Nehme einfach kein Fett ab (Krafttraining)?

Hallo! Also ich trainiere schon seit 7 Monaten und merke auch dass meine Muskeln mehr werden, aber die sind eben ständig von Körperfett bedeckt, sodass man nicht viel davon sieht. Ich bin nicht dick, aber mich stört das vor allem am Bauch und am Rücken, dass da das Fett so quasi "hängt" und einfach nicht straff wird. Ich ernähre mich gesund, esse kein Fast Food, trinke kein Alkohol und nehme 2 Liter Wasser täglich zu mir. Ich nehme einfach nicht an Körperfett ab und das verstehe ich nicht. Ich habe früher weitaus mehr und ungesünder gegessen (wog auch 68 kg) und jetzt (64 kg) wo ich gesund esse, tut sich nichts mehr. Wieso? Wie kann ich das ändern? Ich gehe 4 mal die Woche ins Fitnessstudio und ein typischer Tag sieht bei mir bspw. so aus:

Frühstück: Eiweißbrot, 2 Eier und Cottage Cheese/halbe Avocado

Mittagessen: Putenfleisch oder Thunfisch mit Nudeln/Reis/Kartoffeln und Gemüse.

Abendessen: 2 Toastbrot mit irgendwas oben drauf oder wenn Fleisch vom Mittagessen übrig geblieben ist dann das.

Wenn ich zwischendurch Heißhunger kriege, dann nehm ich einen Teelöffel Honig oder esse Haferflocken. Aber halt wirklich in Maßen.

Das war nur mal eine grobe Beschreibung, aber ich hungere nicht, weil ich einen Jojo-Effekt vermeiden will.

Hat jemand eine Idee oder Tipps?

Fitness, Muskeln, Ernährung, abnehmen, Training, Krafttraining, Fettabbau, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness
3 Antworten
Fühle mich einsam und esse aus Frust?

Hallo! Ich (21) fühle mich schon sehr lange einsam. Hatte noch nie einen Freund, aber vor 3-4 Jahren hatte ich mich zum ersten Mal in jemanden richtig verliebt und wir hatten auch in diesen paar Monate viel Kontakt. Sex hatten wir keinen. Alles ist daran gescheitert, dass er glaubte, ich will nichts von ihn, weil ich schüchtern bin und dann hatte ich das Gefühl, er will nichts von mir. Der Kontakt ist abgebrochen und seitdem vermisse ich ihn extrem. Ich hatte kein Interesse, jemanden anderen kennenzulernen, weil er für mich perfekt war. Und auch heute fantasiere ich nur über ihn. Ich fühle mich einfach so einsam und esse extrem viel ungesundes aus frust! Habe in 1 woche 3 kg zugenommen und mir ist ständig schlecht, aber ich komme mir so leer vor, sodass ich das einfach mit Essen füllen will. Solche Phasen habe ich ständig und muss mich dann sehr zusammenreißen, dass diese Kilos wieder wegkommen, um dannach wieder alles von anfang an erneut durchzumachen! Ich weiß nicht mehr weiter. Immer, wenn ich glaube, es wird besser, kommt wieder diese Einsamkeitswelle daher. Ich habe es Ende 2018 nicht mehr ausgehalten und habe ihm geschrieben. Wir sind draufgekommen, dass das alles ein Missverständnis war, aber jetzt eigentlich alles zu spät ist für eine Beziehung oder sonst was.

Ich will jemanden haben, der mich liebt. Ich bin nicht die hässlichste und werde auch öfters mal angesprochen, aber die interessieren mich leider alle nicht bzw kommt mir vor die wollen alle nur was schnelles. Ich möchte einfach nur, dass mich jemand in den Arm nimmt und das alles. Ich weiß, ich brauche keinen Mann, um glücklich zu sein. Und von Natur aus bin ich auch immer optimistisch und glücklich, aber wenn ich Nachts alleine in meiner Wohnung sitze, dann geht mir etwas ab und ich werde traurig.

Ich will nicht noch mehr zunehmen und mich dreckig fühlen! Bitte gebt mir paar Ratschläge!

Liebe, Männer, Freundschaft, Einsamkeit, Sex, Psychologie, Essstörung, Esssucht, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Wieso rufen/pfeifen mir Männer hinterher (catcalling)? Was stimmt nicht mit mir?

Hallo! Also ich (21) bin gerade für mein Studium in eine neue Stadt gezogen. In 4 Tagen ist mit jetzt aber schon zum 3. mal passiert, dass ich mich auf der Straße sehr belästigt fühle bzw. unwohl. Einmal pfiff mir jemand von seinem Auto aus nach. Das zweite mal rief jemand aus seinem Auto "Hey Schatzi!" und das 3. mal war heute als ich in der Früh auf den Bus wartete. Die Ampel war rot und in irgendein Firmenwagen saßen 2 Männer, die mich wirklich offensichtlich ansahen, lachten und grinsten. Der eine beugte sich extra über den anderen, dass ich in seinem Blickfeld war. Sie starrten so lange, bis die Ampel auf grün schaltete. Ich reagierte zwar auf keinen der 3 male, aber irgendwie gab mir das das Gefühl, dass irgendetwas nicht mit mir stimmen würde. Ist mir früher auch schon passiert, aber noch nie so oft in kurzer Zeit, bin aber auch von Land in die Stadt gezogen. Mir wurde zwar paar mal gesagt, dass man mich schön finde, aber ich kleide mich normal also nicht zu freizügig mit Ausschnitt oder so. Nach all dem fühle ich mich irgendwie billig und schlecht. Wieso machen das einige Männer? Komme ich denn in deren Augen billig und nuttig rüber und so als ob ich kein Selbstwertgefühl hätte (ich hab nämlich ein geringes Selbstwertgefühl, aber ist das sooo offensichtlich?) und man das damit mit mir machen darf?

Bitte helft mir, ich habe ständig das Gefühl ich mache was falsch und das macht mich irgendwie fertig. Danke für jede Antwort!

Männer, Angst, Sex, Liebe und Beziehung
8 Antworten