Top Nutzer

Thema Reife
  1. 10 P.
  2. 5 P.
Transage?

Also... Vielleicht kennen ja einige den Begriff "transage". Darunter verstehen aber so ziemlich alle einen circa 60 Jährigen Mann der so tut als seine er 4 oder so. Ich persönlich würde mich allerdings auch als "transage" bezeichnen, weil ich mich viel reifer fühle/ verhalte, als es meinem alter entspricht, was mir auch mehrfach bestätigt wurde. Ich verrate anderen Menschen auch sehr ungern mein biologisches alter, sondern lasse sie lieber schätzen.Wenn mich beispielsweise jemand behandelt, als seie ich auch nur ansatzweise kindlich, verletzt das mich sehr. Natürlich kann das auf die pupertät zurückgeführt werden, aber ich habe mich noch nie meinem alter zugehörig gefühlt und fühle mich in Gegenwart von Menschen in meinem alter weitaus reifer. Kurz gesagt: Ich fühle mich extrem unwohl damit. Mein richtiges Alter möchte ich hier ungern preisgeben, sagen wir einfach ich bin zwischen 12 und 14 Jahren alt. Geschätzt werde ich meist auf um die 15, womit ich mich auch sehr wohlfühle. Meine früh reife lässt sich wahrscheinlich auf sehr viel Lebenserfahrung zurückführen. Sagen wir so: ich müsste sehr früh lernen erwachsen zu werden, und mich erwachsen zu verhalten. Mit 11 Jahren wurde mir bereits gesagt, ich würde mich verhalten, als sie ich 19. Meine Frage an dieser Stelle wäre: wie würdet ihr mit so einem Menschen umgehen und was kann ich tun um mir über mein geistliches Alter Klarheit zu verschaffen?

Freundschaft, Alter, Psychologie, Kindheit, Liebe und Beziehung, Reife, erwachsen, LGBTQ, Frühreife 11bis15 Jährige
6 Antworten
Wie wird man "reifer"/vernünftiger?

Klar, der Prozess ist unkontrollierbar und geschieht im Unbewusstsein, dennoch fühle ich mich teils sehr zurückgeblieben. Ich werde oftmals auf 17 geschätzt, wobei ich nun schon 2* bin. Dennoch bin ich froh, dass ich sagen kann, dass ich die letzten Jahre bis zu meiner Volljährigkeit als "Kind" genossen habe und sie immer noch genieße. Ich fühle mich keinerlei Verantwortungen bewusst, bin nicht ehrgeizig, oder besitze auch nur im geringsten Durchsetzungsvermögen. Ich handel und antworte, wie es ein kleines Kind tun würde. Ich durfte schon einige nette Erfahrungen mit meiner Gutmütigkeit durchmachen, trotzdem habe ich nie daraus gelernt und schaffe es auch nicht mich beim nächsten Mal anders zu verhalten. Lehrgeld ging auch schon sehr viel drauf, obwohl ich das alles gerne ändern würde. Ich wünsche mir mehr Durchsetzungsvermögen, aber wie bekomme ich das? Wie schaffe ich es, mich einer Aufgabe bewusst zu stellen, ohne dass ich im Nachhinein am Boden liege und denke "sch***e, hätte ich bloß anders reagiert."!? Ich würde gerne einfach mal durch's Leben gehen und dabei Grenzen setzen können. Bei Leuten auf den Tisch hauen, wenn mir etwas reicht , oder mich auch durchkämpfen können, für mein eigenes Wohlergehen. Das schaffe ich nur leider nicht. Habt ihr Tipps oder könnt ihr mir dabei irgendwie weiterhelfen? Danke im Voraus (Habe keine Verwandten, die mich unterstützen. Nur einen Freund)

Leben, Schule, Gefühle, Alltag, Durchsetzungsvermögen, Psychologie, Hormone, Menschlichkeit, Reife, Grausame Welt
3 Antworten
Warum reden manche Paare nicht miteinander bei Problemen wie zb. bei meiner Story?

man redet bei problemen nicht miteinander diese erfahrung machte ich bei meiner ex es war so das Sie dachte das ich denke Sie wäre leicht zu haben und ich sei für sie ganz wichtig ohne mich kann sie nicht weil sie ist abhängig von mir...keine ahnung was die sich sonst so für gedanken gemacht hat und was die ursache dafür sein könnte sowas sich einzubilden vielleicht könnt ihr mir das sagen jedenfalls tat sie nicht das gespräch daraufhin mit mir suchen nein sondern mich auf die probe zu stellen nach ganz ihren Plänen war ihr lieber zb. mir zu erzählen wie sie von jungs angemacht wird wie ihr Chef sie anmacht (wollte sie damit etwa bezwecken mehr beschützerinstinkt von mir zu fordern?..) oder wie ich es nüchtern betrachten tat wollte sie mir damit einfach klar machen das sie genug tolle Männer um sich habe äähh Hallo wir sind in einer beziehung was denkt die sich nur ? das sorgte natürlich für verwirrung und brachte sogar dazu für sie nix mehr zu empfinden ob das von ihr etwa so gewollt war ? weil sie zu pfeige war schluss zu machen? sie meinte auch mal es sei nur Fassade von mir und es besser wäre getrennte wege zu gehen? ich so hä was meinst du und dann redet die ganz wirres zeug was ich nicht verstehen tat.. aber nie fand wirklich das gespräch zwischen uns beiden staatwenn was kam dann nur aus ihrem ego heraus... naja dann hieß es es sei schluss von einem tag auf den anderen erschien sie nicht mehr ohne dabei einen streit gehabt zu haben oder angesicht zu angesicht und das nach 1 jahr beziehung und seit dem seh ich sie auch nicht mehr ich hatte nur 1 telefongespräch danach mit ihr nach 1 monat ihres verschwinden wo mit den letzten worten meinte mit mir könne man gar nicht kommunizieren und das sie mich nie geliebt hatte und sie jetzt einen neuen kennen lernt und tschüss??? Ich halte wirklich nicht viel von ihrer Aktion nur hat es mich ziemlich geärgert noch von ihr zu hören ich könne nicht kommunizieren obwohl ich immer ein offenes Ohr bei ihr hatte und bereit dazu war vieles für uns zu tun das sie für mich wie mein eigenes Leben war ging ihr einfach so mal am hintern vorbei ich finde es schade nicht miteinander wie erwachsene geredet zu haben.
Was meint ihr zu dem ganzen ?
WARUM stell ich mir die Frage warum sucht man nicht das Gespräch ?
Danke

Liebe, Männer, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Psychologie, Jugend, Liebe und Beziehung, niveau, Reife, erwachsen, dankbar
3 Antworten
Häufige Frage zum Alter?

Guten Tag, diese Frage ist ziemlich oft zu finden und obwohl ich solche auch selber beantwortet habe, bin ich nun selber in so einer Situation.

Also, Ich habe eine junge Dame kennengelernt. Sie ist zarte 18 Jahre alt und hatte noch nie einen Freund.
Wir verstehen uns sehr gut und reden viel. Es könnte daraus mehr entstehen Schlussfolgerten wir beide.

Neben die Entfernung (5 Stunden fährt) die eigentlich kein Problem ist, gibt es ein anderes Problem.

Ich gehe auf die 26 zu, uns trennen fast 8 Jahre. Im Grunde genommen  ist es ja egal wo die Liebe hinfällt. Das Alter ist ja auch nur eine Zahl und 8 Jahre sind jetzt nicht zu extrem. Zumal ich im Kopf noch etwas jung geblieben bin und sie für Ihr Alter schon reifer ist. Also auf einer Wellenlänge scheinen wir schon zu sein.

Dennoch bin ich nach ihrer Aussage, ich zitterte: "LEIDER vielleicht wohl zu Alt für mich"

Wir haben drüber geredet und meint zwar das wenn wirklich Liebe entsteht ihr wohl das Alter egal sei. Auch wenn sie Angst hat, etwas zu verpassen. Sie konnte aus einigen Gründen ihre Jugend nicht normal verbringen, musste auf vieles verzichten und ist früh reifer geworden.

Wie gesagt hat sie Angst etwas zu verpassen wenn wir zb eine Beziehung eingehen. So als ob sie was mit gleichaltrigen was erleben könnte was sie nicht mit mir erleben kann.

Nun wie denkt ihr darüber? Ich akzeptiere selbstverständlich ihre Sorge ubd mache ihr keinen Druck. Wenn man liebt ist das Alter relativ oder kann es sein, das man wirklich was verpasst?

Liebe, Männer, Freundschaft, Angst, Alter, Frauen, Beziehung, Liebe und Beziehung, Reife
13 Antworten
Warum haben sich die Menschen so verändert?

Hallo,

Vorab: es soll keiner persönlich nehmen, mich interessiert einfach nur wieso die Menschen sich so entwickelt haben.

Also es geht darum das, (habe auch den Freund meiner Mutter gefragt wie es früher war) die Menschen immer uneinsichtiger werden. Ich meine, klar manche lernen es früher manche später das man auch einsicht zeigen sollte, und sagen kann "Du hast recht".

Aber ich verstehe es nicht, dass wenn sie wissen, man hat sich damit beschäftigt und man kennt sich aus, warum wiedersprechen sie trotzdem?

Z. B. Heute in der Schule haben sie sich wegen der Pille unterhalten, und eine hat erzählt, das eine ehemalige freundin einfach ihr eine Pille genommen hat, weil sie meinte nach einer wäre sie für ein Jahr Geschütz. Dann hat eine gesagt, dass das 2 Monate dauert bis sie wirkt. Dann hab ich gesagt, das sie nach 7 tagen wirkt, außer man nimmt sie am ersten tag der Periode, da ist man sofort geschützt, mit ausnahme von einer bestimmten minipille. Dann meinte sie aufjedenfall, "bei keinem medikamemt ist man nach einem tag, oder einer woche geschützt" und die wissen genau, das ich mich damit beschäftigt habe. Die eine meinte auch, das ihre pille erst nach 2 monaten wirkt, hat aber nicht einmal den beipackzettel gelesen. Soweit sogut, ich habe dann gesagt, mir egal glaubt was ihr möchtet, ich muss mich nicht daeüber aufregen, aber es ist dann immer nur bei mir so.

Hauptsäcglich wenn ich was sage wird es als schlimm aufgenommen und nehmen es Persönlich und verbinden das mit dingen was gar nicht damit zu tun hat. Klar jeder Menschen macht Fehler, aber wenn ich was sage ist es immer falsch bei manchen Klassenkameraden.

Auch heute bei Sport: Wir haben zum Schluss Basketball gespielt, und eine mitschülerin und ich haben alles alleine gemacht. Und ich hab die anderen gefragt, weil die Kameradin und ich alleine versucht haben den ball abzunehmen, ganz normal gefragt "Wie wäre es wenn ihr deckt, und auch mit helft" weil sie nur rumgestanden sind. Basketball ist ein Spiel, bei dem man Teamfähig sein muss und ich hab das ganz normal gesagt, und dann kam "Du hast mir gar nix zum sagen, Deutschland ist rin freier Staat", hätte das aber wer anders gesagt, wäre es nicht so schlimm gewesen.

Ich bin nicht die beliebteste in der Klasse, und ich habe mich wirklich auch gefragt, war ich vlt mal zu Egoistisch, oder hab ich das und das getan, und herrausgestellt hat sich (waren meine Freunde) das eine nur ein Problem damit hatte, dass ich psychisch probleme habe und dann meinte "ich sehe gar keinen Grund für Depressionen, du bildest dir das nur ein und deine Schlafstörungen auch, selber schuld wenn du mit deinem Freund lange redest" obwohl ich immer darauf achte rechtzeitig schlafen zu gehen, das problem das ich habe, dass ich nie durchschlafen kann und einschlafproblem auch habe.

Klar jeder kann mal egoistisch sein, aber warum immer bei mir? Bei anderen ist es nie so schlimm bei den wird es akzeptiert.

Warum hat sich das so entwickelt?

Schule, Menschen, Kommunikation, Schüler, Gemeinschaft, Menschenverstand, Reife, verstand, Mitschüler
7 Antworten
Sind wir wirklich so schlimm?

Hallo Leute, ich weiß nicht ob es mir nur so vorkommt, aber ich habe das Gefühl, dass andauernd auf unserer Jugend rumgehackt wird und wir von Älteren für unglaublich dumm gehalten werden und ich frage mich immer wieder: Sind wir Jugendlichen denn wirklich so schlimm? Ich vermute mal, dass die Jugend schon immer stark kritisiert wurde und dass es noch nie eine perfekte Jugend gab, über die sich niemand aufgeregt hat, aber manchmal vermittelt mir was im Internet zu lesen ist, das wir wohl besonders schlimm sein müssen. Was ich bspw. immer wieder gelesen habe waren Dinge wie "die 14jährigen Mädchen laufen rum wie Schlampen (auch mit Verweis auf die sogenannten "Fuckgirls" auf musically) ".Außerdem meinen irgendwie alle wir hätten YouTuber wie Dagi Bee oder ApoRed als Vorbilder.Es heißt ja auch immer, dass wir viel frühreifer sind als die Generationen vor uns, also das wir früher anfangen sexuell aktiv zu werden. Aber wie sind wir denn jetzt selbst daran Schuld, dass wir früher in die Pubertät kommen und sexuelles Interesse entwickeln? Ich kann mir durchaus vorstellen, dass sich z.B. eben die Mädchen heute tendenziell schon früher freizügig kleiden um sexuell anziehend zu wirken und sexy zu sein. Aber bringt das denn nicht auch irgendwie die Mode mit sich?Auch höre ich immer wieder, dass wir total respektlos sind und total asozial, aber der Sprachgebrauch hat sich doch auch nicht erst geändert seitdem es uns gibt.Waren denn die Jugendlichen vor uns alle so brav oder was?

Youtube, Kinder, Freundschaft, Mode, Sprache, Menschen, Teenager, Aussehen, Jugendliche, Sex, Eltern, Sexualität, Pubertät, Psychologie, Frühreif, Gesellschaft, Jugend, Liebe und Beziehung, Reife, Respekt, Wert, Vorbild, asozial, oberflaechlichkeit, Wertewandel, Autoritäten, apored, Sexualisierung, Musically
24 Antworten
Reifegas Ethylen?

Guten Tag alle zusammen,

Ich hab rein aus Interesse ein Experiment daheim mit Bananen und Äpfeln durchgeführt. Mich hat ein Artikel, den ich gelesen hab dazu veranlasst. So wurde beschrieben, dass man Bananen niemals zusammen mit Äpfeln lagern solle, da Äpfel das sogenannte Reifegas "Ethylen" bzw. "Ethen" absondern, was den Reifeprozess benachbarter Früchte initiiert oder beschleunigt.

Nun zu meinen Versuchen: Ich habe insgesamt drei verschiedene Ansätze aufgestellt. In dem ersten habe ich eine Banane an der frischen Luft bei Raumtemperatur abseits von Umwelteinflüssen und anderen Früchten reifen lassen. Im zweiten Ansatz habe ich eine Banane alleine in eine 9 Liter Plastikbox getan und diese luftdicht verriegelt. Im dritten Ansatz habe ich eine Banane zusammen mit einem Apfel in einer 9 Liter Plastikbox luftdicht eingeschlossen.

Nun konnte man nach etwa 1,5 Wochen beobachten, dass die Banane an der frischen Luft schneller braun wurde, als die Bananen in den Plastikboxen. Die Banane, die zusammen mit einem Apfel in einer Box reifte, hatte einige braune Flecken, aber deutlich weniger als die Banane an der frischen Luft. Die Banane, die alleine in einer Box reifte, wies deutlich weniger braune Flecken auf, als alle anderen Bananen.

Soweit so gut. Ich dachte zuerst, dass das mit dem Sauerstoffmangel zu erklären ist, da eine Frucht zum Reifen ja Sauerstoff benötigt, sodass die Banane an der frischen Luft logischerweise am besten reifte, die Banane mit dem Apfel schneller als die alleinige Banane in der Box und langsamer als die Banane an der frischen Luft reifte, da sie ja nicht viel Sauerstoff zur Verfügung hatte, aber durch das Ethylen des Apfels schneller reifte. Und dann dachte ich, dass die Banane, die alleine in der Box reifte am langsamsten reifte.

Jedoch stellte ich fest, dass die Banane, die alleine in einer Box reifte, und die Banane, die zusammen mit dem Apfel in einer Box reifte, deutlich weicher als die Banane an der frischen Luft, obwohl diese nicht so braun geworden sind?

Ich bin verwirrt. Braun gibt doch die Reife einer Banane an, die Weiche bzw. Härte doch auch. Doch wie kann es sein, dass die Banane , die an der frischen Luft gereift ist, nicht so weich ist, wie die Bananen aus den Boxen, obwohl diese viel brauner als die anderen sind??

Entweder ich hab etwas revolutionierendes biologisches Phänomen entdeckt, oder ich bin einfach zu dumm auf die Antwort zu kommen, wobei ich eher letzteres vermute XD

Hat jemand eine Lösung für dieses Phänomen?

Vielen Dank für eure Hilfe. LG

Ernährung, Apfel, Biologie, Banane, Gesundheit und Medizin, Reife, Sport und Fitness, Zauberei, ethylen
5 Antworten
Warum muss ich immer auf andere zugehen? Bin ich reifer als andere?

servus in letzter zeit (4-5 Monate) ist mir aufgefallen das ich immer derjenige bin der auf andere zugehen muss, oft sind das treffen am we. Das ganze war zwar früher auch schon aber in letzter zeit ist es wirklich schlimm. Die letzten Ferien (1 woche Fasching) habe ich mich zb mit keinem klassenkamerad getroffen weil alle immer was anderes vorhatten oder grad wo anders sind, aber das sich keiner meldet und sonst ich mehrmals die leute anschreibe kann ja igwie nicht sein. Auch fühle ich mich etwas reifer als der Großteil meiner freunde. Das mag daran liegen das ich ein Einzelkind bin und meine mutter Alleinerziehend ist, d.h. dass ich ziemlich viel im haushalt helfen muss und ich eben weiß wie man kocht, sein zimmer putzt, auch mal allein einkaufen geht usw. So wie ich das immer bei den anderen mitbekomme haben die den ganzen stress nicht mit ihren heileweltfamilien wo man sich um nichts kümmern muss und den ganzen tag lang zocken kann. Die anderen gehen auch öfters feiern als ich und reden auch den ganzen tag darüber wie krass das we war und wer wieder gekotzt hat. Feiern geh ich auch gerne also nicht falsch verstehen aber halt nicht so oft, wahrscheinlich wegen meiner liebe zum metal und nicht dieser 0815 hip hop kram. Ab und zu hör ich des auch, old school mag ja jeder. Auch bei sachen Mädels ist das anders, während die anderen übers geile aussehen reden, was ich auch verstehe, lege ich viel mehr wert auf den charakter und die perönlichkeit. Ja ich hatte noch nie eine Freundin und auch so kaum Kontakt zu welchen was auf der einen Seite zwar nicht so schön ist aber auf der anderen vlt auch besser bei den ganzen 15 jährgen schlampen die heutzutage rumlaufen rauchen und sich von den Jungs bei den Partys begrapschen lassen. Pole ziehen sich an. Diese ganzen punkte haben mich in letzter zeit mehr introvertiert gemacht was mich nicht so stört, so habe ich zeit um nachzudenken(auch über nicht so schöne dinge), Gitarre zu üben, auch mal zu lernen, denn ja ich habe bessere noten als die anderen und nein ich in kein Streber ich finde 70 % der Fächer nicht interessant weil unser Schulsystem fürn arsch ist.das macht aber auf dauer krank deshalb sehne ich mich danach mich mit jemanden zu treffen und Tiefe Gespräche zu führen aber das ist heutzutage kaum noch möglich. Immer wird oberflächlich über den neusten supreme scheiß gelabert oder über die obrigen punkte. Ich red auch übers Kiffen und Alkohol aber auf dauer merkt man wie abgstumpft manche von dem stoff werden und wieder von sex drugs und hip hop reden. Seht mich nicht Falsch ich lieb meine Freunde und ich bin auch kein Zocker Nerd mit seiner Metalmusik die eh keiner versteht weil alles ja geschreie ist. Ich ziehe mich ganz normal mit sneakern an trage nunmal meinen Bandmerch und gebe mein geld für konzerte aus. Mir wurde auch oft gesagt das ich ziemlich reif für mein alter bIn den kommis gehts weiter weil gutefrage nur 3000 zeichen nimmt sorry

Freundschaft, Alter, Teenager, Freunde, keine-freunde, Jugend, Liebe und Beziehung, Reife
2 Antworten
Gibt es überhaupt Männer in meinem Alter die mental reifer sind, so wie ich? Manchmal habe ich das Gefühl ich finde keinen der auf meiner Wellenlänge ist?

Ich bin 20 Jahre alt geworden und hatte noch nie Sex und war ich nie in einer Beziehung.

Schon als Kind war ich komplett anders als die anderen in meinem Alter. Ich hab mich früher sehr dafür geschämt. Ich habe auch nie wirklich viele Freunde, nur welche von denen ich auch weiß das sie ehrliche Freunde sind.

Mit 17/18 fing ich immer mehr an zu mir zu stehen und von der Art das ich halt anders bin. Meine Mutter sagte immer das liegt daran das ich von meiner geistigen/mentalen Reife viel weiter bin als andere und ich das auch ausstrahle.

Es sind auch hauptsächlich ältere Männer um die 30 Jahre die sich für mich interessieren, während Männer in meinem Alter manchmal echt kaum was mit mir anfangen können als potentielle Partnerin.

Und genau das macht es mir schwer einen Partner zu finden. Ich möchte nicht irgendeinen an meiner Seite haben, sondern jemand der auch auf meiner Wellenlänge ist. Denn mit Männern die das nicht sind kann ich kaum was anfangen als Partner Ich hab immerhin Männer kennengelernt, aber keiner war auf meiner Wellenlänge, selbst so manch 30 jähriger hatte eine sehr verkehrte Sichtweise auf Beziehungen und wusste seine Beziehungen überhaupt nicht zu schätzen.

Ich bin niemand der zwanghaft versucht einen Partner zu finden und genieße das Single sein auch. Aber ich wünsche mir innerlich schon langsam jemanden, vor allem wenn dann Freunde von mir alle jemanden haben und manche sich sogar verlobt haben.

Und manchmal kommt mir der Gedanke ich finde niemanden mit dem ich wirklich einen Draht finde.

Männer, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Mental, Narzissmus, Reife, selbstueberschaetzung, Wellenlänge
13 Antworten
Wir sind zusammen und er sagt er dachte wir haben F+ OMG waaaaas?

Mein Freund und ich sind (naja waren) 1 Woche zusammen. Das ist offiziell (gewesen) , also wir beide wussten das.

Ich habe ihn dann gefragt ob er mich liebt.. Weil er so plötzlich mit der Frage kam "willst du mir mal einen Blasen?" (das habe ich in einer anderen Frage von mir schon erzählt) und seine Antwort war nein. Ich war schockiert und fragte noch einmal. Er sagte "nein,ich dachte wir haben sowas wie F+ ??"

Ich war schockiert. Ehat the fck. Ich habe ihm geschrieben:"zusammen sein heißt für dich F+ ??!" er schickte diesen Smiley--> 🤷. Ich würde mal sagen das ist ein klares Zeichen dafür, dass wir uns jzt getrennt haben.. Ich meine the fvck

Ich war natürlich traurig den Rest des Tages. (das war gestern abends) und ich habe heute in der Schule die ganze Zeit geweint & bin deswegen nachhause entlassen worden.

Heute hat er mich als er Schulschluss hatte angeschrieben "eyy". Er fragte ob ich sauer bin auf ihn. Ich so:"Nein. Keine ahnung. Eher traurig". Er fragt nach noch einem Treffen. Ich fragte warum? Und er : "was haben wir denn sonst immer bei Treffen gemacht" (PS. Wir haben uns geküsst und er hat mich viiieel angefasst. Das ist wahrscheinlich das was er meint). Ich habe ihn angemeckert,dass ich es scheße finde von ihm und dass man für sowas lieben muss. Und Joa ist halt scheße von ihm. Dennoch bin ich mir unsicher ob ich mich mit ihm treffen soll. Er sagt ihm gefällt es mit mir das zu machen was wir immer taten,aber....jetzt weiß ich er liebt mich nicht. Bin so unsicher. Ich will mich mit ihm treffen irgendwie...... Aber ich kann noch keine hundert prozentige Antwort von mir geben. HILFE !!!!

Vielleicht will er ja auch reden.... Aber vielleicht wird er mich auch anpacken und sogar nicht darauf hören wenn ich sage hör auf.

Vielleicht vielleicht vielleicht. Wer weiß

Hilft mir bitte!

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, verliebt sein, Beziehung, Sex, Junge, Sexualität, Liebe und Beziehung, Reife, Verlangen
7 Antworten
Woran liegt es , dass ich allein bin?

Hallo erstmal , ich bin 13 und gehe auf eine relativ große Schule.Also fangen wir mal so an: Ich habe 13 jahre Leben hinter mir , aber noch nie eine Freundin gehabt! Nichtmal ansatzweise etwas in der Richtung! Ich komme mir ehrlich gesagt auch gar nicht hässlich vor (ich weiß ich kann das eigtl. gar nicht beurteilen)aber trotzdem ist der einzige Kontakt zu Mädchen manchmal wenn sie mir Fragen zum Unterricht oder zu den Hausaufgaben stellen! In meiner Klasse oder in den Parallelklassen geht es schon voll zur Sache! Ich habe mal aufgeschnappt , dass der beliebteste Junge unseres Jahrgangs ein relativ unbekanntes und zurückhaltendes Mädchen zur Freundin gemacht hat! Aber er hat sie komplett ausgenutzt und sie hat glaube ich sogar Oralverkehr vollzogen!Zur Betonung: Wir sind in der 8.ten Klasse! Ich mein Hallo?! Wie kann man nur so mit einem uschuldigen Mädchen umgehen?Aber trotzdem stört mich etwas an den Mädchen:Aber nichts gegen die Mädchen doch die können im Alter von 12-15 trotzdem echte Monster sein! Genauso wie die Jungs ,aber die Mädchen z.B. tragen Handtaschen und klatschen sich eine Tube Eye-Liner ins Gesicht was mir halt überhaupt nicht gefällt.Und trotzdem frage ich mich , wie das bei euch so war , ich meine muss man dafür auch irgendwas mainstreamartiges Tragen um dazuzugehören? Ich habe zwar nicht vor Mädchen anzusprechen , da sie mich eh abweisen werden , aber mir würde das helfen! Vielleicht mag der Titel auch etwas übertrieben sein , jedoch finde ich schon das mir etwas fehlt! Mittlerweile hat mich diese Situation echt verändert , ich bin teils bisexuell geworden!! Ich stelle mir manchmal vor einen meiner besten Freunde zu küssen. Weil sie schon gut aussehen und ich außerdem gewisse Erfahrungen machen will. Aber das wird natürlich nie klappen, die sind niemals homosexuell! Apropos , es ist schon traurig wie sehr ,,Schwulen-Witze" an unserer Schule gerissen werden das gleicht einer Unterdrückung! Deswegen heb ich mir diese Einstellung der Bisexualität für später auf ! Später werde ich nämlich mit Freuden bisexuell sein. Meiner Meinung nach verpasst man die Hälfte wenn man nur mit einem Geschlecht verkehrt! Jedenfalls versuch ich den Mädchen noch ein paar Jahre zu geben aber glaubt ihr das mich bald meine Klassenkameraden dafür auslachen werden das ich noch nie mit einem Mädchen ein Date hatte? Klingt komisch , aber ich weiß nichtmal wie sowaa ablaufen soll , Schüchternheit wäre da kein Problem , diese Einstellung kann ich nicht mein Eigens nennen ,der Ablauf wäre aber ein Problem! Oder meint ihr diese Dinge kommen noch ?

Danke für eure Aufmerksamkeit! Sayonara!

Liebe, Mädchen, Beziehung, Reife
7 Antworten
Hilfe! Freund meiner Schwester verlässt sie wegen einer Minderjährigen. Warum?

Meine Schwester (19) ist mit ihrem Freund (20) drei Jahre zusammen gewesen.

Ich muss schon sagen das meine Schwester etwas leicht überhebliches hat, was nicht nur ihm sondern auch mir manchmal auf den Zeiger geht, aber im großen und ganzen hat sie ein gutes Herz.

Er hatte nun vor einem Jahr auf seiner Schule, welche Gymnasium und Realschule vereint, eine 14 Jährige kennengelernt. Sie tauschten oft Blicke aus und lächelten sich einander zu. Außerdem hat er ständig versucht in ihrer Umgebung/Nähe zu sein.

Mir fiel das ganze irgendwann auf, aber ich machte mir nicht so schnell verdächtige Gedanken. Und als es irgendwann klarer wurde, sprach ich meine Schwester darauf an. Sie glaubte mir erstmal überhaupt nicht und meinte was will der schon von einer 14 jährigen. Vielleicht sieht er sie wie eine Tochter sagte sie. Aber ich wusste das da was faul war und er sie nicht wie ein Kind sah. Tatsächlich ist diese 14 jährige für ihr Alter sehr reif (mental) und anders als andere in ihrem Alter. Auch ihre Ausstrahlung ist eine komplett andere. Auch komplett anders als ich (15). Vielleicht beeindruckt ihn das. Keine Ahnung, auf jeden Fall hat er nun vor ein paar Wochen mit meiner Schwester Schluss gemacht und gemeint er hat sich in eine andere verliebt. Meine Schwester war einfach nur geschockt und fragte ihn wie er sie wegen einer 14 jährigen verlassen kann.

Könnte es tatsächlich daran liegen das sie Ihn so beeindruckt? Bezüglich ihres Alters und ihrer Mentalen Reife? Was könnten Gründe sein warum er meine Schwester für sie verlässt?

verlassen, Freunde, Beziehung, Ausstrahlung, Mental, Nähe, Reife, Schluß, Schwester, Gruende
5 Antworten
Narzistische tendenzen hindern reife?

In meiner frühen Jugend habe ich versucht der Realität zu entfliehen indem ich mich in eine Sucht vertieft habe.

Mit der Zeit reifte ich ein wenig und erkannte dass mir das das Gefühl gibt ich sei wirklich leer und dass diese Flucht von der Wahrheit schuld an mein Leid war.

Heute aber wo ich es mir als Ziel gesetzt habe mein perfektes selbst zu verwirklichen fällt mir auf wie Funktionsfixiert ich geworden bin! Ich ernähre mich gesund und benutze kein smartphone (schön und toll) aber dafür beurteile ich auch menschen nach ihrer funktion und kann nicht menschen akzeptieren so wie sie sind und reduziere sie auf ihre funktion für mich.

Weiters fällt mir auf dass ich nur so perfekt sein will und cliche hipsterhaft weil ich überlegen sein will und Bestätigung suche.

Wie kann ich wieder wahre freundschaften haben wo ich bedingungsloser lieben kann und wie kann ich aufhören meinem ego zuzulassen sich durch meine Spiritualität besser zu fühlen als andere

Wie kann ich vom gedanken runterkommen ich sei irgendwie was ganz besonderes und eins werden mit der welt

Wieso wird mir mein reifungsprozess zum Hindernis

Jetzt wo ich nicht mehr am handy bin ich zwar entspannter aber ich gebe die ganze zeit an und erniedrige innerlich andere was für blinde schafe sie bloß seien etc

Ich glaub tief in mir will ich einfach wieder loslassen und in die sucht fallen und wieder in Euphorie kontrolle verlieren weil ich mich nur dann eins fühle mit der welt und dieses Verhalten das einzige ist was mich so pseudo perfekt hält

Meditation, Spiritualität, spirituell, Psychologie, Buddhismus, Chakra, Entwicklung, Liebe und Beziehung, osho, Reife, Eckhart Tolle, Philosophie und Gesellschaft
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Reife

Kürbisrinde von innen noch leicht grün

2 Antworten

Wann ist ein Granatapfel reif und woran erkennt man das?

7 Antworten

Kerne in Aubergine braun, noch ok?

4 Antworten

Gibt es das Wort unterbemittelt?

8 Antworten

Wann ist eine Kiwi reif und wie lässt sich der Reifeprozess beschleunigen?

19 Antworten

wann hört die Pubertät auf und ab wann sind Mädchen reifer als Jungen? [ab welchem Alter]

8 Antworten

was bedeutete es reif zu sein?

7 Antworten

Wie kann man Jungs geil machen?

15 Antworten

Ist es schlimm wenn der Junge jünger ist als das Mädchen?

9 Antworten

Reife - Neue und gute Antworten