Mein Freund benimmt sich komisch. Ist da vielleicht was zwischen uns?

Hallo,

Also ich habe einen guten Freund und gestern habe ich ihn voll komisch gefunden.

Also gestern hat er mich zu meiner Strassenbahn begleitet (es war nacht) weil ich Angst hatte alleine zu gehen. Mir war sehr kalt weil ich nur eine dünne weste anhatte. Danach habe ich so ein "brrrr" Geräusch gemacht und dann fragte er: ,,Ist dir kalt?" und ich sagte halt:,,Ja". Dann wollte er mir seine Weste geben und ich wollte es nicht annehmen weil er nur ein kurzärmliges T-Shirt darunter hatte. Er wollte unbedingt dass ich seine Weste nehme und meinte halt:,, Nimm nur ist wirklich kein Problem. Mir ist nicht kalt..." Und dann zog er sie aus um mir zu beweisen ihm ist nicht kalt und hielt sie den ganzen Weg nur in der Hand. Dann sagte er zu mir:,, Sing mal was vor dann singe ich auch was vor." Ich meinte halt du hörst mich eh ur oft singen mit meiner Freundin und er so Nein ich meine mit Gefühl, Ich will deine Stimme hören. Er sagte auch so Warum hast du Angst vor mir zu singen? Wir haben uns ernsthaft 30 min. gestritten wer singt wer nicht und wenn ich das Thema wechsle sagte er immer: ,,Jetzt komm sing." Als ich auf die Straßenbhn gewartet habe hielt er immer Blickkontakt aber ich muss sagen ich auch. Manchmal schaute ich auch dann auf die Seite und er meinte dann immer: ,,Was ist dort?"

Als die Straßenbahn endlich da war fragte er mich: Umarmung oder Hand-Check? und ich sagte es ist mit egal. Er machte dann seine Arme auf und wir umarmten uns und dann bin ich in die Straßenbahn eingestiegen.

Was denkt ihr ist da was zwischen uns? Ich muss sagen mir war es einbisschen unangenehm. Heute war er halt wieder "normal" zu mir.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung, unwohl
3 Antworten
Wie soll ich reagieren. Mein kleiner Cousin fässt mich an intimbereich an?

Gueten Abend

Und zwar ist es so.
Ich bin männlich 15 und mein kleiner cousin ist männlich 10. Jedes Mal wenn ich ihn treffe umarmt er mich und küsst mich auch. Ist bei uns normal, dass man seine Familienmitglieder so begrüsst und verabschiedet. Sobald wir jedoch alleine in einem Raum sind, küsst er mich jedes Mal sehr oft hintereinander auf die Wange und sagt wie sehr er mich liebt. Jedoch küsst er mich nicht normal sondern stöhnt so nebenbei und macht meine Wange voller spucke🤢. Manchmal versucht er mich auch auf dem Mund zu küssen, jedoch schubse ich ihn dann immer weg, da ich das logischerweise nicht möchte. Das ist jedoch nicht alles. Sehr oft fässt er mir auch dann an den Hintern und auch am intimbereich an. Meistens beginnt er mit dem wenn er so tut als würde er mit meinem Bauch spielen ( Auf meinem Bauch hat er besonders Freude daran Furzgeräusche zu machen) und plötzlich versucht er dann seine Hand in meine Unterhosen zu tun. Er beginnt auch immer mit dem Thema Sexualität. Er stellt mir immer Fragen wie hast du schonmal Pornos geschaut? Weisst du was eine Erektion ist? und so weiter. Als wir dann wieder einmal alleine waren und gezockt haben, hat er sich ausgezogen und hat gesagt ich soll seinen ,naja ihr wisst schon was, massieren. Ich wusste micht wie reagieren und hab einfach gesagt wie abscheulich ich das finde und bin gegangen. Solche Sachen passieren nicht nur einmal sondern jedesmal sobald ich nur kurz alleine mit Ihm bin. Wenn andere in der Umgebung sind ist er sehr liebevoll und verhält sich ganz normal gegenüber mir. Ausser dass er mich ab und zu küsst und auf meine Schoss sitzt, macht er nichts grosses.

Ich will nicht dass er solche Sachen macht da ich nicht Schwul bin, er mein Cousin ist und ich mich unwohl fühle. Ich will ihn jedoch nicht anschreien da er sehr verletzlich ist. Als ich ihn einmal angeschrien habe hat er 1 Stundegeweint und hat sich im Zimmer versteckt.
Ich weiss nicht wie ich beim nächsten Mal reagieren soll, sodass er endgültig damit aufhört und ich würde auch gerne wissen, warum
er solche Sachen macht? Ist das normal in diesem Alter? Was will er damit erreichen? Soll ich es tolerieren?

Kinder, Freundschaft, Sexualität, Belästigung, Jugend, Liebe und Beziehung, Cousin, unwohl
9 Antworten
Ausziehen als Schüler mit Sozialhilfe?

Hallo liebe Community,

Vorab: ich bin 18 Jahre alt

ich verstehe mich schon länger mit meinen Eltern bzw meiner Mutter nicht mehr so gut, sie verbietet mir alles, möchte mich zu Hause einsperren und ich darf keine Erfahrungen mit Jungs machen. Mein Vater sagt da eigentlich gar nichts zu und lässt sie einfach machen, weil er sowieso die meiste Zeit arbeiten ist und kaum zu Hause. Ansonsten haben wir, also mein Vater und ich, uns immer sehr gut verstanden aber seitdem ich mich versuche gegen Mama zu wehren hat unser Verhältnis extrem gelitten. Das mit den Jungs habe ich dann vor kurzem missachtet, weil ich mich, oh Wunder, verliebt habe und habe mit ihm erste Erfahrungen gesammelt. Das hat es auf die Spitze getrieben zu Hause. Ich werde von meiner eigenen Mutter als ekelhaft und H* betitelt und fühle mich dementsprechend überhaupt nicht mehr wohl zu Hause. Ich habe schon versucht mit ihr zu sprechen und ihr schon tausendmal erklärt das es sie nichts angeht was ich mit meinen Körper mache oder wie ich Leben möchte und das sie mir weder den Kontakt zu Jungs bzw speziell ihm, noch sonst etwas, verbieten kann. Akzeptieren tut sie es leider nicht. Im Gegenteil sie bestraft mich auch noch dafür.

Natürlich gibt es trotzdem gewisse Regeln, wie zum Beispiel nicht irgendwelche Freunde einladen ohne zu fragen, keine Partys schmeißen, im Haushalt helfen, in der Woche nicht zu lange wegbleiben usw. Das akzeptier ich auch. Aber das ist zu viel des Guten,

Ich hatte mich allerdings dazu entschlossen mein Abitur noch zu machen nach meinem Realabschluss und ich möchte es auch nicht abbrechen, da es mir wichtig ist. Weshalb ich kein eigenes Geld habe zum ausziehen.

Jetzt stell ich mir die Frage ob ich als Schülerin Sozialhilfe erhalten könnte, bis ich mein eigenes Geld verdiene, um ausziehen zu können, und zur welcher Beratungsstelle ich da müsste. Muss ich zum Jugendamt, zur Familienhilfe, zur Agentur für Arbeit oder doch ganz wo anders hin ?

Zu Hause blieben ist für mich eigentlich keine Option mehr. Ich möchte mich nicht länger kontrollieren und unterdrücken lassen, nur weil meine Mutter nicht akzeptieren kann, dass ich eine vollwertige Person bin, die eigene Entscheidungen treffen kann.

Ich bedanke mich schon mal für jede Antwort im Voraus.

MfG

Liebe, Familie, Erziehung, Eltern, Schüler, ausziehen, eigene Wohnung, Familienhilfe, Jugendamt, Jungs, Sozialhilfe, Streit, Unterdrückung, unwohl, volljährig
9 Antworten
Fühle mich nicht mehr Zuhause?

Hey Leute.. dieses Thema ist total komisch und wahrscheinlich schwer zu verstehen.. Egal ich versuch's mal zu erklären. Und zwar war ich jetzt 2 Monate in Argentinien. Hab dort bei einer Gastfamilie gelebt und war mit meinem Austauschpartner zusammen. Vorgestern stand dann allerdings die Heimreise an und der Abschied war sehr sehr emotional und ich freute mich einfach null wieder nachhause zu gehen. Ich dachte allerdings das ändert sich dann wieder wenn ich wieder zuhause bin und so und das wird schon.. Gestern bin ich dann mittags zuhause angekommen und es war wirklich schrecklich. Ich wollte nur noch weinen. Ich hab mich später mit einem Freund getroffen, irgendwann weinen angefangen und hab mich in seiner Nähe völlig unwohl gefühlt, weil ich ständig dachte ich will jetzt bei meinem Austauschpartner sein und nicht bei ihm.. Nachts musste ich mich dann sogar übergeben.. Ich fühlte mich dann einfach unglaublich schlecht, Mir war übel und ich konnte nicht mehr aufhören zu weinen und diese Schmerzen in mir zu haben... Ich fühle mich in meinem eigenen Bett nicht wohl und als ich Nachrichten geschaut und die aktuelle Lage hier gesehen hab, da kam direkt wieder dieses "Unwohl-Sein" in mir auf und es hat sich eben so angefühlt als wäre ich in einem falschen Leben das ich einfach nicht mag. Ich fühle mich irgendwie von meinen ganzen alltäglichen Problemen eingeholt und weiß nicht wie ich damit so klar kommen soll... Weiß nicht wie ich mir helfen kann... Hat jemand einen Rat oder weiß jemand wie lange sowas dauert? Danke schonmal und einen schönen Tag noch :)

Liebe, Reise, Familie, Flug, Freundschaft, Freunde, Beziehung, Psychologie, Depression, Fernbeziehung, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, unwohl
5 Antworten
Gelegentlich Druck auf der Brust nach Erkältung?

Hallo,

Letzten Freitag hatte ich ziemlich starken Schnupfen und ich dachte da bahnt sich eine dicke Erkältung an, die dann allerdings nie so wirklich ausgebrochen ist und weg blieb.

Hab dann Sonntag auch ganz normal 90 Minuten Fußball gespielt..

Seit Montag hab ich jetzt gelegentlich leichten Druck auf der Brust, der hält auch nur ganz kurz an, manchmal ein leichtes ziehen im Bereich das Herzen und auch manchmal ein komisches Gefühl außen am hals nach oben.. das sind alles keine schlimmen Schmerzen, weshalb ich auch nicht zum Arzt bin.

Da ich seit Montag allerdings auch einen komischen Stuhlgang habe (nicht wirklich Durchfall, aber mehrmals am Tag und dünner als normal) war ich zumindest deswegen Dienstag beim Arzt und der meinte ich habe eine kleine Magenverstimmung, am Blinddarm usw. Ist nichts, da sind mir die anderen Sachen aber so noch nicht so wirklich aufgefallen, weshalb ich die nicht angesprochen hab..

Also wie gesagt, der Druck auf der Brust etc. Sind nicht sehr schmerzhaft, aber lästig und fühlen sich nicht gut an

Kann mir vllt. Jemand weiter helfen, ob er mal ähnliche Symptome hatte oder ob ich vllt. Doch besser zum Arzt sollte ?

Bin männlich und 23.. paar Kilo zu viel auf den Rippen aber ansonsten ziemlich fit durch den Fußball

Bauch, Schmerzen, Brust, Körper, Schnupfen, Krankheit, Herz, Arzt, brustschmerzen, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, unwohl
1 Antwort
Wie kann ich meine sehr strenge Mutter überreden meine sehr langen Haare zu schneiden?

Hallo ich möchte schon seit bestimmt über 4 Jahren meine haare, die über mein po gehen, bis zu meinen Schultern oder mindestens bis zu meiner Brust schneiden, aber meine Mutter erlaubt es mir nicht... ich habe versucht mit ihr sehr oft ruhig darüber zu reden aber jedes mal wenn ich sie allein darauf anspreche sagt sie sehr sauer NEIN! Ich mag ja lange Haare aber an mir nicht weil ich mich damit einfach unwohl fühle... ich komm ihnen auch nicht klar und kann sie auch nicht so gut pflegen.. außerdem sind meine spitzten bis zu 10 cm total kaputt! Auch wenn sie gefleht sind und gewaschen sind fühle ich mich total eklig und ungepflegt...! Meine Mutter erlaubt mir nicht mal 5cm meine spitzten zu schneiden! Ich fühle mich in meinen Haaren sogar so unwohl dass ich manchmal vor dem Spiegel weine... ich hab meiner Mutter schon öfters gesagt dass ich es hässlich finde und es mich stört und sie gefragt was sie tun würde wenn ich sie einfach abschneide aber darauf antwortet sie nur " dann kannst du schonmal deine Koffer packen und zun deinem Vater ziehen!" Sie lässt mich nie ausreden wenn ich ihr meine Gründe sage... sie nennt mir nicht mal selber den Grund warum sie es mir verbietet.. ich habe sogar öfters überlegt meine Haare am Föhn einfachen zu lassen, weil man dann nichts anderes machen könnte als sie abzuschneiden, aber ich weis nicht ob das eine Lösung wäre... meine Tante hat auch schon versucht meine Mutter zu überreden aber nichts ändert ihre Meinung...! Ich weis nicht was ich machen soll.. einfach zum Friseur gehen kann ich auch nicht... ICH FÜHLE MICH SO UNWOHL IN MEINEN HAARE DASS ICH WEINEN MUSS!!!

Haare, Liebe und Beziehung, unwohl
12 Antworten
Ich rede kaum und bin zu leise. WiE kann ich es ändern?

Hallo Leute

Ich habe ein sehr nerviges Problem. Ixh bin ein sehr schüchterner Mensch (w/20). Ich finde deshalb auch nicht schnell Anschluss. Seit einem Jahr arbeite ich jetzt in einem Hotel und habe sehr viel Kontakt mit den Gästen, was mir jetzt nicht so viel ausmacht, dennoch rede ich nicht viel mit ihnen.

Aber mein eigentliches Problem liegt mit dem Kontakt der Kollegen. Ganz schnell wurde ich als das kleine schüchterne Mädchen abgestempelt. Es ist einfach so, dass ich schlecht in Gespräche komme. Sobald ich etwas gefragt werde, wird meine Stimme dünn und leise und mit fallen auch keine Gesprächsthemen ein, sodass die Gespräche oft sehr schnell enden. Das ist manchmal echt peinlich. Vor allem weil die alle super nett sind und icj gerne engeren Kontakt haben wollen würde.

Immer wenn wir eine große Verantstalung hatten, sitzen wir alle noch gemütlich draußen und reden. So auch letzte Woche. Es ist immer so, dass ich meistens nur zuhören, ohne halt was zu sagen . Aber diesesmal war es so, dass zwei Männer, immer so meinten, was sagt du dazu, oder warum bist du so still.? Das ging die ganze Zeit so und irgendwie hat es mich verletzt, weil ich gar nicht so sein will. Ich will nicjz schüchtern sein und nichts aus mir heraus bekommen. Ich weiß nur nicht, wie ich es ändern soll. Eine Kollegin, die jezut aber weg ist und die mich immer bestärkt hat, meinze auxh, ixh soll jetut was zu ihnen sagen, aber ich habe es nicht gemacht. Vermisse sie auch unf würde gern Kontakt aufbauen, aber ich weiß nicht wie.

Könnt ihr mir helfen

Lg

Kontakt, schüchtern, leise, unwohl
4 Antworten
Wie kann ich verhindern, dass ich trotz Sport und eigentlich gesunder Ernährung zunehme?

Hallo liebe Community,

ich weiß, hier auf Gutefrage wimmelt es auch so schon vor "abnehm Fragen"... dennoch weiß ich langsam nicht mehr was ich tun soll.

Ich (W) bin mittlerweile 18, werde dieses Jahr 19. Eigentlich lebe ich nicht wirklich ungesund. Ich mache viel und gerne Sport wie Seilspringen und Radfahren. Ich bin gerne an der frischen Luft, gehe also z.B. im Wald wandern oder im Garten arbeiten. Dazu würde ich auch sagen, dasd ich mich relativ gut ernähre. Fertigessen gibt es selten und auf Süßes oder sehr Fettiges verzichte ich da ich davon sehr schnell Magenschmerzen bekomme. Ich esse Recht viel Salat und Selbstgekochtes oder -Gebackenes. Sonst mag ich als "Snack" extrem gerne Gemüse und Obst. Natürlich gibt's hin und wieder mal ein oder zwei Stück Schokolade doch das bei weitem nicht täglich. Auch gibt's alle paar Monate vielleicht mal 'ne Pizza aber auch das wie gesagt nicht regelmäßig. Trinken tu ich fast ausschließlich Wasser oder Tee. Softdrinks hingegen gar nicht mehr.

Dennoch habe ich die letzten Zwei Jahre konstant zugenommen. Anfangs waren es 65kg bei 1,72m, jetzt gehe ich so langsam auf die 80kg zu während ich noch immer 1,72 groß bin. Das ist mir persönlich einfach zu viel und es stört mich extrem. Gleichzeitig merke ich wie ich immer unsportlicher werde. Ich begreif nicht wieso Ich trotzdem immer zunehme und es frustriert mich extrem.

Sport, essen, Leben, Ernährung, zunehmen, abnehmen, Körper, fett, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, unwohl
4 Antworten
Komisches Gefühl bei Grippalem Infekt?

Hallo,

Ich habe seit schon 13 Tagen einen Grippalen Infekt. Inzwischen habe ich nur noch leicht schnupfen und eine leicht belegte Stimme + das mein Ohr zu ist.

Leider habe ich aber noch andere Probleme. Ich fühle mich selber unreal und bekomme nur noch meine Außenwelt gut wahr und mich nicht. Also ich nehme mich selber nicht gut wahr. Schwindel habe ich allerdings nicht.

Gestern dachte ich, dass es besser wird. Dann war ich zu Besuch bei Freunden. Bei denen in der Wohnung war es sehr heiß. Dort wurde es dann mit dem nicht fühlen schlimmer und mein Kreislauf ist abgestürzt und ich musste raus gehen. Habe mich dann dort aufs Sofa gelegt und habe gemerkt, dass mein Herz wieder schneller und stärker pocht. Bin dann kurz eingeschlafen und als ich wach wurde und aufgestanden bin, wurde es mit dem nicht fühlen extremer. Wenn ich mich nicht bewege dann geht es einigermaßen.

Dann war ich schlafen und als ich heute morgen aufgewacht bin , wusste ich nicht, ob es mit dem nicht fühlen besser ist oder nicht.

Momentan esse ich nicht so viel.

Eben habe ich Tabletten genommen und hatte das Gefühl, dass es besser wird. Jetzt habe ich mich hingesetzt und es fühlt sich so an (ab und zu), als hätte ich Fieber und bisschen schwindel. Habe Temperatur gemessen und es ist leicht gestiegen. Von 36,4 auf 37. Mein Herz pocht auch wieder stärker.

Was ist das mit dem nicht fühlen? Ich komme da manchmal auf ganz gruselige Gedanken. Muss ich mir sorgen machen? Es fühlt sich manchmal so an als würde ich im nächsten Moment einfach zur seite kippen und tot sein. Komischerweise kann ich rumhüpfen aber ich spüre mich nicht bzw. unreal. Und manchmal ist es besser. Vor 13 Tagen war das mit dem nicht fühlen so schlimm, dass ich nicht mal in den Spiegel gucken konnte.

Morgen werde ich auch zum Arzt gehen und Blut abnehmen lassen.

Was habe ich ?

krank, Erkältung, Deutschland, Arzt, Gesundheit und Medizin, Grippe, Sorgen, unwohl
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Unwohl

Übelkeit den ganzen Tag! nicht Schwanger

4 Antworten

Ich fühle mich unwohl in meinem eigenen Körper?

11 Antworten

Fühle mich unwohl im Job - was ratet ihr?

9 Antworten

ich fühl mich zu hause in meiner familie nicht wohl..

9 Antworten

komisches gefühl in der scheide - brauche dringend hilfe

6 Antworten

Dunkle Stelle um den Lippen Bereich?

3 Antworten

Aufgeblähter Bauch, sieht aus als wäre ich schwanger?

3 Antworten

Drückender kopf, kalte Hände/Füße, müde, antriebslos......

5 Antworten

Unwohl beim Nackt Schlafen

24 Antworten

Unwohl - Neue und gute Antworten