Warum seid ihr Atheisten geworden?

In Deutschland und vielen anderen westlichen Industrienationen wenden sich immer mehr Menschen von der Kirche ab und werden Atheisten. Ich selbst war als Kleinkind Gläubiger, wurde aber später zum Atheisten. Hier sind Gründe, warum immer mehr Menschen in westlichen Industrienationen sich von der Kirche abwenden und möchte, dass die jenigen, die diese Beschreibung lesen und früher Gläubig waren, später aber sich von der Kirche abwendeten und jetzt Atheisten sind, hier abstimmt, aus welchen dieser Gründe ihr es getan habt.

Grund 1:

Ihr habt eine immer größer werdende Skepsis gegenüber der religiösen Welterklärungen entwickelt, wegen der Tatsache, dass Religion in einer Zeit entstand, wo es keine wissenschaftlichen Welterklärungen gab, sich die Menschen deshalb selber welche fanden und viele dadurch entstandenen religiösen Welterklärungen später wissenschaftlich widerlegt wurden.

Grund 2:

Weil ich der Ansicht bin, dass nur eine einzige Welterklärung wahr sein kann und nur mit der Wissenschaft heraus gefunden werden kann, welche wahr ist.

Grund 3:

Ich wollte etwas tun, was zwar keine Menschenrechte verletzt, aber die Religion trotzdem verbietet.

Grund 4:

Ganz einfach, weil Religion überflüssig ist.

Wegen Grund 1 38%
Aus einem anderen Grund 28%
Wegen einer Kombination von mehr als einer dieser Gründe 19%
Wegen Grund 2 9%
Wegen Grund 4 4%
Wegen Grund 3 0%
Religion, Politik, Psychologie, Atheismus, Ethik, Gesellschaft, Glaube, Gott, Philosophie, Weltbild, Grund, Philosophie und Gesellschaft, Abstimmung, Umfrage
14 Antworten
Findet ihr ich habe richtig gehandelt oder hätte ich meiner Anleiterin was anderes schreiben sollen?

Ich bin ab Anfang September auf einer Grundschule und mache dort mein Anerkennungsjahr zur Erzieherin.

Ich habe seit Mitte Juli Ferien und bekam etwa gegen Ende Juli eine Email von meiner Anleiterin. Sie meinte ich soll mir für die Projektarbeit, die ich mit ausgewählten Kindern aus meiner Gruppe durchführen muss und darüber 30 Seiten schreiben soll, schon mal Gedanken machen. Also welche Themen für mich in Frage kämen. Ich schrieb ihr ein paar Themen die mir gefallen würden und sie schrieb mir nun vor ein paar Tagen zurück das ich mir Gedanken machen soll wie ich mir das Ganze mit der Projektarbeit vorstelle. Also der Ablauf etc.

Da wir in der Berufsschule den Ablauf der Projektarbeit noch nicht ausführlich hatten und in unserer Praxiskonzeption nicht viel dazu drinsteht, habe ich ihr nun geschrieben das wir Schüler erst beim ersten Studientag mehr Informationen zum Ablauf etc. bekommen. Ich mir trotzdem grob Gedanken darüber machen kann.

Sie hat mir noch nicht zurück geschrieben, hab die Email aber auch erst heute verfasst. Ich habe mich extra nochmal bei Klassenkameraden informiert, aber die wissen genauso viel wie ich darüber.

Meint ihr es war richtig ihr das so zu schreiben? Oder hätte ich was anderes schreiben sollen?

Danke im Voraus

Arbeit, Beruf, Seite, Schule, E-Mail, Schreiben, falsch, Ausbildung, Frauen, Klasse, Projekt, schülerin, Ablauf, Anerkennungsjahr, Ausbildung und Studium, richtig, Grund
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Grund

Woran ist Robert Hammerstingl vom Dschungelcamp gestorben?

2 Antworten

Wieso bekommt man oft bei flügen ein heißes tuch?

5 Antworten

Wie normal ist ein Stiefelfetisch?

9 Antworten

gibt es wirklich Männer die ins Waschbecken pinkeln?

10 Antworten

Wie kam man auf den Namen ,,Weberknecht" bei der Spinne?

6 Antworten

Wieso mögen iraner keine afghaner?

6 Antworten

Wieso soll man nicht sie nummer 555000-555001 nicht wählen?

7 Antworten

Warum ist ein Blutmond rot?

3 Antworten

Definition Daseinsgrundfunktionen?

1 Antwort

Grund - Neue und gute Antworten