Wie steht ihr zu dem Coronavirus und Chinesen?

Ich bin selber Chinese und bin daher etwas sehr schockiert über die ganzen Kommentare im Internet...

Damit meine ich den Rassismus. Ich sehe wie Leute schreiben "Dieses Land gehört ausgelöscht!" "Chinesen verdienen es zu sterben und zu leiden!" "Selber Schuld, wenn man alles, das sich bewegt, reinstopfen muss!" "Das ist Karma dafür was ihr den Uiguren angetan habt!"

Da ich mich momentan selber in China aufhalte, habe ich persönlich noch nichts erlebt. Jedoch erzählen mir Bekannte von Fällen, die ihnen passiert sind oder jemanden, den sie kennen: In einer Klasse soll eine 15-Jährige gemobbt werden, weil sie Chinesin ist. Ihre Klassenkameraden werfen ihr an den Kopf Schuld zu sein. Sie soll sich nicht mehr in die Schule trauen...

Eine Bekannte wollte in einer Apotheke Mundschutzmasken kaufen, aber der Apotheker hat sich geweigert es ihr zu verkaufen und meinte, es würde nicht so schlimm sein, wenn sie sterben sollte, da die chinesische Bevölkerung sowieso so groß ist.

Eine Freundin wurde mit ihrer asiatischen Freundesgruppe (die sind alle Vietnamesen! Keiner ist Chinese) aus dem Zug geworfen, weil alle Angst hatten.

Menschen nutzen die momentane Situation einfach aus um ihren Rassismus auszulassen. Ich finde das einfach unmöglich.

Ich denke, die meisten Menschen haben einfach nur unnötig übertrieben Angst. Klar, sollte man vorsichtig sein, aber jeden Asiaten zu meiden und zu hassen, ist doch wirklich komplett bescheuert.

Keiner hat Schuld daran und keiner sollte in so einer Situation gehasst werden. Wir in China leiden schon genug, da wir nicht rausdürfen, obwohl Chinesisches Neujahr ist/war. Wir können hier unsere Zeit kaum genießen und sind total eingeschränkt.

Und trotz unserer Lage hier wagen es andere im Netz und auch in der echten Welt, Hass und Rassismus zu verbreiten, unschuldigen Menschen ein schlechtes Gefühl zu geben, obwohl die meisten davon nicht mal beeinflusst sind oder werden.

Zumal stirbt man ja nicht unbedingt an dem Virus. Es sind mehr wieder gesund geworden als gestorben sind. Die ganzen Medien verbreiten extrem Massenpanik. Es wäre viel besser, wenn man erst mal sich informiert, bevor man seine Meinung äußert. Der Virus ist extrem ansteckend, aber nicht sehr gefährlich bzw. tödlich.

Ich bin der Meinung, dass die meisten einfach nur übertrieben Angst haben und es nicht anders verarbeiten können, aber das ist falsch und ungerecht.

Ich finde es wirklich sehr sehr traurig mit anzusehen, wie unmenschlich manche auf das ganze reagieren.

Das ist meine Meinung (eher die Wahrheit um ehrlich zu sein :))

Wie seht ihr das ganze? Seid ihr wie ich oder findet ihr auch, dass die Chinesen selber Schuld sind und es verdient haben, zu sterben?

China, Virus, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Corona, Coronavirus
12 Antworten