Würdet Ihr Euch Euerer Freundin zu Liebe 7 Tage lang 24/7 komplett als Frau verkleiden lassen?

2016 hatte mich meine Freundin überredet, mit ihr als US Cop und verhaftete Prostituierte auf den Rosenmontagsball zu gehen. Das Problem war, dass sie als Cop verkleidet gehen wollte. Als sie mich nach wochenlangen Diskussionen überredet hatte, übte ich von November bis Februar das Sprechen mit weiblicher Stimme, das Bewegen als Frau und das Gehen in 10 cm hohen Stiletto High Heels. Dank meiner für einen Mann sehr schlanken zierlichen Statur, femininen Gesichtszügen und einer Körpergröße von nur 1,68 m war meine Verkleidung so erfolgreich, dass mich zu Anfang nicht einmal die Mitglieder unserer Clique erkannten. Wegen meines aufreizenden Äußeren forderten mich viele fremde Männer zum Tanzen auf. Wegen der auf den Rücken gefesselten Armen als verhaftete Prostituierte konnte ich mich weder gegen Küsse noch gegen Fummeln während des Tanzens wehren. Während ich meine Situation als extrem peinlich empfand, erregten meine Freundin meine unfreiwilligen Kontakte mit anderen Männern total. Deshalb hat sie sich zu Ihrem 22. Geburtstag am 23.02.2017 gewünscht, dass ich von 22.02.2017 bis Faschingsdienstag, den 28.02.2017 mit entsprechend vielen Events als sexy Frau verkleidet bin. Würdet Ihr den Geburtstags-Wunsch Euerer Freundin erfüllen?

Karneval, Fasching, Crossdresser
10 Antworten
Dürfen Polizisten Ordnungsamt das?

Guten Abend,

gestern wurde ich beim Karneval feiern erwischt wie ich gegen einen Baum gepinkelt habe. Ich habe mich direkt entschuldigt und bereitwillig vorgeschlagen die Strafe zu bezahlen jedoch habe ich Dummerweise in meinem Rausch falsche Daten angegeben und wurde somit zu einem nahegelegenen Jugendheim gefahren.

Dort wurde mein Gesicht grob festgehalten, so wie meine Hände auseinandergerissen um zu versuchen mein Handy zu entsperren, was jedoch fehlgeschlagen ist. So bin ich in den Kontakt mit den Handschuhen eines Ordnung Beamten gekommen und meine Augen haben angefangen zu Tränen und sehr rot werden. Es hat sich angefühlt wie Pfefferspray. Es wurde mir verweigert meine Augen aus zu waschen, etwas zu trinken oder auf Toilette zu gehen, bis ich meine Eltern angerufen habe. Ich wurde als " pussy" beleidigt, da meine Augen getränt haben.

Die Polizei versprach mir, dass ich keine Strafe zahlen muss, wenn ich meine Eltern Anrufe. Sobald die Polizisten weg waren sagte mir das ordnungsamt, dass die Polizei gar nicht befugt war solch einen Deal mit mir abzuschließen, und dass ich die Strafe von dem ordnungsamt verhängt bekommen werde. Mir kommt das Verhalten der Polizisten sehr komisch vor und daher frage ich mich ob das überhaupt so legal ist und wie man am besten gegen so etwas vorgeht.

ich bin 17 Jahre alt

Karneval, Polizei, Recht, Beleidigung, Nötigung, Ordnungsamt, polizeigewalt
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Karneval