Unsere Haustür geht schwer aufzuschließen....

4 Antworten

rudelmoinmoin hat vermutlich teilweise recht.. sie wird sich wetterbedingt verzogen haben.. also erstmal auf anderes wetter warten.. wenn es beim abschließen so ist dann bleibt nur das schließblech etwas auszufeilen und zwar da wo der riegel richtung wohnung dagegen drückt.. dabei sollte man aber drauf achten das sich das wetter auch wieder ändert und die tür dann evtl. zu großes spiel hat.. wenn das allerdings nur beim aufschließen von aussen so ist, dann ist etwas anderes das problem.. schloß kaputt oder der zylinder.. ansonsten muss das von aussen und innen gleich schwer gehen, egal ob beim auf oder zuschließen..

Das ist bei uns auch so. Die Haustür muss man fest ziehen, um den Schlüssel ganz umdrehen zu können. Auf der Rückseite unseres Hauses gibt es jedoch einen Zugang zum Keller, da hat's ne Tür die sich leichter aufschließen lässt. Habe damals meinen Kindern einfach einen Schlüssel für die Kellertür gegeben. Vielleicht geht das bei euch auch? Oder nen Zugang über ne Garage?

dann hat sich die Haustür etwas verzogen, gebe mal etwas fett-vasiline am schließblech+ schnepper+schließschloß, damit es nicht so "stumpf" ist, oder am schließblech etwas mit der Nagelfeile schräg anfeilen es könnt da ein "grad" vom schloss entstanden sein

erstmal für die rechtschreibung: Vaseline, Falle, Schließzylinder, Grat.. aber egal.. mal davon abgesehen das man mit ner nagelfeile nicht viel ausrichten wird, da kann man es auch abkauen, hats eh nix damit zu tun.. und wie soll durch das schloß ein grat am schließblech entstehen? hat das jemand dagegen geworfen?

0
@TOBschluessel

prima jetzt weiß die frau auch nicht weiter, wie sich verhalten soll, dein rat ist aber vor die katz, Kritik ist gut, aber deine überhaupt nicht

0
@TOBschluessel

Wir sind hier erst eingezogen und seit dem ist das so, ich persönlich habe ein geringes problem ,aber meine kinder kommen nicht rein, wenn sie aus der schule kommen , denn sie haben nicht die kraft die tür beim schließen ranzuziehen....und dagegen mußich was tun und das dringend

danke für eure hilfe...

0
@rudelmoinmoin

war auch keine kritik, eher korrektur.. mit deiner antwort kommt sie genau so weit wie mit meiner.. und zwar kennt sie jetzt mögliche ursachen.. mit ihrer beschreibung kann man aber auch nicht viel anfangen.. der rat einen handwerker kommen zu lassen wär wohl der beste gewesen, der kann sich dann ein bild von der tatsächlichen situation machen und muss aufgrund mangelnder hinweise nicht raten was es denn sein kann..

0
@kleenejosi

schließblech versetzen, ggf. elektrischen türöffner nachstellen, bänder richtig einstellen, schließblech nachfeilen, bei gewährleistung die handwerker nochmal kommen lassen usw... die ursachen können viele sein, deine angaben sind etwas spärlich.. du kannst einfach das schließblech nachfeilen, das wird in den meisten fällen helfen, solltest dabei aber drauf achten das die tür dann noch dicht schließt..

0

Was möchtest Du wissen?