Einstellung - Emails auf googlemail importieren, wie mache ich das wieder rückgängig?

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem... ich habe eine geschäftliche Emailadresse, die mit meinem Onlineshop verknüpft ist (nicht von Google) und eine private Googlemail-adresse. Anfangs wollte ich, daß meine Shop-Anfragen an meine private Googlemailaresse eingehen, da ich diese auch über mein Smartphone nutzte. Dies habe ich also bei Googlemail so eingerichtet.

Blöderweise ist es so, daß diese Emails, die an die Googleadresse weitergeleitet werden NUR dort sichtbar sind und bei der Shopemails gar nicht erst erscheinen.

Das war bis jetzt zwar nicht das größte Problem, da es sich nur um Anfragen handelte - der Kaufvorgang usw wurde weiterhin über die Shop-mails durchgeführt. Trotzdem blöd, vor allem, wenn man den Kunden über seine private Email geantwortet hat.

Jetzt möchte ich die Weiterleitungsgeschichte am liebsten komplett deaktivieren, da ich sowieso inzw. fast nur noch die Shopfunktion nutze. Ich habe vesucht das so zu machen, wie ich es damals eingerichtet habe..... also über Filter und Importeinstellungen bei Googlemail, aber ich kann mich nicht mehr genau erinnern, wie genau ich da vorgegangen bin.

Wenn ich jetzt eine Test-Email schreibe, ist alles so geblieben wie bisher. Die Email kommt nur bei Google an.... bei den Shopemails nicht. :(

An deer Shopeinstellung liegt es nicht. Dort taucht die Googlemailadresse niergendwo auf. Das habe ich damals nur bei Googlemail direkt eingestellt.

Wie mache ich das wieder rückgängig????

Danke schonmal!

LG

Googlemail, E-Mail, Einstellungen, Gmail, Weiterleitung
1 Antwort
Ist eine Ausbildung mit Working Holiday Visum erlaubt und wie lange braucht die Weiterleitung eines Visumantrages?

Hallo liebe Community,

ich stelle folgende Frage anstelle eines Freundes, der in mehr oder weniger großen Problemen steckt.

Besagter Freund (logischerweise kein deutscher Staatsangehöriger) hat vor kurzem einen Ausbildungsvertrag in Deutschland unterschrieben, und die Ausbildung selbst soll bereits am 1.8. beginnen. Da er bisher nur ein Working Holiday Visum hat, hat er Ende letzten Monats (Juni) einen Antrag auf das entsprechende Ausbildungsvisum gestellt. Dummerweise (?) hat er sich 2, 3 Tage nach dem Visumsantrag auf den neuen Wohnort umgemeldet, wodurch die ganze Misere angefangen hat. Auf Nachfrage im Amt des alten Wohnortes (Köln) erhielt er die Info, dass die Dokumente irgendwann Mitte Juli - also vor 2 Wochen - an das nun zuständige Amt weitergeleitet wurden. Diese sind aber noch nicht im Amt des neuen Wohnortes angekommen. Die Dame in Köln meinte, dass so eine Weiterleitung nunmal ein bisschen Zeit bräuchte, allerdings kann ich mir bei bestem Willen nicht vorstellen, dass es tatsächlich länger als 2 Wochen brauchen soll, bis mal so ein Brief zugestellt wurde.

Mein Freund, der nun sein Visum vermutlich nicht rechtzeitig erhalten kann, ist natürlich völlig aufgewühlt. Die Ausbildung fängt in weniger als einer Woche an, und sein Working Holiday Visum ist nur noch bis Ende August gültig. Auf Nachfrage, ob er denn dennoch die Ausbildung mit dem Working Holiday Visum anfangen dürfte, meinte die Dame aus Köln, sie wisse es nicht genau, er solle es aber mal versuchen, denn irgendwie hätte er ja eine Arbeitsgenehmigung, wenn auch nicht 100%ig die richtige. Das Amt des neuen Wohnortes verlangt allerdings, dass er das nicht machen soll, und warten soll, bis die Dokumente eingetroffen, und überprüft worden sind.

Meine Fragen an dieser Stelle wäre nun somit: ist dieses Working Holiday Visum vllt. doch so eine Grauzone, mit der er die Zeit überbrücken könnte, bis er das richtige Visum erhält, oder darf er tatsächlich nichts machen, bis das nun zuständige Amt alles geprüft hat? Hat jemand dies bezüglich genaueres Wissen?

Und die zweite Frage wäre: Kann das wirklich sein, dass so eine Weiterleitung von Anträgen tatsächlich über 2 Wochen geht? Es kann doch nicht sein, dass solange nichts zugestellt worden ist, und man stets nur hingehalten wird, und warten soll, ohne zu wissen, bis wann man denn irgendwelche Ergebnisse zu erwarten hat. Mir persönlich kommt es fast so vor, als wurden die Dokumente verschlampt. Die Warterei kostet demnach auch nur viel Zeit, in der man die Dokumente hätte neu einreichen können.

Sollte jemand Genaueres hierzu wissen, wäre ich für Antworten unendlich dankbar!!

Mit freundlichen Grüßen,

kanariya

Umzug, Ausbildung, Visum, Weiterleitung, working holiday, visumsantrag
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Weiterleitung

Wie kann ich eine E-Mail samt Anhang weiterleiten?

2 Antworten

Automatische Weiterleitung mail.de?

3 Antworten

Wie stelle ich die automatische Tmblr Weiterleitung aus?

1 Antwort

Wie kann ich prüfen , ob eine Email ohne mein Wissen weitergeleitet wurde?

4 Antworten

sms einmalig als email weiterleiten

5 Antworten

Hermes Paket in Weiterleitung?

1 Antwort

Umleitung meiner 1&1-Domain auf jimdo mit A_Record? Wie funktioniert das ganz genau?

2 Antworten

Wie kann man beim Gigaset SL 930 die Anrufe auf mein Handy weiterleiten?

2 Antworten

Wie leite ich in einem (Firmen-)Telefonnetz einen Anruf auf ein externes Handy um?

4 Antworten

Weiterleitung - Neue und gute Antworten