Versicherungskaufmann Report Themen?

Hallo zusammen.

In 9Monaten ist es soweit und die schriftliche Prüfung steht an. Bekanntermaßen müssen 2Reporte geschrieben werden.

Der 1.Report bezieht sich auf "Optimierung von Kundenbeziehungen-Maßnahmen einleiten und umsetzen". In dem Report geht es um die Präsenz auf Facebook und co. Hier sollen Kunden regelmäßig über "Gott & die Welt" & Schadenminimierung etc. informiert werden <<<<---müsste eigentlich passen.

Und nun folgt der 2. Report und ich bin planlos.

Ich bin im Input-Management tätig. Also bearbeite alles, was digital ins Haus meines AGs kommt (Indizierung, Klassifizierung & Weiterleitung der Schriftstücke an den jeweiligen Fachbereich), sowie Statistiken&Rechnungsprüfung.

Wir sind eine regionale Versicherung mit einer Direktion, einigen Regionaldirektionen&Agenturen. Auch in diesem Jahr haben wir ca. 80 Azubis bekommen. Bis dato waren die Azubis nie im Input unterwegs, was schade ist.

Nun hat sich meine Chefin dafür eingesetzt, dass es eine Pilotphase gibt. Es soll getestet werden wie sinnvoll es ist, dass sich die Azubis einmal sämtliche Arbeiten um die Eingangskanäle (Mails,Fax, gescannte Post etc.) anschauen. Dafür ist eine eintägige Veranstaltung geplant.

Ziel: Die Azubis sollen erfahren, wie die Post ins Haus kommt, was damit passiert und wie einige Arbeitsschritte in den Agenturen aus unserer Sicht gewünscht sind (Agenturen arbeiten selten, wie die Direktion es verlangt). Die Azubis sollen dann mit diesem Wissen in den Außendienst.

Es stehen folgende Themen zu Auswahl.

  1. Kundengewinnung und Bestandsausbau-unpassend
  2. Marketing-unpassend
  3. Risikomanagement-unpassend
  4. Vertrieb von Produkten-unpassend
  5. Vertrieb von Versicherungsprodukten f. Gewerbekunden-unpassend
  6. Schadenservice-unpassend
  7. Optimierung von Kundenbeziehungen-unpassend
  8. Steuerung und Verkaufsförderung in der Vertriebseinheit.

zu Punkt 8 gibt es dann noch die Unterthemen:

  1. Arbeitsprozesse i.d.Vertriebseinheit identifizieren und Maßnahmen einleiten-könnte passen
  2. Geschäftsziele erläutern-wohl auch nicht passend
  3. Kennzahlen ermitteln, zur Beurteilung des Erfolges auswerten-total unpassend
  4. Maßnahmenpläne zur Erreichung der Geschäftsziele entwickeln-unpassend.

Wäre ich dann mit 8.1 auf dem richtigen Weg?

Ich hab hier schon einen Post über Einarbeitung in Agenturen gelesen. Aber ich nehme keine Einarbeitung in dem Sinne vor und bin daher total planlos.

Ein weiterer Gedanke zu 8.1 wäre die Mitarbeiter der Agenturen einzuladen, um ihnen zu zeigen, wo sie fehlerhaft arbeiten. Die fehlerhaften Arbeiten bedeuten nämlich für das Input-Management zusätzliche Arbeiten, da wir die Fehler der Agenturen clearen müssen.

Welcher Gedanke wäre besser? Passen meine Gedanken überhaupt?

Zur Info:

  • Hospitation ist nicht gewünscht, da sehr hohes Arbeitsaufkommen im Input
  • Hab mit den Fachbereichen keine Berührungspunkte außer Mails zuzustellen
  • kenne mich in den Fachbereichen überhaupt nicht aus

Ihr merkt also, ich bin total überfordert und würde mich über Hilfe wahnsinnig freuen

Danke im Voraus.

Ausbildung, Hilfestellung, Thema, Report, versicherungskaufmann, Weiterbildung, Ausbildung und Studium, Wirtschaft und Finanzen, Beruf und Büro
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Thema

Über was kann ich mit meinem Freund reden?

5 Antworten

Beim schreiben nicht langweilig werden (WhatsApp)

6 Antworten

Wie bekomme ich eine Adresse von einer Person raus?

5 Antworten

Referatsthema - Science and Technology

2 Antworten

Fernbeziehung - Themen

4 Antworten

Ich möchte ein Buch schreiben aber über Was?

24 Antworten

Präsentationsthema Biologie 5.pk?

1 Antwort

Idee für Karnevalswagen? (Thema)

1 Antwort

französisch Dialog Thema 8 Klasse

2 Antworten

Thema - Neue und gute Antworten