Schwarz gekleideter Mann vor meiner Haustür! Was soll ich tun?

Hallo erstmal.

Heute früh gegen 07:00 hat jemand an meine Haustür geklopft. Er hat aber so leicht geklopft das ich vermutet hab das mein kleiner Bruder aufgestanden ist. Als ich nach ihm geschaut hab hab ich gemerkt das er noch schläft. Das heißt es kann nur von draußen kommen. Also hab ich aus dem guckloch geschaut und da stand ein komplett schwarz gekleideter Mann er hatte eine art tuch an, die sein Gesicht verdeckt und seine kaputze auf. Meine erste vermutung war das es eine art elektiker war aber ich hab die tür nicht auf gemacht weil irgendwas in mir gesagt hat das ich die tür nicht aufmachen soll. Also hab ich einfach weiter geguckt. Der mann hat dann noch ein zweites mal geklopft, ich hab panik bekommen. Er hat sich dann im hausgang umgeguckt und ist dann an der tür von meiner nachbarin stehn geblieben. Plötzlich hat er bei uns geklingelt. Ich blieb aber einfach still da. Er hatte einen kleinen schwarzen koffer bei sich und irgenwas in der hand das ich nicht erkennen konnte weil ich meine Brille nicht auf hatte. Ich hab dann meinen Vater geweckt aber bis mein Vater an die tür kam war er weg. Mein vater hat dann nach unter geschaut und gesehn das der mann zufuß wegläuft. Ich wohn im 5. Stock und die wände sind so dünn das ich gehört hätte wenn er bei irgendeinem Nachbar geklingt hätte. Ich find die Situation sehr komisch und weiß nicht was ich tun soll. Was hatte er vor meiner Haustür zusuchen. Wieso kam er zu fuß? Ich wohn irgendwo im nirgendwo wenn man hier her will muss man wirklich her kommen wollen hier kommt man nicht ausversehn her. Wieso hat er nur bei uns geklingt? Warum war er so früh da. Wäre es eine art elektiker hätte unten am eingang etwas darüber gestanden. Blöder weise ist unsere eingangstür immer offen. Ich mach mich seid heute früh verrückt. Ich weiß nicht was ich tun soll. Meine nachbarin hat mir geraten die polizei wegen auffälligem verhalten zu benachrichtigen. Was soll ich tun?

Bitte ignoriert Rechtschreibfehler.

Angst, Haustür
POLIZEI kontrolliert(e) Nachnamen auf dem Briefkasten?

Hallo zusammen,

heute kam es zu einer sehr merkwürdigen und etwas besorgniserregenden Situation.

Folgendes ist heute passiert, während mein Bruder in der Berufsschule, mein Vater und ich auf der Arbeit waren. (Meine Mutter war mit meiner kleinen Schwester Zuhause).

-> Die Polizei stand vor der Haustür.

Nicht im Hausflur oder in der Wohnung, sondern nur vor der Tür des Hauses.

(Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus, mit uns zusammen sind es insg. 4 Familien).

Der Nachbar, dessen Balkon sich im EG befindet und quasi direkt an der Tür dran ist, hat einfach nur beobachtet und mir im Nachhinein erzählt:

"Dass zwei Beamte mit einem riesigen Aktenordner vor der Tür standen, darin geblättert haben, um unseren Nachnamen zu suchen und mit der Angabe auf der Klingel/Briefkasten abzugleichen."

'Ja. Mustermann - Hier.'

'Alles klar, wir kommen wieder.'

Das war der einzige Konversations-Schnipsel, den mein Nachbar auffangen konnte. Da beide relativ ruhig miteinander geredet haben. Es war eine normale Lautstärke, aber relativ leise. Er war nur am rauchen und wollte sich nicht direkt an die Ecke stellen und mitzuhören, um selbst in Schwierigkeiten zu geraten.

Der Clou an der ganzen Geschichte: ES WURDE NICHT GEKLINGELT, KEIN BRIEF LAG IM POSTKASTEN (oder etwas Ähnliches, womit die Polizei kommunizieren möchte, dass sie unsere Mithilfe benötigen), ES WURDEN KEINE FOTOS GEMACHT - NICHTS.

Die sind quasi gekommen, haben den Nachnamen gefunden und meinten, dass sie nochmal kommen werden.

Jetzt bin ich total nervös und bin ein bisschen paranoid. Ich hatte zuvor nie etwas mit den Cops am Hut. Habe eine leere Akte und mir nichts zu Schulden kommen lassen.

Ich wollte erst anrufen, bzw. in die nächste Wache und mich vorstellen, um einfach nur Rücksprache zu halten - um Auskunft zu bitten. Da jedoch nicht geklingelt wurde und kein Schreiben da ist habe ich es erst mal sein gelassen.

Allerdings habe ich jetzt irgendwie Angst, dass heute Nacht meine Wohnung vom SEK hochgenommen wird oder morgen eine Besatzung aus über 15 Mann meine Wohnung komplett "durchkrempelt".

Habt ihr schonmal von so einer Situation mitbekommen; etwas gesehen, gehört, gelesen oder mitbekommen?

Wieso sowas gemacht wird und was es damit aufsich haben könnte?

Vielen Dank

LG

Polizei, briefkasten, Haustür, Kontrolle, Nachname
Haustür im Mehrfamilienhaus 20Uhr abschließen?

Guten Tag,

Ich wohne in einem 4 Parteien Mehrfamilienhaus wo nun eine neu Hingezogene Mietspartei meint die Haustür ab 20Uhr abzuschließen, die Begründungen dafür seien wohl "Einbruchschutz".

Die Haustür wurde laut Aussage von alteingesessenen Mietern im Haus noch nie abgeschlossen, laut Mietsvertrag solle die Haustür aber von 6 - 20 Uhr verschlossen sein.

Mir und anderen Mietern ist nun allerdings unklar ob mit "verschlossen" auch "abschließen" gemeint ist, da scheinen bei uns die Meinungen etwas auseinander zu gehen. Der Vermieter wurde wohl auch schon eingeschaltet aber es passiert nix und das abschließen und aufregen geht munter weiter.

Die Haustür ist bei uns immer zu (nicht abgeschlossen) und lässt sich auch nur mit einem Schlüssel öffnen. Von Innen hat man die möglichkeit mit einer Türklinke ohne Schlüssel das Haus zu verlassen und die Tür zu öffnen.

Das Haus verfügt über keine Sprechanlage,Anti - Panikschloss,Notausgang.

Jede wohnung verfügt über schalter zum Türen öffnen, Feuermelder/löscher sind im Treppenhaus angebracht.

Uns stellt sich nun die Frage wie sieht dort die Lage aus? Muss die Tür von 20 - 6Uhr abgeschlossen werden oder reicht es die Tür in unserer Lage einfach nur zu schließen?

Ich würde mich sehr über eine Hilfreiche antwort freuen, lieben Dank.

Wohnung, Mieter, Mietrecht, Vermieter, Mietvertrag, Haustür, Mietverhältnis, Verschlossen

Meistgelesene Fragen zum Thema Haustür