Zimmerpflanzenexperte gesucht! Wer kennt sich mit Fensterblättern aus?

Hallo,

habe jetzt seit etwa 3 Monaten ein Fensterblatt (glaube zumindest, dass es eins ist) in meinem kleinen und eher dunklen Zimmer.

Als ich es bekommen habe gings ihm wunderbar aber seit es hier ist viel schlechter. Ich gieße es regelmäßig, achte darauf jedcoh nicht zu viel Wasser zu geben, lüfte das Zimmer täglich und die Temperatur liegt normalerweise bei 20 grad. irgendwann hat es dunklere blattspitzen bekommen

und dann sogar irgendeinen Schädling ( siehe fotos)

. sether habe ich kleine Fliegen im zimmer (auch auf dem foto: kaum zu sehen, ist der "schwarze punkt")

die gerne um die pflanze schweben und auch andere in der Wohnung schon "angegriffen" habe. Hab mir damals im Baumarkt ein mittel besorgt um sie zu bekämpfen (hab ich damals im Baumarkt empfohlen bekommen, irgendwas chemisch was wohl ggen Blattläuse hilft, hab leider die Verpackung nicht mehr) und hab es ie auf der packungsanleitung beschrieben angewendet.

Bevor ich jetzt 2 Wochen nicht da war hab ich es geduscht (hab gelesen das mögen die).

Die Luft in meinem zimmer ist eher trocken von der Heizung aber ich mache fast täglich meinen kleinen verdampfer an um die Luftfeuchtigkeit etwas zu steigern.

Unser Wasser hier ist sehr kalkhaltig.

Noch eine (vielleicht dumme) FRage. Habe seit heute eine Tageslichtlampe (damit ich besser lernen kann und weil früher in der Nähe des Äquators gelebt habe und mir Sonnenlicht im Winter sehr fehlt). Kann ich damit auch meine Pflanze beleuchten? Also würde ihr das helfen??

Vielleicht kann mir jemand anhand all der Infos sagen, was es sein könnte, das meine Pflanze hat und/oder was ich tun kann, dass es ihr besser geht.

Vielen, vielen Dank!!!

Pflanzen Pflege Zimmerpflanzen Dünger Luftfeuchtigkeit Schädlinge fensterblatt Standort
5 Antworten
Zu hohe Luftfeuchtigkeit was tun?

Hallo

Wir sind vor ca einem Jahr in ein Miethaus gezogen und jedes Jahr Mitte September müssen wir schon die Heizkörper aufdrehen, damit nicht alles schimmelt. Der Vormieter hatte dadurch immer eine Nachzahlung in Höhe von ca 1000 Euro, wie wir im Nachhinein erfahren haben. Er hatte sogar im Sommer teilweise die Heizung an weil es ihm zu kalt war im Haus. Und ist nicht kalt im Gegenteil wir schwitzen total da wir schon die Heizkörper so aufdrehen müssen.

Wie heute Nacht zum Beispiel, ich bin kurz aufgewacht und habe dann unter dem Bett ein modrigen Geruch wahr genommen. Ich habe dann erst mal die Heizung auf 3 gedreht. Wir wären beinahe verreckt vor Wärme. In der alten Wohnung hatten wir selbst bei minus Graden das Fenster Nachts offen. Es ist kaum aus zu halten und wir wissen nicht mehr weiter. Wir lüften ausreichend (mehrmals am Tag mit durchzug) dann geht die Luftfeuchte auch kurz runter dann machen wir Heizung an. Obwohl wir schwitzen vom nichts tun. Wir haben immer 70-90 % Luftfeuchte in jedem Zimmer. Und Schimmel fängt auch schon an 😣 die außenwände sind ganz kalt. Bei unserem Vormieter war das angeblich nicht der Fall, aber er hatte eben Tag und Nacht die Heizung aufgedreht. Wir machen sie Nachts noch aus.

Ausziehen möchten wir nicht, weil es genau das ist was wir uns immer gewünscht haben. Gibt es noch eine andere Lösung? Wohnzimmer hab ich gut im Griff mittlerweile da sind wir schon auf 60 % runter aber das Schlafzimmer ist dauerhaft bei 80 % Egal was ich mache auch wenn ich die Heizung auf 3 drehe und dadrin ist es wie in ner Sauna.... Hilfe Bitte

Danke im Voraus

Haus Schimmel heizen Lüften Luftfeuchtigkeit Ursache Was tun
5 Antworten
Was tun bei zu hoher Luftfeuchtigkeit innen und außen?

Ich bin mittlerweile echt ratlos. Wir wohnen seit etwas über einem Jahr in unserer Wohnung und fühlen uns hier auch sehr wohl, nur die hohe Luftfeuchtigkeit macht uns zu schaffen. Im letzten Winter hatten wir oft klitschnasse Fenster - mag sein, dass ich noch öfter hätte lüften sollen - zuvor hatte ich aber solche Probleme nie. Wir lüften in der Regel stoß - sofern möglich also mit Durchzug. Im Sommer ging es, dennoch lag die Luftfeuchtigkeit häufig bei 55% oder höher. Nun haben wir aber überall Hygrometer aufgestellt. Da sie in den letzten Tagen, Ende September, oft 70% oder gar höher anschlugen, habe ich mich nochmal belesen. Mit Hilfe der Werte der Luftfeuchtigkeit und Temperatur von außen gucke ich also nun, ob ich lüften sollte oder nicht. Aktuell ist die Luftfeuchtigkeit jedoch außen so hoch (oft über 90%) und der Temperaturunterschied innen und außen kaum vorhanden, dass die absolute Luftfeuchtigkeit letztlich innen wie außen gleich ist - sprich ich gar nicht durch Lüften die Feuchtigkeit senken kann. Da die Räume - Heizung ist noch nicht an - etwas über 20 Grad anzeigen, weiß ich also nicht was ich noch tun kann, außer einen elektrischen Luftentfeuchter zu holen. Ich frage mich auch, wie andere es schaffen z.B. bei diesen noch sehr angenehmen Temperaturen außen sowie der hohen Luftfeuchtigkeit dann auf Werte wie 50% und weniger zu kommen. Denn angenommen ich hätte diesen Wert würde ich mir ja bei jedem Lüften mehr Feuchtigkeit reinholen, wenn die Temperatur innen und außen ungefähr gleich ist und die Luftfeuchte außen über 90%. Oder habe ich einen Denkfehler?

Wohnung Schimmel Gesundheit und Medizin Lüften Luftfeuchtigkeit
8 Antworten
Nie frische Luft im Schlafzimmer?

Ich hab letztens ein paar Möbel in meinem Schlafzimmer umgestellt und hinzugefügt und seit dem riecht es nicht mehr sehr frisch hier. Der Geruch ist nicht zwingend unangenehm oder eklig, es "riecht" stickig, als würde man hier nie lüften.

Das Fenster ist fast durchgängig offen, am Tag vielleicht drei oder vier Stunden zu. Von der frischen Luft bekommt man allerdings nur etwas mit wenn man direkt vor dem Fenster steht. Tür ist meistens auch offen, also Durchzug.

Ich habe einen Teppich, der erst ein Jahr alt ist und ziemlich neutral riecht.

Außerdem Vorhänge, die erst seit knapp einer Woche hier hängen. Sie wurden gewaschen und ausgelüftet.

Mein Bett hat ein Metallgestell, die Matratze ist etwa 5 Jahre alt wird aber regelmässig draußen gelüftet. Dasselbe gilt für die Bettwäsche, die wird natürlich zusätzlich noch gewaschen.

In dem Raum befinden sich sonst ein Schreibtisch, ein Computer, ein Fernseher, ein Kleiderschrank und ein paar Regale die alle regelmäßig abgestaubt/feucht abgewischt werden. Die Geräte sind abends für vielleicht 2 Stunden an, aber nicht den ganzen tag im Strom.

Da ich wie erwähnt erst kürzlich die Möbel umgestellt habe, konnte ich auch hinter den Möbeln sauber machen und da ist mir nichts aufgefallen wegen Schimmel o. Ä.

Das Haus selbst ist etwa 30 Jahre alt und wurde vor 10 Jahren komplett renoviert. Das Zimmer ist etwa 15 Quadratmeter groß und hat nur ein Fenster.

Ich weiß jetzt nicht wo das Problem liegt und was ich dagegen machen soll, ist vielleicht die Luftfeuchtigkeit zu schlecht?

atmen Geruch Luft Luftfeuchtigkeit Schlafzimmer Zimmer Belüftung
2 Antworten
Luftfeuchtigkeit ändert sich ohne Lüften; Problem Dämmung oder etwas anderes; Schimmel?

Wir wohnen in einem Altbau Bj. 78 Erdgeschoss. Erstmal paar Infos zur Wohnung: Im Winter kaum warm zu heizen, im Sommer zu warm, Ölheizung Radiatoren. Neue Kunststoff-Fenster.

Wir haben wahrscheinlich Probleme mit der Luftfeuchtigkeit hier. Im Speisezimmer ohne Heizung war bereits Schimmel (nach dem Winter), Vermieter hat erstmal das Lüftungsverhalten bemängelt, ist aber nicht möglich da wir nach seinem Plan gelüftet haben:

(min. 3-5 mal täglich in jedem Raum Fenster ganz auf, beim Kochen extra plus Dunstabzug, beim Duschen extra, Heizungen waren praktisch durchgehend auf 3-5, leider aber maximal 20° Raumtemperatur wenns draußen kalt ist möglich, fand ich komisch). Luftfeuchtigkeit ändert sich stark wetterabhängig trotz geschlossener Fenster.

Mir ist nun bei der Hitze etwas merkwürdiges aufgefallen. Im Moment lüfte ich das Schlafzimmer nur morgens und abends und mache tagsüber Rollo und Fenster zu, morgens/abends hatte ich trotz Lüften 57% L.f. doch nachmittags (Hitze) plötzlich 50%. ganz ohne zu Lüften,

-liegt das an den Mauern die sich durch die Sonne erwärmen? Hat das was zu sagen bzgl. der Dämmung?

Wir suchen nun eh was Neues da wir sehr oft krank waren innerhalb der kurzen Zeit hier, mich würde nur interessieren ob das Problem die Dämmung ist, uns ist z.B. auch Wasser in einer Zimmerecke nachts von der Decke getropft (vom Atmen) bei voll aufgedrehter Heizung.

Danke für eure Einschätzung.

Schimmel Altbau Dämmung Lüften Luftfeuchtigkeit
4 Antworten
Wie reduziere ich die Luftfeuchtigkeit in meiner (Neubau) Mietwohnung ?

Guten Abend,

ich bin vor 2 Wochen in eine neue (EG) Wohnung gezogen und hatte bereits nach wenigen Tagen das Gefühl, dass es in dieser Wohnung sehr klamm/feucht ist (mein Sofa, Bettwäsche etc. fühlen sich immer leicht feucht an). Auch meine Umzugskartons die in der Wohnung standen waren leicht aufgeweicht.

Ich habe mich bereits in einigen Foren und Internetseiten schlau gemacht um rauszubekommen, wie ich das Problem in den Griff bekomme und habe mir bereits 4 Luftentfeuchter (mit Granulat) in die Wohnung gestellt. Gelüftet wird bei den momentan hohen Temperaturen nur früh morgens und abends und die Fenster und Tür öffne ich hierzu komplett (Stoßlüftung). Meine Wäsche wird ebenfalls nur außerhalb der Wohnung getrocknet. Leider trat bisher keine Besserung ein und ich habe mir heute ein Hygrometer gekauft und musste feststellen, dass die Luftfeuchtigkeit zwischen 70-80 % liegt, was meiner Meinung nach sehr hoch ist.

Meine Angst ist, dass sich bei dieser Luftfeuchtigkeit Schimmel bildet und wohl fühle ich mich in dieser Feuchtigkeit auch nicht.

Ist es normal, dass eine neue Wohnung (Erstbezug) noch so feucht ist? Muss bzw. kann ich mich an die Hausverwaltung wenden? Und falls ja, kann man gegen die Feuchtigkeit überhaupt etwas tun?

Meine Frage ist jetzt doch etwas ausführlicher geworden :-) Ich hoffe ich kann noch ein paar hilfreiche Tipps bekommen.

LG

Lisa

Wohnung Luftfeuchtigkeit
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Luftfeuchtigkeit

Fenster beschlagen über Nacht von innen

15 Antworten

Zu hohe Luftfeuchtigkeit trotz Lüften - was tun?!

15 Antworten

Senken Kerzen die Luftfeuchtigkeit?

4 Antworten

Ist ein Luftbefeuchter bei Hitze kontraproduktiv?

4 Antworten

Welche Luftfeuchtigkeit DRAUSSEN ist für Menschen am angenehmsten?

3 Antworten

Feuchte Tapete im Schlafzimmer?! Help!

5 Antworten

Luftfeuchtigkeit in der Nacht

8 Antworten

Wie kann ich die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung senken, um Feuchteschäden zu vermeiden?

25 Antworten

Bettwäsche und Laken fühlen sich feucht an! Warum?

6 Antworten

Luftfeuchtigkeit - Neue und gute Antworten