in der Klasse... habe ich meinen Depressionen und meinem Migrationshintergrund zu bedanken es wurden bereits 2 Schüler aus meiner Klasse ermahnt wegen Rassistischen ausdrücken also es ist keine Einbildung glaubt mir einfach mal.

nun was kann ich machen ? ich verstehe bis heute nicht was ich falsch gemacht habe und inwiefern der Stundenplan verändert wurde... Fakt ist das ich 2 Fehlstunden habe.

Ich würde notfalls sogar Rechtlich dagegen vorgehen wenn dies möglich ist ich fühle mich total hintergangen und wenn ich mich an mein Stundenplan halte will ich dafür nicht bestraft werden.

Außerdem könnte ja jemand aus meiner Klasse mich jetzt Anrufen und sagen Morgen ist den ganzen Tag wegen Glatteis Schulfrei und ich gehe nicht zur Schule kriege ich dafür dann keine Fehlstunde ? das wäre doch unsinn ich kann meiner Klasse nunmal nicht vertrauen weil ich das denen auch zutrauen würde.

nun was mache ich am besten ? ich möchte gerne ohne ein Anwalt das alles in die Wege leiten.

PS: Es handelt sich hierbei um eine Schulische Ausbildung und Fehlstunden werden Summiert und von meinen Urlaubstagen Abgezogen !

ich hatte letztes Jahr das Problem das ich 2 Urlaubstage weniger hatte weil sich andere den Scherz erlaubt haben mir Fehlstunden ins Buch einzutragen obwohl ich jedesmal ein Krankenschein hatte das wäre bei mir auch nicht schwer sogar wegens verschlafen kriege ich ein Attest begründet durch meine Schlafstörung hätte keine Gründe unentschuldig zu Fehlen!

ich will diese Schikane nichtmehr mitmachen.

Danke für eure Hilfe schonmal

Schule, Gesetz, Stundenplan
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Stundenplan