Magersucht bekämpfen - trotzdem gute Figur

Hallöchen.

Also... Ich bin vor ein paar Monaten in die Magersucht abgerutscht. Anfangs der Fastenzeit wog ich auf 1,75m 57 Kilo, und jetzt nur so 45-47 (schwankt immer so.). In der Fastenzeit verzichtete ich auf Süßkram und dann wurde mein Essverhalten immer schlimmer.

Aber jetzt mal zur eigentlichen Frage: Ich muss wieder zunehmen (außerdem fühle ich mich mit der kleinen Oberweite unheimlich unweiblich), ABER ich will eine bikinitaugliche Figur haben.

Um eine schöne Figur zu bekommen, soll ich da täglich so Yoga/Pilates-Übungen machen? Hilft das, damit ich eine schöne, straffe Figur bekomme, obwohl ich ordentlich esse?

Worum ich mir beim Zunehmen am meisten Sorgen mache ist, dass ich einen "großen" (eher speckigen) Bauch bekomme, Speckrollen an den Hüften, noch schwabbeligere Oberschenkel (Nein, die Oberschenkel bilde ich mir nicht ein.), die sich berühren, beziehungsweise "zu groß/breit" werden, und einen großen Hintern. (Wegen den vorhin genannten "Problemzonen" wollte ich ja auch abnehmen.)

Mein Ziel: eine schöne, weibliche Oberweite (die Fetteinlagerung in den Brüsten kann ich leider nicht unterstützen, oder habt ihr da Tipps?), und eine Bikinifigur. (d.h.: flacher Bauch, bei dem man angedeutet Muskeln sieht, straffe Oberschenkel, schönen, flachen Po, schmale Taille, Hüften ohne Hüftspeck)

Ich hoffe, ihr könnt mir da etwas helfen.

Danke schon mal im Vorraus!

zunehmen, Brust, Yoga, Pilates, Magersucht
5 Antworten
Wie oft pro Woche Pilates trainieren?

Hallo, seit ein paar Wochen habe ich aus ästhetischen als auch aus gesundheitlichen Gründen wieder mit dem Pilatestraining angefangen. Pilates kennen gelernt habe ich vor mehr als 10 Jahren beim Unisport und habe damals 3-4x pro Woche trainiert.

Momentan trainiere ich nach folgendem Muster:

Montag Bauch

Dienstag Beine

Mittwoch Arme

Donnerstag Po

Freitag ganzer Körper.

Vorher wärme ich mich immer 10min auf, hinterher mache ich Yogaflow und/oder Stretching. Die Pilatesteile dauern ca eine halbe Stunde, ich trainiere meistens so, dass es schon anstrengend ist, ich hinterher aber nicht völlig ausgepowert bin. Samstag gehe ich oft walken oder mache Cardio, wenn ich keine Lust habe lasse ich auch einfach mal was ausfallen und komme so auf 2-5 "Pilateseinheiten" pro Woche.

Mit dem oben beschriebenen Plan fühle ich mich total wohl, bin abe stark verunsichert, da ich von diversen "Sportexperten" in unserer Umgebung gefragt oder ungefragt schlaue Ratschläge bekomme. Die Aussagen reichen von "zu oft" bis "zu kurz, besser 3x pro Woche eine Stunde", "Muskelaufbau findet nur in der Regenerationsphase statt" (ich dachte das bezöge sich nur auf Bodybuilding)

Meine Frage ist also: Wie trainiere ich "richtig"? Gibt es überhaupt ein "richtig" oder "falsch"? Welchen Effekt erziele ich mit o.g. Plan? Achso, ich bin 33, 1,69m groß und wiege 62,5kg.

Vielen lieben Dank für Eure Antworten Grüße janti

Gesundheit, Pilates, Trainingseffekt
1 Antwort
Frauen bespannen während Pilates/Gymnastikkurs

Hallo Leute,

vor einer Weile bin ich im Fitnessstudio in den Pilateskurs gegangen und habe das für mich entdeckt. Es macht Spaß und vor allem merke ich wie gut es für den Körper ist.

Ich bin der einzige Mann im Kurs und die anderen Teilnehmerinnen sind gemischten Alters, wohl zwischen 20 und 45 Jahren alt. Normal sind so 4 bis 8 Teilnehmer pro Stunde.

Es ist eigentlich auch alles wunderbar. Nur habe ich das kleine Problem dass im Kurs auch immer wieder ein zwei hübsche junge Frauen kommen (meinen Alters)

Wenn man dann die Übungen so nebeneinander auf den Matten macht, passiert es ab und an dass ich mich dabei erwische die Mädels zu beobachten. Generell vermeide ich es, aber es ist auch lästig an den Boden oder die Decke zu schauen.

Mir kamen dann zwei Fragen auf die ich gerne von der weiblichen Welt beantwortet hätte.

  1. Schaut ihr Frauen bei solchen Kursen wie Pialtes, Gymnastik, Aerobic etc. den Männern auch auf gewisse Stellen die ihr als attraktiv findet, was auch immer das sein mag?

  2. Für Frauen die solche an solchen Kursen teilnehmen. Inwieweit stört es ich euch wenn ihr beobachtet werdet. Habt ihr Erfahrungen in denen euch Männer ständig beobachten und es euch stört?

Ich mache zwar viel anderen Sport, möchte den kurs aber ungern missen. Auf der anderen Seite möchte ich den Frauen ihre gute Atmosphäre als einziger Mann ungern kaputtmachen.

Ich nehme an das die meisten Antworten total unbrauchbar sind. Aber für ein oder zwei Antworten hoffe ich schon.

Ich nehme auch stark an, dass ihr Frauen mir sagen werdet wie kann man sowas nur machen. Und das ist dann völlig in Ordnung. Dann habe ich wenigstens die Bestätigung auf was ich vermute und werde es unterlassen Frau auf den Po zu schauen, was ich ja bis jetzt auch nur sehr wenig gemacht habe.

Fitness, Gymnastik, Pilates, Frauen, Sexualität, Sexuelle Belästigung
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Pilates

Ich kann meine Beine nicht durchstrecken

4 Antworten

Wie bekomme ich ein schmaleres Becken?

13 Antworten

Cellulite durch Sport schlimmer?

6 Antworten

Ähnliche Sportarten wie Yoga oder Pilatis?

5 Antworten

Ist Pilates oder Yoga besser für den Rücken?

12 Antworten

Christen und Pilates

6 Antworten

Welche Krankenkasse übernimmt anteilig die Kosten für Kurse wie Yoga oder Pilates?

11 Antworten

Wie oft pro Woche Pilates trainieren?

1 Antwort

Fitness- Trainer als Nebenjob?

2 Antworten

Pilates - Neue und gute Antworten