Kontakt halten oder abbrechen?

Hallo zusammen.

Ich habe eine Frau über eine Datingapp kennengelernt. Obwohl sie 1h und 20min von mir entfernt ist, haben wir uns auf Anhieb gut verstanden.

Ich hatte drei Dates mit ihr und bin auch bei Ihr übernachtet. (Hierbei ist noch zu erwähnen, dass wir uns körperlich schon sehr nahe sind gekommen, aber wir hatten noch keinen "Sex")

Bei mir brach danach ein Gefühlschaos aus, denn ich empfand viel für sie. Jedoch wusste ich auch, dass ich in der Öffentlichkeit eher zurückhalten war und nicht so die Nähe suchte wie in den eigenen vier Wänden.

(Zuhause über Telefon)

Sie sage mir auch, dass sie mentalisch noch nicht bereit währe für etwas Festes. Sie sagte auch das sie alles langsamer angehen möcht, aber trotzdem gerne mit mir witerhin "Dates" aben möchte.

Nach diesem Telefonat verabredeten wir uns für nächste Woche.

Diese Verabredung musste ICH jedoch wegen eines wichtigen Termins verschieben.

Die nächsten zwei Verabredungen, welche geplant waren, wurden jeweils von ihr kurzfristig abgesagt. Einenr sogar 2h vorher.

Nun schreib sie immer wieder und sag das Sie gerne etwas unternehmen würde, doch jedesmal wenn ich konkreter werde blockt sie ab und sagt das sie keine Zeit hätte. Doch Zeit um spontan sich mit anderen Freunden zu treffen hat sie.

Nun weiss ich nicht ob ich einfach mal Klartext schreiben soll, um ihr zu sagen, dass es so für mich nicht stimmt und den Kontakt abbrechen möchte. (Dieses: "Ja machen wir was." und "Ne jetzt doch nicht." macht mit fertig..)

Obwohl ich eigentlich schon Gefühle für sie hätte, weiss ich nicht ob es für mich besser wäre den Kontakt zu beenden.

Oder sollte ich lieber noch etwas warten und sehe was das nächste allfällige Date erbringen würde?

Denn ehrlich gesagt glaube ich, dass sie nur grosse Angst hat vor etwas neuem festem und aus diesem Grund immer spontan absagt. Im voraus der geplanten Verabredungen schreibt sie nämlich immer, dass sie sich sehr freuen würde. (Sie verwendete auch viele Herz Emojis während dieser zeit bevor sie kurzfristige absagte.)

Danke für eure Meinung zu diesem Thema.

Kontakt, Liebe und Beziehung
Würdet ihr privaten Kontakt zu euren Arbeitskollegen aufbauen?

Also ich (m) habe eine Kollegin (sie hat einen Freund) mit der ich hin und wieder schreibe und der ich alles erzählen kann und die versucht mir ernsthaft irgendwie zu helfen, weil sie irgendwie der Meinung ist das wir uns gut verstehen würden und mich angeblich als guten Freund sieht. Sie ist gelernte Friseurin und wir arbeiten beide über eine leihfirma in einem Metallbetrieb. Nun hat sie die Angewohnheit das wenn ich ihr ab und zu mal schreibe, das sie dann erst gar nicht antwortet was mich eher stutzig macht. Sie meint dann immer sie wäre nicht dazu gekommen und hätte keine Zeit gehabt. Hatte ihr gestern mal geschrieben hi wie gehts dir? Und dadrauf kam dann keine Antwort.

Ich war vor ca zwei Wochen bei ihr zum Haare schneiden und hatte schonmal den nächsten Termin ausgemacht ( die auch ein paar EUR dafür haben möchte). Nun will sie mit mir und ihrem Freund diesen Sommer mal ne Kleinigkeit machen bei sich im Garten. Ich spiele aber nun immer mehr mit dem Gedanken mich von ihr zu distanzieren weil ich mir in letzter Zeit irgendwie immer sicherer bin das sie es irgendwie nicht wirklich ernst meint mit unserer angeblichen Freundschaft. Die Pause verbringen wir auch zu 99% zusammen. Bin mir nun unsicher wie ich aus dieser Nummer raus kommen könnte. Sie behauptet zwar zu wissen das ich ihr vertraue aber ich weiß nicht ob sie mich anlügt oder nur gut Schauspielern kann. Wobei ich den Verdacht nicht loswerde das sie mit mir Spielchen spielt.

Freundschaft, Kontakt
Wie frage ich meine Kollegin nach ihrer Handynummer?

Hallo liebe Community,

...folgende Situation(en)

ich bin im letzten Jahr meiner kaufmännischer Ausbildung und nächste Woche Montag ist mein letzter Arbeitstag, danach bin ich freigestellt für die mündliche Prüfung. 

An der Arbeit gibt es eine Kollegin, die ich einfach nur total klasse und unglaublich sympathisch finde. Sie ist super nett, intelligent und immer hilfsbereit und gibt so tolle Ratschläge und ich wünsche mir so sehr nach meiner Ausbildung mit ihr in Kontakt zu bleiben. 

Diese Kollegin sitzt im Personalwesen und Lohnbuchhaltung und sie hat mir vor einigen Wochen ein gutes Zwischenzeugnis erstellt, damit ich mich bei den anderen Unternehmen bewerbe. (Als sie mich danach fragte, ob ich irgendwelche Einwände zum Zwischenzeugnis habe, habe ich ihr gesagt, dass es nur ein paar Sätze zu der Ausbildung zu ergänzen gibt, was sie dann auch sofort erledigt hat.) Auch hat sie mir, nachdem sie mir den Zwischenzeugnis gegeben hat, gesagt, in welchen Bereichen/ Abteilungen eines Unternehmens sie mich eher sieht /ich passen würde und in welchen Abteilungen nicht. Im Verkauf sieht sie mich nicht. Ich habe ihr ebenso gesagt, dass ich mich nicht im Verkauf sehe und dass ich nicht der Typ dafür bin. Auch sagte sie zu mir, dass ich mich jederzeit an sie wenden könne, wenn ich irgendwelche Fragen oder Probleme habe, wenn ich irgendwo Hilfe brauche. 

Wir hatten die letzten Tage viel mehr Gespräche geführt (als sonst in diesen 3 Jahren der Ausbildung), da ich mich immer mehr getraut habe und auf sie zugegangen bin und sie was gefragt habe und mehr von ihr wissen wollte. In einem der Gespräche sagte sie mir so in etwa: „Am Anfang warst du sehr still und bist du immer offener geworden. Man merkt es, dass du immer mehr Kontakt zu den Menschen suchst und dass du Lust dazu hast.“ Dann hat sie mich über meinen Bewerbungsprozess gefragt und gab mir noch ein paar Tips zu den Bewerbungen und Stellen auf die ich mich bewerben könnte. 

Am Montag möchte ich sie (trotz der Gefahr einer Ablehnung und trotz, dass wir mehr arbeitsbezogene Gespräche als private Gespräche geführt haben) nach ihrer Nummer fragen. Ich weiß nur nicht, wie ich es anstellen soll. Wie kann ich ihr es nur sagen, dass ich sie nicht verlieren möchte? Ich möchte, dass sie mein Interesse an ihr versteht. Denkt ihr, ich habe eine Chance?

Ich hätte mit ihr öfter reden sollen und ich bereue es, dass ich mich nicht früher getraut habe auf sie zuzugehen. 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten

Sport, Fitness, Internet, Arbeit, Beruf, Buchhaltung, Lernen, Kunst, Familie, Bewerbung, Job, Community, Menschen, Arbeitsplatz, Social Media, Psychologie, Büro, Arbeitszeugnis, Auszubildende, Azubi, Berufsschule, Betrieb, Handynummer, Kollegen, Kontakt, Meinung, Mitarbeiter, Personal, Selbstvertrauen, Telefonnummer, Treffen, Unternehmen, User, Verwaltung, Zwischenzeugnis, Situation, Ausbildungszeugnis, Auszubildener, Beruf und Karriere, Kollegin, Kontakte knüpfen, Lehrjahr, Mitarbeiterin, WhatsApp, Beruf und Ausbildung, Instagram, Ausbildung und Studium, Beruf und Studium
Soll ich den Kontakt abbrechen?

Dass ich mir diese Frage eines Tages stelle hätte ich selbst auch nie gedacht aber here we are. Ich bin mit meiner "besten Freundin" jetzt schon 5 Jahre lang befreundet. In der Realschule haben wir uns auch jedes oder jedes 2te Wochenende getroffen, wir wohnen gerade mal 15 Minuten auseinander und unsere Eltern hatten auch immer ein gutes Verhältnis. Allerdings hat meine Freundin seit ca 2 jahren eine andere Freundin. Wir gehen zwar noch in die selbe Schule und Klasse, reden auch noch miteinander aber treffen uns vielleicht nur mehr 1 mal im Monat, wenn überhaupt. Sie macht einfach jetzt alles mit der anderen und an sich find ich das auch völlig ok. Ich hab ja auch andere Freunde. Aber diese Freundin von ihr nimmt Drogen und meine beste Freundin hat auch eine Zeit lang welche mitkonsumiert. Sie kam dann allerdings aufgrundessen für 1 Woche in eine Klinik, länger wollte sie nicht also wurde sie rausgeholt. Und siehe da, wegen dem Mädchen, weswegen sie in die Klinik kam wegen Drogen, mit der macht sie noch immer jeden Tag etwas. Egal was ich sage ihr ist es egal, wir haben uns einfach auseinandergelebt. Ich liebe sie über alles aber das was sie tut kann ich absolut nicht nachvollziehen oder unterstützen. Sie ist übrigens wie ich 14 Jahre.

Ich wäre sehr dankbar auf einen Rat oder eine Antwort. Ich will sie oder besser gesagt unsere Freundschaft zwar nicht aufgeben aber ich will ihr auch nicht zusehen wie sie noch weiter sinkt und ich alleine kann ihr da leider nicht helfen.

Danke im Vorraus

Freundschaft, Kontakt
Vater des Freundes kontaktieren?

Mein Freund hat zu seinem leiblichen Vater seit Jahren keinen Kontakt mehr. Die Gründe dafür kennt er selbst nicht wirklich. Er (also mein Freund) hat den Kontakt abgebrochen mit Eintritt der Volljährigkeit. Das alles geht jedoch sehr von der Mutter aus. Sie möchte nicht dass ihr Sohn Kontakt zu seinem Vater hat. Die Eltern haben sich geschieden als er noch ein kleines Kind war. Die Mutter fand rasch einen neuen Partner und präsentierte ihn als Papa. Obwohl der leibliche Vater ihn jedes 2. Wochenende abgeholt hatte. Er hat auch keine schlechten Erfahrungen mit ihm geschweige denn irgendwelche misshandlungen.
seit dem er mit mir zusammen ist hat er aufgrund eines Schicksalsschlags in Erwägung gezogen den Kontakt zu ihm wieder herzustellen. Ich ertappe ihn oft dabei wie er über ihn redet oder sich seine Bilder anguckt etc. Er hat auch geäußert dass der Wunsch da ist er jedoch Angst vor seiner Mutter und ihrer Reaktion hat. Er fürchtet sie wäre dann verletzt und würde keinen Kontakt mehr zu ihm haben. Sie verbreitet Hass und hat auch geäußert dass sie nicht möchte dass er ihn grüßt. Er ist jedoch kein Kind mehr sondern schon Ü30. Jetzt bin ich am überlegen ob ich ihn kontaktieren sollte. Einerseits finde ich dass es schon was sehr privates ist andererseits tut es mir leid dass der Vater keinen Kontakt zu seinem Sohn hat (und umgekehrt) aufgrund der Mutter. Habe schon sehr oft versucht mit ihm darüber zu reden aber es ist ein sehr sensibles Thema für ihn und die "Angst" vor der Mutter überwiegt leider...

was würdet ihr tun?

Mutter, Familie, Vater, Kontakt
Wie freunde finden wenn ich garkeinen Kontakt zu gleichaltrigen habe?

Hi, ich M15 bin mit der Schule bereits fertig und gehe seit einigen Monaten arbeiten.

Ich hatte immer recht viele Freunde, einige sind natürlich geblieben, jedoch sehr wenige bzw nur die mit denen mann immer gezockt hat. Die anderen sind in weiterführende Schulen gegenagen die weiter weg sind, alleine deswegen ist der Kontakt nicht mehr möglich.

Ich vermisse den Kontakt zu gleichaltrigen sehr, habe aber auch keine Möglichkeit wie ich wen kennenlernen soll.

Mein täglicher Ablauf ist, das ich mit dem Moped in die Arbeit fahre, dort mit Leuten arbeite die nicht wirklich sehr sozial sind (und viel zu alt), schließlich fahre ich dann um halb 5 wieder heim und fertig. So ist jeder Tag.

Ich spiele kein Musikinstrument, die Interesse ist auch nicht da. Sonst gibst es ja so ziemlich keine Plätze außer die Feste wo man Fortgeht. Alleine auf Feste gehen und auf Kampf Freunde suchen möchte ich aber auch nicht. Hat bitte wer Tipps? Danke, ich verzweifle in den letzten Jahren immer wieder daran weil ich einfach keinen habe mit dem ich meine Jugendzeit genießen kann...

Liebe, Schule, Freundschaft, traurig, Bildung, Freunde, Ausbildung, Jugendliche, Stimmung, Psychologie, 15-jahre, Depression, Fortgehen, freunde finden, Freundin, Kontakt, Liebe und Beziehung, Psyche, Bildungssystem, Depressionen besiegen, Schule und Ausbildung, Ausbildung und Studium
HTML Kontaktformular per PHP an Mail senden?

Hallo, ich hab ein Kontaktformular in HTML erstellt bei dem man auch Dateien hochladen kann. Ich hab es auch schon so eingestellt dass alle Daten (Antworten) an mich per Mail gesendet werden, allerdings schaffe ich es nicht dass auch die Dateien als Anhang in der Mail mit gesendet werden, kann mir dabei jemand helfen?

Hier mein Code:

<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <link rel="stylesheet" href="style.css" type="text/css">
    <title>NAME | Kontakt</title>
    <meta charset="utf-8">
   </head>
   <body>
    <div id="wrapper">
      <header><a href="index.html"><img src="bilder/logo vorschau.png" alt="Das Logo konnte nicht geladen werden!"></a></header>


      <nav>
        <ul>
          <li><a href="index.html">Home</a></li>
          <li><a href="ueber.html">Über</a></li>
          <li><a href="kontakt.html"><b>Kontakt</b></a></li>
        </ul>
      </nav>


      <section>
        <div id="kontaktformular">
          <h1>Wie können wir dir helfen?</h1>
          <?php
          if(isset($_POST["submit"])){
            mail("reinhard.habisohn@icloud.com", "Kontaktformular von ".$_POST["name"], 'Name: '.$_POST["name"].' ||  Email: '.$_POST["email"].' ||  Telefonnummer: '.$_POST["telefon"].' ||  Priorität: '.$_POST["priorität"].' ||  Betreff: '.$_POST["betreff"].' ||  Nachricht: '.$_POST["message"]);
            ?>
            <em><h1 style="color: green;">Deine Anfrage wurde erfolgreich versendet!</h1><a>(Die Antwort senden wir dir an die angegebene E-Mail Adresse!)</a></em>
            <?php
          }
           ?>
          <form action="index.php" method="post" enctype="multipart/form-data">
            <br><label>Name:</label><br>
            <input type="text" name="name" required><br>
            <br><label>E-Mail:</label><br>
            <input type="email" name="email" required><br>
            <br><label>Telefonnummer (optional):</label><br>
            <input type="number" name="telefon"><br>
            <br><label>Wichtigkeit:</label><br>
            <select name="priorität" required>
              <option value"gering">Gering</option>
              <option value"mittel">Mittel</option>
              <option value"hoch">Hoch</option>
            </select><br>
            <br><label>Betreff:</label><br>
            <input type="text" name="betreff" required><br>
            <br><label>Nachricht:</label><br>
            <textarea rows="7" name="message" required></textarea><br>
            <br><label>Anhang (optional):</label><br>
            <input type="file" name="datei[]" multiple><br>
            <br><button type="submit" name="submit">Absenden</button>
          </form>
        </div>
      </section>
    </div>
  </body>   
</html>

Vielen Dank im Vorhinein!

Computer, HTML, Kontakt, PHP, kontaktformular
Löschen oder einfach oberflächlich behandeln?

Hey,

Ich habe jemanden kennengelernt und aktuell stehe ich bei dem Punkt, wo ich nicht weiß, was zwischen uns ist. Wir haben uns schon öfter gesehen, kamen und schon näher, Abschiedsküsse gab es auch schon. Nun frage ich hin und wieder direkt, wie auch indirekt, ob man sich nicht mal wieder nach ca. 2-3 Wochen wieder treffen möchte, aber er macht den anschein, dass er seine Freunde (besonders jetzt wo er krankgeschrieben ist) mehr treffen kann und mich an der Seite liegen lässt. Gibt höchstens halbe Planungen für treffen, aber im Endeffekt trifft er sich mit seinen Leuten. Ich habe nichts dagegen, wenn er sich mit anderen trifft, aber wochenlang keine Zeit für einen nehmen... Er hatte mich kürzlich gefragt, ob wir nicht in Kino gehen wollen, dann klang alles danach, dass es klappt, dann wieder nicht, dann doch und anschließend nicht und welch ein Wunder, er geht bei Termine mit Freunden. Er bemüht sich nicht wirklich. Habe ihn darauf angesprochen, habe ihm gesagt, wie ich mich dabei fühle, aber er meinte dass sei nicht so ect. Stattdessen heißt es dass er ständig fragt usw.. habe dann gerade versucht ich zum schwimmen einzuladen oder so... davor schien er Zuhause zu sein und plötzlich erscheint mal wieder ein snap mit anderen.

Meine Frage also:

Sollte ich den Kontakt einfach abbrechen und ihn löschen oder einen halbherzigen Kontakt halten, ihn quasi genauso behandeln, so wie er es bei mir tut?

Date, Freunde, Kontakt, Liebe und Beziehung
Erstes Gegenübertreten nach 1 Jahr kein Kontakt?

Ich (22) hatte vor ca einem Jahr sehr intensiven Kontakt zu einem Mann (32) (bitte keine dummen Kommentare zum Altersunterschied). Kurz bevor es ernst geworden wäre, habe ich mich auf ziemlich ignorante Weise zurückgezogen und quasi von einem Tag auf dem Anderen den Kontakt abgebrochen weil ich irgendwie emotional nicht bereit dafür war. Ich weiß, das ist ein beschissenes Verhalten gewesen und ich schäme mich bis heute dafür aber ich kann es nunmal nicht rückgängig machen.

Seit ein paar Tagen haben wir nun wieder ein kleines bisschen Kontakt und ich hab ihm versucht zu erklären, wie sehr ich mich dafür schäme, wie das damals gelaufen ist. Er ist extrem verständnisvoll, hat mir aber klar gemacht, dass er bis heute nicht verstanden hat, was das sollte damals. Er hat mir vorgeschlagen, ihm das Ganze bei einem persönlichen Gespräch zu erklären, nachdem ich gesagt habe, ich kann ihm das nicht mal kurz über Whatsapp erklären.

Jetzt treffen wir uns heute Abend bei ihm. Mal abgesehen davon, dass ich leider gar nicht weiß, wie gut die Idee ist weil ich emotional glaube ich schon noch sehr an ihm hänge und ihn jetzt ein Jahr nicht gesehen habe, weiß ich absolut nicht, wie ich ihm gegenübertreten soll. Es mit der gewissen Leichtigkeit versuchen und etwas necken, wie es damals halt praktisch immer war (ich hab schon die letzten Tage über Whatsapp gemerkt, dass er immer noch so locker drauf ist diesbezüglich) oder lieber extrem Ernst an die Sache rangehen, um ihm zu zeigen, wie leid es mir tut? Erstmal Smalltalk oder direkt zur Sache kommen? Und soll ich ihm zeigen, dass mich das die ganze Zeit über beschäftigt hat und ich immer noch an ihm hänge oder ist das respektlos weil ich damals diejenige war, die ihn "abserviert" hat (seine Wortwahl)? Bin froh, um schnelle Ratschläge...

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Kontakt, Liebe und Beziehung, Kontaktabbruch
Kontakt scheitert?

Hey, ich glaube diese Frage können mir eher die Leute in meinem Alter beantworten.

Ich bin 16 Jahre alt und habe mit einem Jungen Kontakt. Bzw. Hatte. Er ist 18 und wohnt 3 Stunden entfernt.

wir haben uns perfekt verstanden, haben uns richtig gut ergänzt, jeden Abend telefoniert usw.

Das geht schon seit circa 2-3 Monaten.

Hatten sogar ein Treffen in Planung.

Plötzlich fragt er aber nicht mehr ob wir telefonieren wollen, schreibt mich kaum noch an und ist irgendwie…komisch?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht woran es liegt und kriege abends kaum ein Auge zu, da mich das sehr bedrückt. Gestern Abend habe ich ihn wieder gefragt ob wir telefonieren wollen, um 19 Uhr. Er meinte er zockt gerade mit seinen Kollegen und würde mich in einer halben Stunde anrufen. Habe eine halbe Stunde gewartet. Er hat mir daraufhin erst nach EINER Stunde geschrieben, dass es noch eine halbe Stunde dauern würde. Gesagt getan. Um 20:30 habe ich immernoch gewartet. Dann kam erstmal nichts mehr. Habe dann bis 22:00 Uhr gewartet und dann kam endlich wieder etwas. Er meinte es würde noch eine Stunde dauern. Langsam war meine Geduld auch echt am Ende. Ich war an dem Tag auch vollkommen übermüdet, da ich viel zutun hatte an dem Tag.

Na schön, ich dachte mir, vielleicht wäre ihm etwas dazwischen gekommen. Um 23:30 Uhr hat er mir dann geschrieben es würde noch 10 Minuten dauern. Ich habe daraufhin „kein Problem“ geantwortet. Wollte dann aber 2 Minuten meine Augen zu machen und bin eingeschlafen. Am nächsten Morgen, haben mich dann 2 verpasste Anrufe und 6 Text Nachrichten erreicht, in denen stand, dass es ihm leid tut. Ich meinte es wäre nicht schlimm.

Heute hat er mir nur einmal am Morgen geschrieben und das war’s auch. Gerade eben habe ich ihm wieder geschrieben und er kam voll genervt rüber. Habe mir vorgenommen, ihm gar nicht mehr zu schreiben.

Muss teilweise echt weinen, bei dem Gedanken, dass der Kontakt abbrechen könnte. Bei mir ist es meistens so, dass am Anfang alles perfekt ist, aber es später scheitert. Ich weiß echt nicht warum.

Könnte mir jemand sagen, was ich tun könnte?

danke! :)

bin übrigens Türkin und er Kurde falls es jemanden interessieren sollte.

Freundschaft, Kontakt, Liebe und Beziehung, Kontaktabbruch
Wie soll ich ihm das sagen?

Hey, also ich schreibe seit vorgestern mit einem Jungen. Er ist 2 Jahre älter als ich und wohnt ziemlich weit weg von mir. Er macht gerade eine relativ schwere Zeit durch. Er bemüht sich mega, wir haben schon Bilder ausgetauscht, und schreibt halt immer, dass ich auf mich aufpassen soll und ich voll süß bin. Er schreibt mir auch öfters, dass er mich lieb hat uns so. Er hat denke ich mal auch krasse Selbstzweifel, weil er auch immer sowas schreibt ob er "gut genug wäre" oder ob er bestimmte Sachen machen "darf", warum auch immer er das nicht dürfen soll. Er fragt mich auch manchmal wie ich es finde wenn z.B. Jungs dem Mädchen Hoodies geben und wenn wir uns sehen würden, würde er mir auch einen schenken. Btw ist er jz auch nicht wirklich mein Typ. Es kam auch schon die Frage ob ich mir etwas mit ihm vorstellen könnte. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht da er ja auch sehr weit von mir weg wohnt.

Heute hat er mir dann geschrieben, dass er mich lieben würde und ob ich ihn auch lieben würde. Ich habe dummerweise geschrieben, dass ich ihn auch "lieben" würde.

Ich finde es etwas früh und auch weird eine Person die man übers Internet gerade kennenlernt zu "lieben". Also ich kanns mir halt nicht vorstellen, ich meine ich könnte eigentlich auch komplett anders sein, als ich übers Internet rüber komme. Der Altersunterschied macht es nicht gerade besser. Ich bin deshalb gerade ziemlich verwirrt und weiß nicht wie ich ihm erklären soll, dass es halt schon bisschen weird ist und ich mir übers Internet nichts vorstellen kann und ich ihn zumal ja eigentlich gar nicht kenne und wie er wirklich ist.

Hat jemand eine Idee wie ich ihm das erklären kann ohne ihn stark zu verletzen? Da er sich ja schon bemüht ich mir aber einfach nichts mit ihm vorstellen kann und ich auch noch so dumm war und nett sein wollte, wenn ihr wisst was ich meine. Hat jemand eine Idee?

Schonmal danke im Voraus:)

Liebe, Internet, Freundschaft, Beziehung, Fernbeziehung, Kontakt
Kontakt zu Eltern abbrechen?

Mein Bruder heiratet kommende Woche seine langjährige Freundin. Das Verhältnis zu ihr war immer okay. Anfang des Jahres fingen die Hochzeitsvorbereitungen an. Aus Essen mit 20 Personen wurden spontan (!) 200 Personen. Meine Mutter hat Krebs und wollte eine große Feier wg Corona umgehen, aber und jetzt kommt es.
Kaum hatte meine Schwägerin den Ring an dem Finger ging es los. Sie verlange(!) eine große und sündhafte teure Feier. ALLES selbst ihr Kleid zahlt mein Vater. Dieser ist relativ wohlhabend, arbeitet aber dafür auch 24/7, obwohl er einen Schlaganfall hatte.

Das Ganze nimmt krankhafte Züge an, wir sind bei über 25k und es kommt immer mehr dazu… Sie und mein Bruder zahlen absolut nichts, selbst Kleidung wird zurückgelegt bis mein Vater kommt und zahlt. Mein Bruder selber findet O-Ton er habe das verdient.

Heute bin ich völlig ausgeflippt. Mein Vater rief mich verzweifelt an und fragte, wie ein Brautstrauß aussehen soll. Sie habe sich nicht darum gekümmert und er macht die Floristik jetzt auch noch. Er sagte er ist so erschöpft und kann nicht mehr. Die beiden kümmern sich auch um nichts und schicken meinen Vater zu Besprechungen mit Catering etc…

Ich schrieb ihr, ob sie denn irgendwas mal selber machen will… eine Wohnung haben sie auch nicht gefunden und ziehen zu meinen Eltern ins Haus vorerst! Sie sagte sie habe keine Zeit für sowas und ich soll das doch machen, ich hab einen guten Geschmack :D

Ich fuhr dann eben zu meinen Eltern um ihnen mal meine Meinung zu sagen. Ich sagte es tut mir leid dass sie so ausgenutzt werden und mein Vater wieder vor einem Burnout steht und ich mir Sorgen mache. Meine Mutter sagte dass ich immer so neidisch bin und platzen soll, jetzt investieren sie extra noch mehr nur um mich zu ärgern. Ich sagte weinend dass ich es gut meine und sie soll sich mal erinnern wer Tag und Nacht seit 3 Jahren für sie da ist seit sie Krebs hat… das ist selbstverständlich aber mein Bruder hat ihr nie geholfen. Selbst ihre Ärzte lobten meinen Einsatz ständig, ich habe sogar meinen Job zeitweise gekündigt. Ich wollte ihr damit nur zeigen dass es mir wie immer um ihr verdammtes Wohl geht!!!

Jedenfalls flippte dann noch mein Vater aus dass ich undankbar bin und sowieso mir immer alles in den A… gesteckt wurde. Ich sagte dass Geld nicht alles ist, der Grund wieso ich auch in Therapie wegen meiner Kindheit bin, aber nun gut…

Jedenfalls bin ich jetzt zu Hause und so enttäuscht. Ich helfe ja gerne und habe auch sehr viel getan, ich habe gerade Deko und Candy Bar reserviert, was fast einen ganzen Lohn kostete… ich bin nicht neidisch, will aber nicht dass meine Eltern ihre Gesundheit aufs Spiel setzen und sich ausnutzen lassen.

Jetzt gerade ist mir nichtmal danach zur Hochzeit zu gehen, ich überlege ernsthaft nicht zu gehen!

übertreibe ich und sollte mit meinen Eltern nochmal reden?

Familie, Freundschaft, Kontakt, Liebe und Beziehung

Meistgelesene Fragen zum Thema Kontakt