Was läuft mit meinem Zyklus falsch?

Langsam bin ich echt am verzweifeln.
Ich hatte meine Tage noch letzte Woche und sie sind erst eine paar Tage vorbei.
Gerade bin ich auch Toilette. Und siehe da! Schon wieder...meine Tage!
Ich packe ein Bild von meinem Zyklus in den letzten paar Monaten rein.habe die App Flo
Letztes Jahr zu dieser Zeit(da hatte ich die App nich nicht) hatte ich sie über Monate hinweg alle 2 Wochen und auch extrem stark.
Nach 5 Minuten sitzen und dann hinstellen Waren Sie voll.
Aber zurück zum Thema. Ich hätte meine Tage laut Plan erst nächste Woche Samstag bekommen sollen( dann wären sie trotzdem unterm Durchschnitt der Zyklus Länge gekommen, aber laut Plan wären sie da.)
Nächsten Monat muss ich Rosenmontag mit laufen.(Karnevalsverein) und ich hatte mich so gefreut sie da nicht zu haben.
Tja wenn’s blöd läuft habe ich sie doch....
Es ist wirklich zum heulen.
Ich sage schon immer alles ab wenn ich meine Tage habe.
Ich will meinen Tag nicht mehr danach planen.
Ich renne jede Pause auf Toilette um nicht auszulaufen.
Meine Freunde checken das auch nicht.
Wieso habe ausgerechnet ich so ein Problem?
Ich kann das nicht mehr.
Ich dachte es hätte sich endlich eingependelt...
Und zum FA war ich noch nicht.
Ich habe einen so vollen Termin Kalender momentan und schaffe das einfach nicht.
Das ganze lässt mich so unglaublich verzweifeln und meine Psyche leiden...
Hat wer Tipps wie sich mein Zyklus normalisiert?
Die Pille möchte ich nicht nehmen, weil ich Angst hab zu zunehmen.....

Was läuft mit meinem Zyklus falsch?
Pille, Toilette, Blutung, Gesundheit und Medizin, Gynäkologen, Liebe und Beziehung, Periode, Psyche, Rosenmontag, verzweifelt, weinen, Zyklus, unregelmäßig
Wie verkleiden als traurige Pantomime?

Habe endlich ein Kostüm für Karneval in der Schule gefunden, dann brauche ich mich mit dem Quatsch nicht mehr auseinandersetzen :p

Ich möchte als Pantomime gehen, aber ich wollte ein Itüpfelchen haben, daher als traurige Pantomime. Es wäre cool wenn man sofort auf einem Blick sieht das ich eine traurige Pantomime darstelle:

So wäre meine Grundverkleidung (,ABER WIE GESTALTE ICH MICH TRAURIG? / Habe nicht alles 100% passend da, daher muss ich abwandeln, ich sehe nämlich nicht ein mir extra etwas zu kaufen) =

Blaue Schiefernützte / Weißes Puder fürs Gesicht / schwarzes Shirt (kommt in die Hose, ein weißes wie eigentlich üblich habe ich nicht und ein weißes T-Shirt ist mir zu kalt) daher ne alte Pflegehose mit Bund damit weiß wieder da ist / schicke schwarze Schuhe / weiße Handschuhe vom Schützenfest ausgeliehen / bekomme eventuell Hosenträger geliehen

Ich dachte um traurig auszusehen mache ich das Puder ganz unregelmäßig drauf, setzte die Mütze schlampig auf, zerzause meine Haare, male mir kleine Tränen mit blauer Acrylfarbe ins Gesicht, stecke das Shirt schlampig in die Hose. Gute Idee? Was meint ihr? Wie kann ich auf den 1. Blick traurig wirken?

Gruß und Danke :)

lustig, Schauspieler, Karneval, Schule, schminken, traurig, witzig, verkleiden, schwarz, Schminke, weiß, Clown, Kostüm, Pantomime, Rosenmontag, Verkleidung

Meistgelesene Fragen zum Thema Rosenmontag