Ursprung von dem Haartrend „Seiten auf Null“?

Hallo zusammen

Mich nimmt es wirklich Wunder woher eigentlich dieser Haarschnittrend kommt? Wenn ich schlecht raten würde, wäre meiner Meinung nach der Einfluss aus den Balkan Staaten, Osteuropa, Türkei etc. Ich mein egal ob in der Schweiz, in Deutschland oder in Österreich sicherlich jeder 2. Jugendliche hat solch ein Haarschnitt zusammen mit Trainerhosen, bauchtaschen und Gucchi Cap (haha). Mir ist klar das überall eine anderer Stil herrscht. In Ostasiatischen Ländern (China, Korea, Japan etc.) ist es ein völlig andere Stil als hier und das gleiche gilt auch in Amerika, aber da muss ich sagen das wir eher an Amerikanischen Style näher dran sind als am Asiatischen Style (wieder meine Meinung). Ich meine alleine in meiner Klasse haben wir 15 Jungs ungefähr 9 von denen haben wie oben beschrieben den Style. Und dann stehen einige von den Mädels (nicht alle) egal ob hier oder in Deutschland, Österreich auf solchen Style und Typen obwohl jeder 2. Jugendliche so aussieht (haha). Zurück zur Frage, woher kommt der Ursprung von der Trendfrisur? Wie hat es so einen starken Einfluss auf die Mode, Aussehen genommen? Ich meine ich sehe sogar Kinder alter von 10 Jahren die tragen und sehen so aus und hören mit ihren IPhone 11 Pro Mero oder Capital bra. Und warum stehen Mädchen auf so etwas, ich verstehe es nicht (haha)?

Hoffe ihr könnt mich ein wenig schlauer machen:)

Besten dank und Grüsse

Haare, Schule, Mode, Friseur, Jugendliche, coiffeur, Jugend
Pony schneiden lassen beim Friseur?

Hallo Leute, ich habe mir überlegt mir eventuell einen Pony schneiden zu lassen. Ich bin mir allerdings noch nicht zu 100 % sicher wie der genau aussehen soll bzw. ob mir das wohl stehen wird. Deshalb meine erste Frage: Gibt es irgendwie eine App mit der man solche Frisuren ausprobieren kann oder sollte ich mir eine Perücke zum ausprobieren kaufen? Ich hab eine normal bis lange Stirn und meine Haare sind von der Farbe etwas heller als meine Augenbrauen (so kastanienbraun und dunkelbraun fast schwarz) Da ich sehr dickes Haar habe bin ich mir ziemlich sicher, dass ich nicht so einen ganz geraden Pony will, der die ganze Stirn verdeckt, weil ich glaube das würde mir absolut nicht stehen. Ich finde die Beispiele auf den Fotos eigentlich ganz ansprechend. Bei den Frauen da sehen die Haare halt so ein bisschen lockerer aus sind ja eher so seitlich das wäre eher was für mich. Wie nennt man so eine Art von Pony denn? Also was muss ich zum Friseur sagen, damit ich sowas in die Richtung bekomme? Ansonsten habe ich noch überlegt, dass ich das mit dem Pony lasse und mir stattdessen einfach Stufe schneiden lasse. Ich habe mal irgendwo so gestufte Haare gesehen da waren seitlich auch so freie Strähnen, aber das war halt kein richtiger Pony. Weil mir wäre es halt richtig, dass die Übergänge stimmen ich finde z.B. das bei dem 32en Bild der Pony irgendwie so abrupt aussieht vom Rest der Haare. Kann mir irgendwer weiterhelfen?

Pony schneiden lassen beim Friseur?
Beauty, Haare, Aussehen, Pony, Friseur, Frisur, coiffeur, salon
Welche Frisur zu Brille, niedriger Stirn und glatten, feinen Haaren?

Hallo zuammen

Ich möchte mir gerne eine neue Frisur zulegen. Im Moment habe ich einen langen Stufenschnitt. Leider habe ich das schon seit Jahren, weil es mit meinen Haaren beinahe unmöglich scheint, etwas besseres zu finden. Eigentlich möchte ich meine Haare ganz lang, aber länger als bis zur Schulter werden sie nicht. Meine Haare sind ganz fein, glatt und fetten schnell. Auch wenn ich neben Shampoo zusätzliche Pflegeprodukte verwende, wirkt das viel zu schwer auf meinen Haaren und sie wirken wie anbetoniert, da sie durch ihre "Schwere" schnell zusammen fallen. Kommt noch dazu, dass ich eine niedrige Stirn habe, also Stirnfransen fallen für mich gleich mal von vorne weg. Auch kürzer als Kinn möchte ich nicht. und da ich morgenmuffelig bin und nicht wie eine langweilige Frau mit Kurzenhaaren aussehen will. soll die Frisur einfach zu frisieren sein.

Eigentlich habe ich an einem Bob rumstudiert, nur würden mich da glaub ich die seitl. Strähnen die dauernd ins Gesicht fallen, stören. Klammern und Spangen muss ich dauernd richten, weil die aufgrund der feinen Haare keinen Halt finden...Haarbänder rutschen auch dauernd nach hinten weg...dann hab ich mir überlegt, dass Locken oder sowas etwas für mich wären...selber bring ich die Locken nicht hin, da sie nach wenigen Minuten wieder zusammen fallen und selbst mit Pflegeprodukten bleiben die nicht länger als eine Stunde und sehen danach wie anbetoniert aus :( Meine Coiffeuse macht mir aufgrund meiner feinen Haare keine Dauerwelle. habt ihr noch eine Idee? Gerne auch mit Bild. Lg B.

Beauty, Schönheit, Frisur, coiffeur
Soll ich mich trauen oder nicht?

Hallo zusammen Ich bin momentan in einer Zwickmühle. Ich habe lange gesunde und dicke Haare, die bis zum Bauchnabel gehen. Viele Menschen sagen mir dass ich schöne Haare habe und ich bin ehrlich gesagt stolz darauf. Ich pflege die Haare recht gut mit jeglichen Mitteln. Ich lasse sie seit dem Grundschule wachsen und habe noch nie mehr als 10cm geschnitten. Momentan haben sie eine länge von ca. 75-80 cm. Nun haben mir einige gesagt, dass ich sie abschneiden sollte (so bis etwas unter der Schulter). Wenn ich die Haare so zurücknehme in dieser Länge sieht das schon gut aus und ich möchte auch mal eine andere Frisur haben als sonst. Ich habe aber angst, dass ich das bereuen könnte und ich mich damit nicht wohl fühle. Denn kurze Haare haben so viele Menschen, lange Haare sind nicht sooo oft zu sehen. Lange Haare sind halt sehr weiblich, finde ich persönlich. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass mich die langen gesunden Haare ausmachen und einfach zu mir gehören. Fast wie so wie 'mein Markenzeichen'. Immer wieder höre ich 'du und deine schönen langen Haare', das macht mich schon stolz. Und auch wenn das etwas unnötig ist, denke ich dass Männer lange Haare schöner finden als kurze. :D Ich weiss dass sie nachwachsen, aber jemand der auch schon immer lange Haare hat wird mich sicher verstehen. So genug geplappert ;) Was würdet ihr machen? Vielen Dank für eure Meinung und schöne Festtage und einen guten Rutsch in 2017 :)

Beauty, Haare, Friseur, Frisur, schneiden, Persönlichkeit, coiffeur, Lang

Meistgelesene Fragen zum Thema Coiffeur