Zurück auf Windows 8?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe mich an den Trekstore Support gewand und habe von denen eine E-Mail erhalten wo ich die Firmware-Daten im Originalzustand herunterladen konnte.

Habe diese auf USB geladen und mithilfe des Boot-Menüs dann installiert bekommen was vorher nicht ging. Daraufhin das Upgrade per Tool von der Microsoft-Website installiert und aktiviert - direkt vom Tablet. Also nicht per USB. Windows 10 lässt sich nämlich nicht per USB auf o.a. Tablet installieren. Warum auch immer. Hat mir der Support-Mitarbeiter gesagt.

Danke trotzdem für alle Antworten.

Hast Du per USB Stick ein Upgrade durchgeführt, oder eine Neuinstallation?

Wenn Du ein Upgrade gemacht hast, kann ich dich beruhigen. Windows wird mit der Zeit aktiviert werden. Die Server von Microsoft sind so überlastet, dass das Stunden dauern kann. Bei meinem Laptop hat es vorgestern 12 Stunden gedauert, bei meinem Desktop gestern ging es sofort.

Es ist vor allem die Uhrzeit, worauf es ankommt. In der "Rush Hour" in den USA geht bei den Aktivierungs- und Update Servern von MS gerade echt nicht viel.

Die besten Zeiten bei uns sind ca. 20-22 Uhr (Mittagszeit in den USA) und Vormittags ab ca. 10 Uhr (da ca. 2-5 Uhr in den USA, da schlafen die meisten).

Einfach mit der Aktivierung mal 2 Tage Geduld haben.

Wenn Du ein Upgrade gemacht hast, kannst Du auch innerhalb von 30 Tagen ein Rollback machen. Anleitungen findest Du bei Google.

Wenn Du allerdings eine Neuinstallation durchgeführt hast, hast Du mit der Aktivierung wie auch mit dem Rollback pech gehabt. Dann musst Du Win8 neu installieren.
Da Du aber gefragt wurdest, ob Du die Daten behalten willst oder nicht, war es wohl ein Upgrade. Also einfach etwas Geduld haben :)

Also wenn du die Festplatte formatiert hast, gibt's kein zurück mehr, dann musst du dir eine Windows 10 Version kaufen, um zu aktivieren. Doch selbst wenn du das Windows 10 von USB Stick direkt ausgeführt hast und Apps etc. gelöscht hast, dann sollte ein Upgrade durchgeführt worden sein. In diesem Fall könntest du in den Einstellungen downgraden.

Aber wenn dein Problem einfach darin liegt, dass in den Einstellungen steht,  Windows kann nicht aktiviert werden, dann solltest du es einfach nochmal versuchen, manchmal sind die Server noch überlastet.

Nur als Info:

Das Update auf Windows 10 von Trekstore war ein Virus.

Doch Trekstore hat nun im März 2016 nachgebessert.

Cubus2011 11.08.2016, 19:11

Kannst Du das näher erläutern bitte

0
Variotronic 11.08.2016, 19:15
@Cubus2011

Das Update auf Windows 10 von der Seite von Trekstor wurde von 34 von 55 Virenscannern als Trojaner/Virus erkannt. Trekstore hat jetzt aber (im März) das Update verbessert und den Virus entfernt. Dieser kam wahrscheinlich durch einen unvorsichtigen Mitarbeiter ins Netz von Trekstor. Ich besitze ebenfalls den Wintron.

0

Was möchtest Du wissen?