Leute mit Pelzkragen oder Pelzkapuze?

Hallo Zusammen, ich finde Menschen die eine Jacke/Mantel mit Pelz tragen widerlich. Sorry, anders kann ich es nicht ausdrücken. Ich bin nicht Vegetarierin, aber ich schaue woher mein Fleisch kommt (dass die Tiere tiergerecht gehalten wurden und unter guten Umständen leben konnten).

Aber einen Mantel mit Pelzkapuze zu tragen ist sowas von sinnlos, es gibt ja nicht einmal warm!! Es ist nur der Mode willens! Einfach nur dumm und ich könnte wiedermal heulen über die grausame, ignorante, Monster-Menschheit! Warum sollte dies ein Zeichen von "Eleganz" und "etwas Besseres" sein? Diese Tiere (Füchse, Marderhunde, Nerz etc.) werden unter schlimmsten Bedingungen in China oder sonst wo in kleinsten Käfige gehalten, schlecht behandelt und dann ihr Fell (teilweise bei lebendigem Leibe, da die Arbeiter sehr unvorsichtig arbeiten und nicht acht darauf geben) abziehen und das Fleisch der Tiere wird einfach weggeworfen! Wie umweltunfreundlich ist dieses Business bitte und die Pelze werden immer günstiger und manchmal kommt es mir vor als würde sich niemand ernsthafte Gedanken über diese Grausamkeiten machen.

Nun zu meiner Frage, jetzt tauchen leider wieder immer mehr Menschen mit Pelz auf. Auch meine Klassenkameraden, wie soll ich sie darauf hinweisen? Ich möchte eigentlich keinen Streit mit ihnen anfangen, obwohl sie sofort bei mir unten durch sind wenn ich sowas sehe!

Psychologie, Pelz, Philosophie und Gesellschaft
13 Antworten
Was ist der Sinn von Vegetariern/Pelzhassern?

Bevor ihr euch die Frage durchliest, ich möchte hier niemanden, wiederhole NIEMANDEN, angreifen und/oder beleidigen. Mich interessiert lediglich die Antwort auf meine Frage. Ich bin weder besonders gegen noch für Tierschutz. Und bitte lest sie euch ganz durch, bevor ihr urteilt.

Und zwar verstehe ich das Argument nicht ganz, welches von den meisten Tierschützern benutzt wird: «Tiere haben doch auch Gefühle». Da frage ich mich; und jetzt? Schon seit der Steinzeit werden Tiere zugunsten des Menschen gezüchtet/getötet. Sei es zur Kleidungsherstellung oder einfach zur Fleischproduktion. Da hat es auch niemanden interessiert, was mit den Tieren ist. Das wurde schon immer gemacht, also warum findet man plötzlich im 21. Jahrhundert, dass das unmenschlich sei? Wie gesagt, ich will hier niemanden angreifen oder in sonst einer Art beleidigen, es interessiert mich einfach.

Das gleiche beim Pelz: Viele sind dagegen, aber warum? Pelz hält viel wärmer als anderes Material, also warum auf Alternativen ausweichen, die nur teilweise funktionieren, bzw. nur teilweise warm halten? Wenn ich eine Jacke möchte, dann will ich, dass sie mir auch Wärme spendet, da ist mir egal, ob es Pelz ist oder nicht. Wenn der Pelz aber wärmer haltet, würde ich natürlich Pelz wählen.

Ich weiss, dass der heutige Mensch auf Fleisch und andere Tierprodukte verzichten könnte, aber wieso sollte man? Fleisch ist ein wichtiger Proteinlieferant und Pelz wie gesagt ein extrem guter Wärmespender. Also wieso sollte ich darauf verzichten, wenn es die besten und effizientesten Methoden sind? Da interessieren mich Tiere, die so oder so sterben, wenig.

Einfach zu sagen «Tiere haben auch Gefühle» reicht für mich einfach nicht. Es sind Tiere, keine Menschen. Man könnte auch Tiere in der Natur stehen lassen, die würden auch so sterben, sei es von Natur aus oder sonst wie. Mit Tierprodukten wie Nahrung, Fell oder Leder hat man wenigstens noch was schönes davon, so wie man es auch seit Jahrtausenden macht.

Warum also, liebe Tierschützer/Innen, sollte man auf Tierprodukte verzichten, wenn man sich für die Tiere nicht sonderlich interessiert? Mir erscheint da nicht so ein Sinn dahinter ...

Ich hoffe, es fühlt sich niemand angegriffen. Grüsse und Danke fürs Antworten.

Tiere, Fleisch, Tierschutz, Psychologie, Pelz, Philosophie und Gesellschaft
20 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Pelz