Was genau ist ein Choralpräludium?

Recht dumme Frage aber so ganz klar ist mir das noch nicht. Ich weiß, dass da einmal die ganze Melodie eines Chorals durchgespielt wird. Bei Bach hat das meistens ein durchgehendes Begleitungsmuster, bei Reger ist es eher in Richtung 4-Stimmiger Satz. Ist ein romantisches Choralpräludium also nur noch die Choralmelodie mit so einer Begleitung oder was wird da in der Romantik noch zukomponiert, damit es Kunstvoller, Virtuoser oder was der Komponist auch immer will wird?

Und wenn wir schonmal dabei sind: Was macht generell den Romantischen Orgelstil aus? Oft findet man (zumindest ich) das ein oder andere Barocke Merkmal in romantischen Stücken. Was mir sonst noch so an Orgelstil bekannt ist ist wie bei Reger die chromatische Stimmführung. Das solche Stücke wie die Eröffnung von Widors 6. Orgelsymphonie romantisch sind erkennt man ja auch an diesem mächtigen Klang, aber es kann ja nicht jedes romantische Orgelstück so klingen.

Ich fasse nochmal kurz die von mir vermuteten Stilmittel zusammen, und wäre glücklich darüber, wenn jemand helfen könnte die Liste zu ergänzen oder fasche Sachen zu streichen:

  • chromatische Stimmführung (Reger)
  • Orchestraler Klang

( - Vielleicht auch "epische" Pedalsoli wie bei Regers ein feste Burg ist unser Gott, und wie bei Praeludium und Fuge über den Namen B-A-C-H von Listz (im Präludium ziemlich zum Ende)

Musik, komponieren, Orgel, Romantik, Stil, Stilmittel, Choral
2 Antworten
Welche ist eure Lieblingsregiearbeit von John Hughes?

Er zeichnete sich vor allem in den 80er Jahren für erfolgreiche und seichte aber dafür auch um so unterhaltsamere Hollywoodkomödien verantwortlich.

Er war vor allem maßgeblich an der Erfindung sowie dem klassischen Prototyp der heute als typisch vertraut anerkannten Teenagerkomödien beteiligt und schuf auch als Regisseur erfolgreiche Kultkomödien wie den Breakfast Club, L.I.S.A., Ferris macht blau oder den Weichnachtsklassiker ein Ticket für zwei. Dank ihm konnten sich die seichten Jugendfilme vor allem stilbildend als fester Bestandteil der Filmlandschaft in den 80ern etablieren und Highscoolstreifen der 90er, 2000er oder 2010er wie 10 Dinge, die ich an dir hasse, Eine wie keine, American Pie, The Girl next Door oder Einfach zu haben orientieren sich immer noch an John Hughes unvergleichbarer filmischen Handschrift und so sind die Ideen und verwendeten Stilmittel in seinen Filmen auch noch nach seinem Tod fester Bestandteil verschiedener Jugendkomödien bis heute.

Also Anlass genug um auch sein filmisches Schaffen in einer Umfrage Revue passieren zu lassen. Denn heute möchte ich von euch wissen, welche eure Lieblingsregiearbeit von John Hughes ist?

Es wird anschließend natürlich noch ein zweiter Teil folgen, bei dem auch die Auswahl der besten Filme unter seiner Mitarbeit für eine Abstimmung in Form einer Umfrage veröffentlicht werden. Darunter zählen dann auch die populären Griswold Verfilmungen, die beiden Kevin Filme oder auch Flubber mit Robin Williams.

Mit den besten Grüßen,

SANY3000

Welche ist eure Lieblingsregiearbeit von John Hughes?
Ein Ticket für zwei (1987) 37%
Ferris macht blau (1986) 31%
The Breakfast Club (1985) 18%
Curly Sue - Ein Lockenkopf sorgt für Wirbel (1991) 6%
L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn (1985) 6%
She's having a Baby (1988) 0%
Das darf man nur als Erwachsener (1984) 0%
Musik, Auto, Film, Comedy, Teenager, Jugendliche, Movie, Erfolg, 80er, 90er, American Pie, Erfindung, Favoriten, Film und Fernsehen, Filme und Serien, Genre, Hollywood, Jugend, Jugendfilm, Klassiker, Komödie, kult, Prototype, Regie, Regisseur, Stilmittel, Bestandteile, erfolgreich, Klischee, 2000er, Lisa, Abstimmung, Umfrage
7 Antworten
Meinungen zu dieser Stellungnahme?

Hallo zusammen.

Hier ist meine Stellungnahme, zu einem Thema, dass man Thermostate in der Schule einführen sollte, in welcher ich ein Schülersprecher bin. Ich habe auf den Gebrauch von Metaphern geachtet und versuchte, diese möglichst sinnvoll einzubauen. Ich würde sehr gerne Feedback und Kritik zu dieser hören! Das Ziel meiner Aufgabe war, meine Meinung durch metaphorische Frames bildlich auszudrücken.:

Sehr geehrte Schulleitung

Jeder Mensch würde gerne auf eine möglichst einfache Weise sein Geld sparen – oder etwa nicht? Wir brauchen Thermostate in unseren Schulzimmern, nicht nur zum Wohlbefinden der Schüler, sondern auch als Sparschwein für die Schule. Wärme sollte nicht durch das Öffnen von Fenstern reguliert werden, sondern durch ein durchdachtes System. Thermostate sind dafür das Effizienteste, sie sind so wertvoll wie Vitamine für unseren Körper. Die Schule könnte einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz leisten und aber auch erheblich Geld einsparen. Um den Stein ins Rollen zu bringen wäre eine Investition von 5’000CHF für die Installation dieser Thermostate nötig. Diese Investition kann man als Setzen einer Saat sehen, die auf lange Sicht hohe Erträge einbringt, nicht nur finanziell, sondern auch intellektuell. Das Setzen kostet, und es folgt eine lange Wartephase, doch es wird sich schlussendlich lohnen. Ohne Investition wird man auch kein Resultat sehen, es fällt auch kein Meister vom Himmel. Ebenfalls müssen Sie sich fragen, ob eine Zimmertemperatur von mehr als 21° Grad überhaupt nötig wäre, denn die Schüler sollen auch nicht von der Hitze erschlagen werden. Denn jeder Schüler kennt es nur zu gut, man möchte sich im Unterricht konzentrieren, doch die Temperatur hindert einen daran. Der Ausgleich dieser ist das Wichtigste, um die Balance zu halten. Denn schlussendlich soll das Wohl der Schüler immer höchste Priorität haben. Also holen sie die Kuh vom Eis, ergreifen Sie die Chance zwei Probleme auf einen Schlag zu lösen, mit Vorteilen für jeden.

Ich danke Ihnen für diese Möglichkeit und ich hoffe, dass Sie den richtigen Weg einschlagen werden.

Gut. 83%
In Ordnung, aber nicht sonderlich herausragend. 16%
Schlecht umgesetzt. 0%
Sehr gut. 0%
Arbeit, deutsch, Schule, Politik, Aufsatz, Rede, stellungnahme, Stilmittel, metapher
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Stilmittel