Freenet-TV per DVB-T2: Kann ein Freenet-TV-Receiver oder ein CI+-Modul abwechselnd an verschiedenen Fernsehern angeschlossen werden oder gibt es Gerätebindung?

2 Antworten

schätze die Smartcard hat nur die Bindung an den Receiver oder CI++Modul, aber nicht an das TV-Gerät.

Danke, aber ...

freenet TV ist ein so genanntes "Cardless System", also ein kartenloses System: es gibt keine Smartcard von freenet TV.
Nur für den Empfang der Privatsender in HD wird entweder ein von freenet TV zertifizierter Receiver mit bereits integrierter Irdeto-Entschlüsselung ODER ein Dekodermodul benötigt und beide werden OHNE Smartcard betrieben.

Quelle: https://www.teltarif.de/forum/s67512/keine-smartcard-bei-freenet-tv/10.html

0

Also ein Receiver lässt sich definitiv mit einem anderen Fernseher verbinden. Sonst würde dich Freenet TV ja im Besitz deines Receivers stören.

Bezüglich des CI+ Moduls kann mir eine Gerätebindung aus dem gleichen Grund nicht vorstellen. Angenommen dein Fernseher würde kaputtgehen; dann würde das Abo mit einem Leihgerät während der Reparatur nicht funktionieren; genauso wenn du dir einen neuen Fernseher kaufen würdest.

Was möchtest Du wissen?