Freenet-TV per DVB-T2: Kann ein Freenet-TV-Receiver oder ein CI+-Modul abwechselnd an verschiedenen Fernsehern angeschlossen werden oder gibt es Gerätebindung?

Ein Verkäufer in einem Elektronikfachmarkt meinte zu mir auf meine Rückfrage, dass man einen Freenet-TV-Receiver oder ein Freenet-TV-CI+-Modul (zum Empfang privater Fernsehsender über den DVB-T2-Antennenübertragungsweg) nach telefonischer Aktivierung oder auch Internetaktivierung mit der Freenet-TV-ID nur an dem zu diesem Zeitpunkt verbundenen Gerät betreiben kann und den Receiver oder das Modul nicht auch vom einen Fernseher entfernen und an einen anderen anschließen kann.

Stimmt diese Information überhaupt oder kann ich den Receiver oder das Modul beliebig häufig an verschiedenen Fernsehgeräten anschließen beziehungsweise in den CI+-Schacht einstecken?

Denn die angebliche Gerätebindung hieße ja, dass irgendwie die Seriennummer des Fernsehers an den Receiver oder an das Modul gelangen müsste und sich mittels eines Algorithmus aus der Kombination der Freenet-TV-ID und der Seriennummer des Fernsehers eine neue Seriennummer ergeben müsste, welche dann zur Aktivierung entweder automatisch (wie sollte das ohne Internet gehen? Per UMTS oder DVB-T2 wird ja sicherlich nichts an den Betreiber von Freenet-TV zurückübermittelt; geht also technisch nicht, hoffe ich?) oder per Telefon oder Internet an den Betreiber übermittelt werden, um die Kombination aus Receiver und Fernseher oder Modul und Fernseher freizuschalten. Bislang konnte ich aber nicht erkennen, dass der Ferseher nach Einschieben des CI+-Moduls eine neue Aktivierungsnummer generiert hätte, sondern zeigt nur die Freenet-TV-ID an, die auch im Lieferumfang des Moduls auf einer Pappkarte zu finden ist.

Wie sieht denn die richtige Situation aus?

Computer, Freizeit, Fernsehen, TV, Technik, Fernseher, Aktivierung, ci, Privat, Technologie, Übertragung, dvb-t2, Freenet TV, FreenetTV
1 Antwort
Windows 10 Produktaktivierung?

Heey Leute,

Ich habe folgendes Problem, welches mich bisschen zur Weißglut bringt...

Und zwar hab ich mir meinen PC geholt vom Hersteller X und auf dem PC war mein Betriebsystem ordnungsgemäß installiert. Das ging auch über die Jahre ohne Probleme und jetzt vor einem Tag hat mein Bruder mit einem KMS Programm experimentiert und hat mir den „Windows aktiviert“ damit und seit dem Moment wird jetzt bei mir unter Einstellungen angezeigt, dass der Windows nicht aktiviert werden kann mit dem Fehlercode: 0xc004f074.

Ich bin total Ratlos was ich tun kann. Das Programm hat vermutlich nun meinen Key geändert, welcher nun nicht mehr funktioniert.
Hab mit Key viewer mir den Key anzeigen lassen und er ist nicht der, den ich vorher hatte.

Ich kann auch meinen eigenen Key nicht finden, da der Verkäufer mir beim kauf alles aufgespielt hatte, als Windows 7 Version und ich ihn jetzt auf Windows 10 laufen habe nach dem Update. Ich hatte den Key nur unter Systeminformation stehen, wo jetzt der falsche Key angezeigt wird 😞

Kann mir da jemand helfen bei diesen Problem, inwieweit ich wieder zu meinem alten Key gelange oder es allgemein wieder zurücksetzen kann? Ich würde mich riesig über einen Rat freuen, da ich ständig mit dem Computer arbeite und auch möchte, dass er funktionsgemäß und ohne Probleme läuft.

Computer, Windows, Technik, Aktivierung, Key, fehlercode, Produkte, Technologie, kms, Windows 10, Spiele und Gaming
3 Antworten
Vodafone DSL Easybox 804 Aktivierung nicht möglich

Hallo erstmal,

bin umgezogen, das heißt Neuanschluss bestellt, Techniker war auch schon da, soweit so gut.

Problem ist nur, ich kann meine Easybox 804 nicht aktivieren. Die Anleitung ist soweit auch nicht schwer zu verstehen. "Anmachen, Verbinden, Aktivierungsvorgang starten und befolgen"

Letzteres möchte nur leider nicht komplettiert werden. Nach "Aktivierungsvorgang starten" sollte ich, zumindest laut Anleitungsvideo, u.a. meine MIC eingeben, bevor ich zu Schritt 2 geleitet werde. Blöd nur das dieser Teil immer wieder übersprungen wird und ich in Schritt 2 aufgefordert werde das DSL-Kabel einzustecken, und ich trotz des Einstecken nicht den "Weiter"-Button betätigen kann.

Auch nach Aus- und wieder Anschalten sowie dem Reseten der Box funktioniert nichts. Kein Wunder, denke ich mir, da auch nur maximal die WLan-LED leuchtet, Telefon und Internet aber erdunkelt bleibt.

Nun stellt sich mir die Frage, hab ich was falsch gemacht, oder gar der Techniker? Oder dauert es möglicherweise einfach etwas länger zwischen Techniker-Anschalt-Termin und der tatsächlichen Freischaltung der Leitung? Sind ja bereits knapp 24h vorüber.

Hotline habe ich noch nicht angerufen, wird aber der nächste Schritt sein, falls keiner von euch ne Idee hat.

Schon einmal Danke.

Internet, Aktivierung, Anschluss, DSL, Easybox, Router, Vodafone, Easybox 804
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Aktivierung

Lycamobile?Aktivierung

3 Antworten

Vodafone DSL Easybox 804 Aktivierung nicht möglich

5 Antworten

Woher bekomme ich den GTA V Aktivierungscode?

8 Antworten

Muss ich meine Kreditkarte aktivieren?

6 Antworten

Freenet.tv Aktivierung funktioniert nicht. Was tun?

4 Antworten

SIM-Karte mobilcom debitel aktivieren?

2 Antworten

Facebook-Account freischalten ohne Handynummer

1 Antwort

App "Telegram" erkennt Nummer nicht bzw sendet keinen Aktivierungscode

1 Antwort

HD-Plus Karte aktiviert sich nicht

2 Antworten

Aktivierung - Neue und gute Antworten