Wie mit Lehrer über Gefühle sprechen?

Hey Leute, es geht um denselben Lehrer, wie aus den letzten Fragen. er, männlich, 40, verheiratet, zwei Kinder ich, weiblich, 16, Single Seit ca. 1 1/2 Jahren habe ich ziemlich intensive Gefühle für diesen Lehrer, aber nicht in romantischer Richtung. Seit einem Jahr hatte ich dann auch sehr viel Kontakt zu ihn, da ich Probleme mir einer mittelgradig depressiven Episode hatte. Er hat mich sehr doll unterstützt und ich bin ihm dafür unglaublich dankbar. Ich glaube auch, dass ich ihm in der Zeit auch wichtig geworden bin, da er immer wieder Privatgespräche mit mir führt (in Pausen während der Schulzeit in seinem Büro) und dabei mehrmals erwähnt hat, dass er privates Interesse an mir hat und meine Persönlichkeit sehr spannend findet und mir auch immer wieder sagt, dass er mich sehr intelligent und höflich findet. Im Februar verlässt er leider die Schule, die ich besuche. Ich habe oft versucht, mich von ihm zu distanzieren, da ich wie gesagt, emotional sehr an ihm hänge und nicht weiß ob wir Kontakt halten werden, wenn er die Schule wechselt, aber das hat nie funktioniert, weshalb ich einfach beschlossen habe die restliche Zeit zu genießen und mich in keine Gefühle hineinsteigern werde. Ab morgen sind bei uns Ferien und ich wollte ihm davor gerne mal sagen wie wichtig er mir ist und dass er mir unglaublich viel Kraft gibt auch in schweren Phasen durchzuhalten. Natürlich weiß ich, dass er mein Lehrer und kein Freund ist und ich deshalb eine gewisse Distanzgrenze nicht überschreiten soll. Mir ging es ziemlich schlecht, weil ich ihm das alles nie gesagt habe und deswegen wollte ich das jetzt machen, da ich auch nicht glaube, dass er das missversteht, da er mir, wie gesagt, auch sagt, was er von mir denkt.

Denkt ihr das ist in Ordnung? Und worauf sollte ich achten um ihm klar zu machen, dass ich ihn als Privatperson sehr schätze, aber ihm nicht zu nahe trete, falls er doch nicht ähnlich empfindet. Ich möchte ihn auf keinen Fall in eine schwierige Situation bringen!

Schule, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Schüler, Psychologie, Anorexie, Depression, Gespräch, Kontakt, Lehrer, Liebe und Beziehung, Magersucht, Privat, schülerin, selbstverletzung, Treffen
2 Antworten
Idee für soziales Netzwerk umsetzen?

Ich habe eine Idee, an der ich seit 5 Jahren arbeite, an einem neuem sozialen Netzwerk. Dieses bietet Möglichkeiten wie keines der Vorhandenen.

Viele Probleme (1000 Freunde die man nicht kennt; man gibt es jünger aus als man ist; Probleme mit Benutzerprofile und Benutzerdaten (wie Facebook sie hatte) sind gelöst; viele Anwendungsmöglichkeiten / Nutzen im Alltag; Beratung im Laden und Kauf im Web bringt dem Laden trotzdem Umsatz; uvm.).

Dies sind nur ein paar der Vorteile meines sozialen Netzwerks (SN). Es ist KEIN Abklatsch von Facebook o.ä. sondern etwas ganz neues was es noch nicht gibt (sonnst wäre die angewendete Technologie überall zu sehen).

Mein Problem ist jetzt

  • die Idee umzusetzen (Startup)
  • sofort Nutzer zu haben (wenn mein SN Online geht und keine Nutzer hat, macht es Facebook sofort nach und ganz Milliarden Nutzer was mein Untergang wäre). Facebook lacht über "mein geistiges Eigentum"!
  • die Geheimhaltung. Ich kann keine Details nennen da ich so ja alles Preisgebe und die Kontrolle über die Idee verliere. Es benötigt vorab Verträge/Geheimhaltungserklärungen usw.
  • Zeitlich bin ich recht eingeschränkt, auch in der Erreichbarkeit

Meine Fragen?

Hat jemand Ahnung wie ich entsprechende Connections zu Investoren oder Firmen, die diese Idee umsetzen können (am liebsten wäre mir Twitter), bekommen kann?

Wie fange ich damit an?

Internet, Freizeit, Arbeit, Social Network, Ideen, Privat, Problemlösung, Unterstützung, webdienst, Erfahrungen, BigData , Startupunternehmen
1 Antwort
Wie könnte ich mit ihr umgehen?

Hallo Leute,

in meinem vorherigen Fragen ging es um dieses Mädchen wieder.

Naja, mittlerweile weiß ich jetzt wie sie so drauf ist.

Sie ist still, redet nicht viel und spricht nur dann über wichtige Themen.

Heute z.b. gab es einen großen missverständis:

Wir sollten uns in 3 Gruppen aufteilen und dann ein Plakat bearbeiten.

Jeder saß sich auf dem Tisch und sie stand einfach nur herum und ich habe deswegen für sie einen Stuhl hergeholt damit sie nicht einfach wie eine Vogelscheuche stehen muss (Sollte nicht als Beleidigung dienen).

Ich habe ihr den Stuhl geholt aber sie wollte dann die Gruppe wechseln, weil ihre Freundin nicht in der selben Gruppe ist. (habe ich von ihrer Freundin erfahren.)

Ich habe gedacht, dass ich irgendwas falsch gemacht habe aber Gott sei Dank war das nur ein missverständnis meinerseits denn ich habe ihre Freundin in der U-Bahn gesehen und zur Rede gestellt, wieso sie mich auf whatsapp geblockt hätte

Oder

Ich habe sie gefragt, ob ich mich bei ihr unangemessen verhalten habe.

Und ihre Freundin hat dann gemeint, dass sie mich nicht mit Absicht geblockt hätte und hat mir gesagt, dass ich rein gar nichts falsch gemacht habe.

Von tag zu tag, werden meine Gefühle immer stärker und ich kann mich schwer zusammenreißen, wenn sie in meiner Nähe ist, weil ich das Bedürfnis ihr meine Gefühle zu offenbaren.

Ich frage sie manchmal ob sie lust hätte was zu unternehmen aber sie ist manchmal so ein Sturrkopf und möchte Dominanz ausstrahlen und lehnt dann meistens ab aber im Unterricht schauen wir ins die Augen, wir verstehen uns miteinander sogar sehr gut.

Aber warum lehnt sie die ganze Zeit ab? Ich weiß nicht mal ob sie es bemerkt hat, dass ich Gefühle für sie entwickelt habe.

Ich habe zwar auch ihre Nummer aber ich schreibe sie selten an, weil ich Angst habe irgendwas dummes zu machen.

Was kann ich denn eigentlich noch tun oder mit ihr umgehen?

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Psychologie, Klassenzimmer, Liebe und Beziehung, Privat
1 Antwort
Aus privaten/familiären Gründen in der zweiten Woche der Uni nicht anwesend... ist das ein Problem?

Ich fange nächste Woche mit meinem ersten Studium an und habe aber ein kleines Problem. Aus privaten Gründen kann ich in der 2 Woche meines Studiums nicht dabei sein. In der ersten Woche gibt es Begrüßungsveranstaltungen und am Mittwoch muss man sich persönlich für ein Tutorium anmelden, bei dem auch Anwesenheitspflicht herrschen wird.

Meinen Stundenplan habe ich schon fertig eingetragen und angemeldet. Am Montag, Dienstag und Donnerstag habe ich nur Übungen und/oder Vorlesungen, am Mittwoch jedoch habe ich eine Pflichtveranstaltung und an irgendeinem Tag kommt natürlich noch das Tutorium hinzu. Der Freitag soll am liebsten frei bleiben (mir würde es aber auch nicht soooo viel ausmachen, wenn das Tutorium am Freitag morgen ist).

Ich würde von Sonntag bis Donnerstag Mittag/Nachmittag wegbleiben... jetzt weiß ich nicht wie ich das regeln soll. Ich glaube die ganzen Übungen und das Tutorium fangen in der 2 Woche des Studium richtig an, also weil zu einer Vorlesung gehört ja immer eine Übung und ohne Vorlesung = keine Übung oder?!
Oder fangen die Übungen schon in der ersten Woche an, obwohl noch wirklich gar keine Vorlesung stattgefunden hat (mein erster Termin wäre jetzt eine Übung am Montag in der 1 Woche oder die erste Vorlesung am Dienstag in der 1 Woche?)

Mein Problem ist jetzt, dass ich ja kein Attest vorlegen kann, da ich ja nicht krank bin und die Professoren/Dozenten kenne ich jetzt auch noch nicht, dass ich denen das so einfach erklären könnte (das hat mir eine Tutorin angeboten, also mit den Professoren zu reden und meine Situation zu erklären).
Ich habe gehört, dass wenn man in der ersten Stunde einer Übung nicht kommt, dass man aus der Übung rausgeworfen wird oder so (hab ich aus dem Internet).

Ich weiß halt jetzt nicht was ich machen soll... Ich wollte nochmal mit meinen Tutoren sprechen und die um Rat fragen, aber ich weiß nicht so wirklich, ob die mir helfen können oder ob ich das alles ''heimlich'' planen soll :/

Ich bin absolut ratlos gerade ... Bitte helft mir!
Das private Ereignis kann ich nicht verschieben und auch nicht absagen!

Studium, Schule, Ausbildung, seminar, modul, Privat, Professor, Universität, Abwesenheit, Ansprechpartner, Tutorium, Anwesenheitspflicht, Tutor, Vorlesung, Ausbildung und Studium
4 Antworten
Privater Autoverkauf? Bin ich zur Rücknahme verpflichtet?

Hey Leute,

So erst mal zum Thema und anschließend die Frage.

Also wir haben gestern unser Audi A6 verkauft für 1850 Euro mit unserem teuren Pioneer Radio der 800 Euro gekostet hat. Eigentlich haben wir von Anfang gesagt das wir es ohne Radio verkaufen, doch nach langem Gespräch hin und her haben wir uns darauf geeinigt und eben statt 1750 einfach 1850 geeinigt. Die Mängel wie z.b Abs leuchte, tiefer Kratzer und Blinker defekt wurden bereits gesagt. Er wollte es trotz allem haben. Wir haben das Auto noch angemeldet verkauft und haben das Geld haben bekommen unter der Voraussetzung das er es spätestens Dienstag abmeldet und die Kennzeichen per Post versendet. Ich habe auch alles im Vertrag stehen. Zudem habe ich im Vertrag geschrieben so gesehen so gekauft und keine Garantie und Rücknahme.

So nun zum Problem: Heute ruft er morgens an und meint das Auto würde nicht mehr funktionieren. Die dieselpumpe wäre defekt. Ob wir es wussten. Natürlich wussten wir es nicht und es hat ja auch funktioniert. Er ist damit noch ca 100 km zu sich nach Hause gefahren. Er meint er will es zurückgeben. Natürlich haben wir nein gesagt. Was sollen wir damit machen. Daraufhin wollte er zumindest die Hälfte von der Reparatur also ca 600 Euro. Das will ich aber auch nicht. Wir haben es ja sowieso wegen den genannten defekten für billiger verkauft. Bin ich verpflichtet das Auto zurückzunehmen oder ihm 600 Euro zu geben? Wir haben ihm nur ein Angebot gemacht das es uns leid tut und ihm evtl 300 Euro geben würden also weil er uns sympathisch vorkam gestern.

Ich würde mich auf eure Antworten freuen. Bitte aber keine Vermutungen.

Auto, Geld, Recht, defekt, Garantie, Privat, Verkauf, Rücknahme, Auto und Motorrad, nepp und schlepp
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Privat

Kann man privat bei der Metro einkaufen?

14 Antworten

Wie kann ich meine Zimmertür ohne einen Schlüssel verschließen?

17 Antworten

Kann ich mein passwort auf snapchat ändern bei private Bereiche?Wenn ja wie?

1 Antwort

Instagram zweiter Account für Freunde sichtbar?

4 Antworten

Würmer am Po....! Wie werde ich sie los?

27 Antworten

Können andere Leute auf Instagram meine Email Adresse sehen?

2 Antworten

Wie wird ein Vertrag zwischen 2 Privatpersonen gültig?

6 Antworten

Instagram Privat - durch Hashtags Bilder sichtbar?

3 Antworten

Nummer unterdrücken Samsung Galaxy A5?

2 Antworten

Privat - Neue und gute Antworten