Oculus Rift bricht ständig die Verbindung ab. Was tun?

Ich habe mir die Oculus Rift mit 2 Sensoren und Controllern geholt.

Habe mir in meinen PC eine PCI Express USB 3.0 Hub eingebaut und daran alle Sensoren sowie das Headset angeschlossen.

Das HDMI Kabel vom Headset geht in den HDMI Ausgang von meiner Asus GTX 980 Strix OC GPU rein.

Oculus Home installiert mit allen Treibern und es läuft einwandfrei.

Nur nach etwa 10-20 min bricht die Verbindung über HDMI ab. Selbst wenn das Headset nur rumliegt und gerade nicht benutzt wird.
Wenn dies mitten in Games passiert stürzen diese ab oder Clients wie Steam VR beenden sich.

Auch kommt es manchmal zu Audio-Abbrüchen, obwohl in den Windows Sound Einstellungen und in Oculus Home die Rift Kopfhörer und Mikrofon als Standard ausgewählt sind.

Dachte zuerst das es vielleicht an dem HDMI Ausgang der Grafikkarte liegt und habe mir einen Displayport zu HDMI Adapter (mit 4K Unterstützung) geholt und über diesen das HDMI Kabel am Displayport-Anschluss der GPU angeschlossen.

Dort passiert dies auch. Monitore haben aber an den Anschlüssen keine Probleme.

Auch habe ich versucht die Treiber mit der oculus-driver.exe neu zu installieren ohne Erfolg.

Auch habe ich eine vielleicht mögliche USB Stromlimitierung mit dem Oculus Tray Tool ausgeschlossen und die Rift an allen möglichen USB Ports am PC getestet.

Hat jemand eine Idee woran dies liegen könnte? Ich verteile Daumen und Hilfreichste Antwort Auszeichnungen wenn mir jemand helfen kann. :)

Computer Hardware:

  • GPU: Asus GTX 980 Strix OC
  • CPU: Intel Core I7 4790K
  • RAM: Hyper X 2x8GB (16GB Ram DDR3)
  • Mainboard: Asus Z97 Pro
PC, Computer, Games, Technik, HDMI, Headset, Technologie, Virtual Reality, Verbindungsprobleme, oculus rift, VR, Spiele und Gaming
1 Antwort
"Standardgateaway nicht verfügbar" alle 2 Minuten?

Hallo.

Seit ein paar Wochen plagt mich nun dieses Problem. So ziemlich jedes Mal, wenn ich meinen PC starte, kriege ich Probleme mit meinem Internet. Das heißt, das Internet ist weg, obwohl ich noch mit dem Netzwerk verbunden bin. Nachdem ich dann z.B. Troubleshooting starte, wird das Problem gelöst (Bild unten), jedoch tritt es nach ungefähr 2 Minuten wieder auf. Dieses Problem habe ich jetzt schon länger und ich bin bis jetzt kein bisschen schlauer geworden, wie ich es lösen kann bzw. Wieso das Problem überhaupt besteht. Wichtig ist dabei anzumerken, dass das Problem nur am PC vorliegt, also kann ich ohne Probleme so lange wie ich will am Handy im selben Netzwerk surfen, ohne unterbrochen zu werden. Vorher hatte ich dieses Problem noch nie und weiß beim besten Willen nicht was jetzt zu tun ist.

Ganz wichtig ist auch, dass die simpelsten Lösungen die Verbindung wieder herstellt. Ein kurzes rein-und-raus des TP-Link Internet Sticks (Ich benutze einen Internet Stick, da Ethernet nicht für mich möglich wäre!), reicht aus um das Problem zu lösen, jedoch wie gesagt, nur für c.a 2 Minuten.

Ich habe gefühlt alles probiert, was ich probieren kann. Ich habe Treiber deinstalliert, installiert, ge-updatet. Ich habe typisch den Router neu-gestartet, ich habe sogar andere Ports am PC versucht. Sogar Versuche bei der Eingabeaufforderung haben bisher nichts gebracht.

Manchmal geht das Internet einwandfrei aber leider nur noch sehr selten. Ich bin langsam echt am Verzweifeln und wäre für eine Lösung echt dankbar.

Computer, Internet, Technik, Technologie, Verbindungsfehler, Verbindungsprobleme, Windows 10
3 Antworten
Warum bricht ständig meine Internetverbindung ab?

Hallo Leute,

habe ein Problem mit meiner Internetverbindung. Kurze Infos vorab:

Benutze ein ASUS Laptop, intel Core i3-4030U, 1,9 GHz, 6GB RAM, Intel HD Graphics Family, Windows 10 64-bit. WLAN: Kabel Deutschland

Nun zu meinem Problem:

Wenn ich im Internet bin oder auch nur der Laptop an ist, bricht hin und wieder mal die Verbindung ab, danach versuch ich es wieder zu verbinden. Manchmal klappt es auch, aber meistens kann es sich nicht mehr verbinden, sodass ich gezwungen bin, den Laptop neuzustarten. Es ist echt nervig, vor allem wenn man grad dabei ist was hoch- bzw. runterzuladen.

Weitere Infos:

An der Wlan-Box kann es nicht liegen, da alle Lämpchen brennen. Ich pendel auch gelegentlich zwischen zwei Wohnungen hin und her, die beide Wlan Kabel Deutschland haben und bei beiden besteht leider das Problem mit der Verbindung. Aktuelle Treiber hab ich auch. Mit der Entfernung hat es auch nix zu tun. In der einen Wohnung ist zwar die Box zwei Zimmer weiter, aber in der anderen, hock ich genau neben der Box.

Meine Vermutungen:

Könnte es an Windows 10 liegen? Als ich nämlich noch Win8 hatte, hab ich das Problem nicht gehabt. Könnte es an Downloads liegen, also wenn ich was runterlade? Mir ist nämlich aufgefallen, dass wenn ich was runterlade, die Verbindung oft abbricht.

Ansonsten bin ich mit meinem Latein auch am Ende. Ach ja, wie oft genau die Verbindung abbricht, kann ich leider nicht sagen, da es immer unterschiedlich ist. Ich sag mal so, es gibt Tage, wo es nur 1 oder 2 mal abbricht. An anderen Tagen bricht es schon mal bis zu 10 mal am Tag ab, gar noch öfter.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen!

Danke im Voraus!

WLAN, Kabel Deutschland, Internetleitung, Verbindungsprobleme
4 Antworten
Internetverbindungsprobleme beim Spielen. Wieso?

Guten Tag liebe Gutefrage.net-Gemeinschaft,

ich habe mir kürzlich einen neuen Computer mit den folgenden Spezifikationen errichtet:

Prozessor: AMD Ryzen 5 2600X (auf 4,2Ghz übertaktet)

Grafikkarte: MSI NVIDIA Geforce GTX 1060 6GB

Arbeitsspeicher: 16GB 2400Mhz Dual-Channel

Mainboard: MSI A320M PRO-VD/S

WLAN-Modul: AC WLAN bis zu 1167Mbps/ 2 Antennen / 802.11ac/n/b/g

Nun hat es sich bei diversen Spieletests ergeben, dass besonders bei für die Hardware ziemlich anspruchsvollen Spielen wie zum Beispiel GTA V oder Battlefield 1 auf maximalen Grafikeinstellungen unmittelbar, nachdem man eine Online-Spieleinstanz betretet, Verbindungsprobleme auftreten. Solche Erscheinungen werden zumindest in meiner Wahrnehmungsbreite in der Taskleiste mit einem Ausrufezeichen neben dem WLAN-Symbol gekennzeichnet. Bisher habe ich einige Maßnahmen vorgenommen, die die Lösung dieses Problems fördern sollten, aber leider bislang keine Wirkung nahmen. Dazu gehören hauptsächlich, dass ich potenzielle Elektromagnetfelder im Umkreis der WLAN-Antennen mithilfe von Alufolie abgeschirmt habe, um mögliche Interruptionen im Signal zu unterbinden. Genauso wie ich den 5-Ghz-Kanal als Verbindungspräferenz wählte, indem ich in den Adaptereigenschaften den Wireless-Modus auf IEEE 802.11a/n/ac festlegte und schließlich außerdem, sofern mir Weiteres nicht entfällt, darüber hinaus unter dem Reiter "Energieverwaltung" den Optionspunkt "Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" deaktivierte. Ich vermute, dass die Aufgabenpriorität des im Vordergrund aktiven Spiels die Verbindungsqualität letztlich bis zum Ausfall der Verbindung drosselt, damit Energie gespart wird. Zusätzlich kann ich noch anmerken, dass ich bereits die Energieeinstellungen von Windows durchkämmte und das Energiesparverhalten des Adapter auf "Höchstleistung" stellte.

Ich bin mittlerweile gänzlich ratlos, wie ich weiter vorgehen könnte, um mein Multiplayererlebnis zu optimieren. Anbei ist ein Bild beigelegt, dass die Geschwindigkeit "meines Internets" während einer gewöhnlichen Hochzeit der Belastung in meinem Haushalt veranschaulicht.

Vielen Dank für euer Engagieren, mein Anliegen mindestens zu lesen.

Spiele, Computer, WLAN, Technik, Gaming, Technologie, Verbindungsabbruch, Verbindungsprobleme, Spiele und Gaming
3 Antworten
iPhone WLAN funktioniert nicht!?

Hi, ich habe ein kurioses Problem und bin am Verzweifeln, weil ich keine Lösung dafür finde. Viellicht ist ja jemand hier im Forum der schon mal das gleiche Problem hatte und eine Idee hat, wie man es beheben kann.

Geräte:

iPhone X (neueste Software 12.1)

Router: Telekom W 925

Nun zum Problem: 

Ich habe mit meinem iPhone massive WLAN Probleme. Es findet dauerhaftes verbinden und gleichzeitig wieder trennen mit meinem Wlan statt.

Die Probleme treten NUR bei mir zuhause im WLAN auf, in anderen WLANs funzt es einwandfrei.

Andere Wlan Geräte, wie Handys Laptop, Tablet... funzen bei mir im WLAN daheim einwandfrei.

Die Probleme treten also nur bei meinem iPhone auf.

Obwohl ich volle WLAN Stärke habe, funzt das WLAN nicht wie es sollte.

Es läd nur sporadisch. Das bedeutet, mal läd es einwandfrei, sowie es sein soll. Im nächsten Moment stockt es aber wieder und es tut sich oftmals 30 Sek. oder auch sogar mal eine Minute rein gar nichts. Dann geht es 2-3 Minuten wieder einwandfrei, dann fängt es wieder an zu spinnen.

Das ganze ist sehr nervig, so nervig, dass wenn ich zuhause bin, ich so gut wie gar nicht mehr mit dem iPhone Online gehe.

Was ich alles schon versucht habe:

iPhone zurücksetzen

Alle Netzwerkeinstellungen zurück setzen

So, ich hoffe die Problematik ist deutlich geworden.

Ich hoffe das mir vllt ein Fachmann hier helfen kann, ich bin mit meinem Latein am Ende.

Jetzt schon mal vielen dank....

Internet, WLAN, Router, Verbindung, Verbindungsprobleme, iPhone X
5 Antworten
Laptop verliert oft einfach die WLAN-Verbindung?

Hey,

mein Laptop verliert immer mal wieder einfach die WLAN-Verbindung!

Wenn ich einige Zeit im WLAN bin, trennt er einfach die Verbindung und lässt sich ohne Neustart des PCs nicht mehr verbinden! Wenn man ihn herunterfährt und wieder hoch, ist er immer noch ausgeloggt. Man muss ihn neustarten.

Nur ganz selten ist er bereits beim Hochfahren nicht verbunden und muss neugestartet werden. Es passiert fast immer nach einiger Zeit. Manchmal nach ein paar Minuten, manchmal nach ein paar Stunden. Also vollkommen unterschiedlich. Das ist auf Dauer extrem nervig, da man am Laptop arbeitet und auf einmal nichts mehr lädt, weil keine Verbindung mehr besteht und man dann alles schließen muss, um den Laptop neuzustarten..

Anfangs, als ich den Laptop gekauft habe, war alles in Ordnung, allerdings ist er jetzt auch schon einige Jahre alt. Weiß jemand, wie man das wieder in den Griff bekommt? Ans LAN anzuschließen habe ich nicht versucht, das würde mir aber auch nichts bringen, da ich keinen Anschluss in Reichweite habe.

Am Router liegt es definitiv nicht. Mit allen anderen Geräten kann ich ins WLAN-Netz und bei ihnen besteht das Problem nicht.

Wenn sich der Laptop einmal aus dem WLAN ausgeloggt, kann ich mich ohne Neustart mit keinem WLAN mehr verbinden, egal ob es mein Heimnetzwerk oder der Hotspot meines Smartphones ist.

Ich hoffe jemand hat eine Idee, woran das Problem liegen kann und hat vllt einen Lösungsvorschlag!

Auf jeden Fall schon mal danke im voraus!

LG phillac

Internet, WLAN, Laptop Problem, Verbindungsprobleme, Laptop
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Verbindungsprobleme