Was ist euer Problem mit Karneval?

die menschen heutzutage haben doch überhaubt keinen geschmack mehr. grässlichen gangster rap hören wo sinnlos mit irgendwelchen schimfwörtern um sich geschmissen wird und das noch zu immer den gleichen beats bzw loop melodien. was ist daran schön? da bekommt man doch bei karnevals musik mit anständigen bzw einfach witzigen texten und richtiger melodie gleich bessere laune. dazu kommen noch die züge wo immer gute wagen sind und kapellen die mit wahrer menschenkraft gute musik spielen und nichts mit dämlichem autotune kack und so künstlich aufgewertet wird. auch lest man immer wieder von aufgesetzter fröhlichkeit. wo soll es denn beim karneval aufgesetzte fröhlichkeit geben? niemand muss in einen karnevalsverein wenn ihm das fest nicht interessiert oder wurdet ihr gezwungen? mit silvester ists dann das selbe! Heutzutage ist doch alles positive an karneval oder feuerwerk entweder falsch, ein schwaches argument, Heuchlerei oder sonst was. Irgendeiner jault dann Rum & man bekommt als Silvester/Karnevalsfan Hate ab. und wenn einem die musik wirklich so nerft dann setzt man sich mit kopfhöhren an seine konsole oder whatever und dreht seine lautstärke vollepulle auf. silvester verbieten karneval verbieten... was wollt ihr eigendlich noch verbieten?

Feuerwerk ist unvernünftig. Fast alles, was Spaß macht, ist unvernünftig. Wo kommen wir hin, wenn alles unvernünftige verboten wird? Ein Leben ohne Spaß ist kein Leben. Für einen Tag im Jahr muss das eine Gesellschaft in so einem Land aushalten können

-Fireworksandballoons

genau.

sollen wir auch noch weihnachten verbieten weil wir tannenbäume "töten"?

sollen wir halloweenkürbisse verbieten weil sie "lebensmittelverschwendung" sind?

sollen wir kirmes verbieten wei es ein paar gemschackslosen Ignoranten menschen nerft?

sollen wir auchnoch getreide und gemüße verbieten nur weil wir es mit traktoren ernten?

nein! wir können nicht alles verbieten nur weil es ein paar menschen nicht passt!

Karneval, feiern, Fasching, Kostüm
Cosplay trotz Alter und gesundheitlichen Einschränkungen?

Hallo, ich cosplaye schon seit vielen Jahren und bin 32 Jahre alt. (Wobei ich auf Cons meistens jünger eingeschätzt werde, was manchmal zu recht witzigen Reaktionen führt, wenn ich dann mein korrektes Alter nenne xD)

Mein Asthma habe ich ja noch meistens ausblenden können. Das Übergewicht durch die regelmäßigen Kortisontabletten habe ich damit ausgeglichen, dass ich nur Cosplays auswähle, die zu meiner Figur passen. (Oder Pokemon im Fursuit-Stil. Dafür muss man sich nicht mal schminken ;) )

Jetzt bekomme ich aber auch noch zusätzlich einen Rollator. (Trochleadysplasie und mittlerweile Arthrose Gard 3-4). Einige Bekannten meinten tun, dass das vielleicht der Zeitpunkt wäre damit aufzuhören. Allerdings war es so viele Jahre lang mein Hobby und auch das Nähen und Basteln mit meiner besten Freundin war ein Teil davon. Wir hatten auch noch einige Partnercosplays geplant, sobald Cons wieder stattfinden. (ZB sie als Schwester Joy und ich als Chaneira).

Wie seht ihr das? Sollte man ab einem gewissen Alter/mit gewissen gesundheitlichen Einschränkungen nicht mehr Cosplayen, oder sollte man einfach weiter das machen, was einem Spaß macht?

Vielen Dank schon einmal für eure Meinungen :)

Alter und Hilfsmittel/Einschränkungen sind egal 81%
Lieber aufhören 19%
Ab einem bestimmten Alter sollte man besser aufhören 0%
Dafür gibt es Behindertengerechte Eingänge 0%
Alter ist egal, aber mit Hilfsmitteln ist es komisch 0%
Anderes (bitte kommentieren) 0%
Alter, Anime, Convention, Cosplay, hilfsmittel, Kostüm, fursuit

Meistgelesene Fragen zum Thema Kostüm