Wie komme ich zu einem Biologiestudium mit Mittlerer Reife ohne Qualifikationsvermerk?

Hey Leute,

wie ihr bereits dem Titel Entnehmen könnt habe ich folgendes Problem:

Ich habe an einer Realschule in NRW , vor 3 Jahren, meine mittlere reife bekommen (ohne Qualifikationsvermerk).

Danach habe ich 2 Jahre an einem Berufskolleg versucht die Fachhochschulreife zu bekommen, eigentlich nur um die Fachhochschulreife zu bekommen da ich dachte man könne damit auch studieren was man will, nur halt an einer Fachhochschule statt einer Uni...

Meine Lehrer meinten dann aber das ich mit dieser Fachhochschulreife aber niemals Biologie studieren könnte. Worauf hin ich dann im 2ten Jahr die schule an den Nagel gehängt habe.

Nun bin ich zur Überbrückung in einem Freiwilligen Sozialem Jahr gelandet und bin ein wenig verzweifelt was ich noch tun kann um mein traum Ziel zu erreichen, Biologie zu studieren und eventuell dann wenn alles perfekt läuft Meeresbiologe zu werden.

Und zur Info:

Ich weiß das es einfacher gewesen währe mich früher darum zu kümmern, dass ich meinen Qualifikationsvermerk für das Gymnasium bekomme... Doch damals war ich einfach zu dumm und habe alles auf die leichte Schulter genommen. Was ich jetzt ziemlich bereue da ich es damals mit links geschafft hätte wenn ich mich ein bisschen zusammen gerissen hätte.

Jetzt bitte ich euch um rat und bedanke mich schonmal im Vorhinein für alle hilfreichen antworten.

Studium, Schule, NRW, Biologie, Abitur, Fachhochschulreife, Fachoberschulreife, FOS, Hochschulreife, Meeresbiologie, Mittlere Reife, Realschulabschluss, Universität, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
6 Antworten
Studienablauf?

Hallo an alle die diesen Beitrag geöffnet haben und mir helfen wollen.

Ich stelle mich kurz vor...Ich bin Jade und noch 19 Jahre alt. Ich habe mein Realschulabschluss mit 3,7 abgeschlossen. Leider haben meine Noten in Mathematik nicht ganz ausgereicht um den Erweiterten Realschulabschluss zu bekommen.

Es geht darum...Ich möchte jetzt meine Fachoberschulreife jetzt gerne durchziehen. Ich will später einmal eine gute Meeresbiologin werden.

da stellt sich schon die Frage, was für eine Fachrichtung während der FOS (Sozial, Technik u. Wirtschaft) es ist mir noch einiges unklar. Ich werde alles versuchen mein Ziel näher zu kommen, auch wenn es Nachhilfe, Lernen und lernen beinhaltet. Wenn ich die FOS habe, würde ich gerne mein Abitur nachholen um dann im Anschluss (wenn ich ein Platz bekomme) meine 6 Semester in der Biologie mit Schwerpunkt maritimer Forschung absolvieren kann. Das baut dann auf mein Masterstudium auf...aber soweit bin ich ja noch nicht. Für mich ist wichtig ob ihr für mich Wertvolle Tipp´s habt und ob ihr denkt das ich mit einem erhofften durchschnitt von 2,0-2,5 so in etwa mein Ziel durchsetzen kann. Nicht von meiner Seite her aus, eher von mein geplanten Werdegang, oder ob ihr mir etwas anderes Vorschlagen könntet damit ich relativ mein Ziel erreiche.

ps.: Ich habe vor nach mein Abitur dann nach Kiel oder Bremen zu ziehen.

Bei uns gibt es leider keine informationsstellen und im Internet bin ich nach langer suche leider an keine Informationen, die für mich wichtig sein könnten, ran gekommen.

Ganz liebe Grüße an euch

Studium, Schule, Biologiestudium, FOS, Meeresbiologie, Werdegang, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Meeresbiologie