Üblicherweise Modeschmuckträgerin, möchte mir einen Diamantring zulegen?

Hi erstmal, ich habe jetzt einfach mal diese Überschrift gewählt, weil ich einfach nicht weiß wie ich das kurz umschreiben soll.

Normal bin ich der Typ Modeschmuck oder 925er Silber in diesem Stil. Jetzt möchte ich aber auch etwas aus Gelb- oder Weißgold haben, was man auch mal zu besonderen Anlässen oder eben auf der Arbeit und und und tragen kann, was einen nicht aussehen lässt wie einen verzweifelten Mittdreißiger, der krampfhaft auf jugendlich macht.

Jetzt ist aber alles was mit Diamantbesatz ist entweder echt too much oder sieht so sehr nach Verlobungsring aus und genau da kommt der Grund für meine Frage. 

Persönlich tendiere ich zu dem Verlobungsringtyp, also Solitär, Memoire o.ä.! Irgendwie habe ich aber Bedenken, dass man es genau damit assoziiert und mich irgendwie darauf anspricht.

Eigentlich stehe ich über sowas, aber gerade mit dem Thema Verlobung stehe ich echt auf Kriegsfuß, weil mein Freund mich nie gefragt hat, obwohl er wusste, dass ich nicht auch das noch für ihn entscheiden werde. (haben trotzdem geheiratet und ich bereue es zutiefst)

Also kurz und knapp nochmal: Besteht die Gefahr mit einem solchen Ring auf eben auf sowas angesprochen zu werden? Ich will nicht zig Glückwünsche haben und mich noch schlechter zu fühlen, weil ich ohnehin nie verlobt sein werde.

Arbeit, Gold, Silber, Mode, Alltag, Schmuck, Ring, diamanten, Liebe und Beziehung, Verlobung
2 Antworten
Den richtigen Verlobungsring und die richtigen Eheringe auswählen?

Guten Tag,

ich möchte meiner Lebensgefährtin gerne einen Antrag machen.

Die Suche nach dem passenden Verlobungsring gestaltet sich aber schwieriger als gedacht.

Nun hoffe ich sehr dass ihr mir weiter helfen könnt!

Die richtige Farbe:

In Gelb- oder Weißgold?

Den Verlobungsring in Gelbgold und die Eheringe in Weißgold? Oder umgekehrt? Oder alle drei Ringe in der selben Farbe? Wenn ja, welche?

Ich habe mit einem Juwelier gesprochen, der meinte dass der Verlobungsring eine Farbe und die beiden Eheringe eine andere Farbe haben.

Nun würde ich aber gerne wissen was ihr dazu sagt (gerne auch aus Erfahrung, also wie ihr es bei euren Antrag gemacht habt).

Die Art:

Der Verlobungsring soll mit einem "Hauptdiamanten" und etwa der halbe Ring rund herum mit kleineren Diamanten versehen sein.

Den Ehering für sie sucht sie ja selbst aus, aber ich denke dass der dann etwas schlichter wird, vielleicht noch ein paar flache Diamanten aber nichts was heraus steht.

Für mich soll der Ring schlicht werden.

Meine Gedankengänge:

Meine Lebensgefährtin trägt allgemein mehr Weißgold.

Aber würde dann nicht der Verlobungsring in Gelbgold schöner sein, weil er heraus sticht? Aber wenn man nach dem Juwelier geht sollten die Eheringe dann in Weißgold sein (wenn der Verlobungsring in Gelbgold ist). Das nächste "aber", ich würde die Eheringe gerne in Gelbgold haben. Nun, dann "müsste" der Verlobungsring ja Weißgold sein. Dann denke ich mir aber dass der Unterschied zwischen ihren "normalen" Ringen und dem Verlobungsring gar nicht mehr so auffällt. Ich finde aber dass der Verlobungsring schon etwas besonderes sein sollte.

Also alle drei Ringe in Gelbgold kaufen? Aber nicht dass ich es dann "falsch" mache.

Oder den Verlobungsring in Weißgold und die Eheringe in Gelbgold?

Oder den Verlobungsring in Gelbgold und die Eheringe in Weißgold?

Nun kennt ihr meine Gedanken.

Jetzt hoffe ich dass ihr mir weiter helfen könnt.

Bitte mit Begründung, also warum ihr so wählen würdet.

Grüße

Andreas

Alle drei Ringe in Weißgold 50%
Verlobungsring in Weißgold, Eheringe in Gelbgold 50%
Alle drei Ringe in Gelbgold 0%
Verlobungsring in Gelbgold, Eheringe in Weißgold 0%
Hochzeit, Ring, diamanten, Ehe, Verlobung, Verlobungsring, Ehering, Weißgold
12 Antworten
Wo am Besten Verkaufen ? ?

Hallo zusammen.

Vor einigen Tagen war ich am Frankfurter Flughafen und habe dort 2 Koffer ersteigert ( Auktion von Fundsachen) . In einem der Koffer war nur Kram drin den man nicht braucht ( Wäsche ) und ein China Smartphone. In dem anderen Koffer war neben einem Anzug (Armani) eine Brosche drin die sehr Interessant aussah und es heute noch ist. Ich bin mit dieser Brosche zu einem Juwelier (Fach Sachverständiger für Schmuck der auch Wertgutachten für Gerichtliche Anliegen macht ,also Neutal Unabhängig) . Dabei kam raus das diese Brosche Echt ist aus 585 Weißgold besteht und die Steine alle Diamanten sowie die 2 Safire alle Echt sind. Die 3 in der Mitte ergeben ein Gesamtgewicht von 0,60 ct im Brilliantschliff die anderen 28 Steine sind im 8 Kant Schliff 8/8 und ergeben zusammen 0,90ct .Insgesamt (ohne die Safire) hat die Brosche Steine im Gesamtgewicht von ca. 1,50 ct . Die Steine sind in der Qualität +- H und vs-si Die Herkunft wird vermutet ist Russland . Punzen sind vorhanden aber kann man nicht eindeutig zuweisen. Das alter wird auf 1930/1940 geschätzt . Der Gesamtpreis dieses Schmuckstückes wird auf ca 2400 bis 2500€ ( +- 10%) Reiner Grundlegender Verkaufspreis Bewertet.Das ist der Preis den man für so ein Stück Bezahlen muss in der Qualität und Ausführung sowie auch Material und Beschaffenheit . Ein Juwelier würde so ein Stück locker für mindestens 5000€ im Schaufenster Platzieren (Wurde auch vom Sachverständigen Bestätigt).Die Brosche wurde Profesionell gereinigt und sieht etwas Heller aus als auf den Fotos ,da Ich sie direkt nach dem fund Fotografiert habe. die Steine Leuchten richtig und ein Funkelndes Farbspiel ist durch die Lichtbrechung der Diamanten zu sehen.allein nur durch eine schwach beleuchtete Warmweis Halogenlampe kam ein wundervolles Farbspiel der Lichtbrechungen zum Vorschein. Optisch ein wahrer Hingucker. Ich bin am Überlegen wo ich dieses Schmuckstück am besten Verkaufen kann. Auktionsplattform die mit dem "E" scheidet aus da sind zu viele Vollhonks da und Spassbieter ,die Gefahr ist zu groß das da Missbrauch und Schindluder getrieben wird. Aktuell einer Auktion geben ,da sind mir die Provisionen zu hoch die die dafür Verlangen (bis zu 25% vom Verkaufspreis) . Annonce schalten , daran zweifele ich auch ob ich da jemanden finde der auch bereit ist den Preis dafür zu Bezahlen. Das Gutachten ( Expertise) lege ich zum Stück mit bei.

Wo am Besten Verkaufen ? ?
Gold, Schmuck, Antik, Auktion, diamanten, Gutachten, Verkauf, Wert, wertvoll
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Diamanten