Das Meer in Deutschland (Nord/Ostsee) vergleichbar mit Griechenland?

Ich bin, wie jetzt gerade, jeden Sommer für 2 Wochen in Griechenland in Chalkidiki am Meer. Ich merke dann immer, wie sehr ich das Meer und das Schwimmen liebe und wie kurz diese 2 Wochen im Jahr sind. Ich war mal in Polen am Meer und das hat mir da gar nicht gefallen. Dass das Wasser kälter ist, war nicht schlimm, aber es waren überall Steine, Muscheln, Quallen, Grünzeug, ... Kein Vergleich zu dem sauberen, wunderschönen, türkisfarbenden Meer in Griechenland. Ins Schwimmbad gehe ich auch nicht, das Chlorwasser und die Masse an Menschen ist einfach nicht Vergleichbar mit dem Salzwasser im großen weiten Meer.

Wie sieht das in Deutschland aus? Ich wohne (Hotel Mama) quasi in der Mitte Deutschlands und bin im Alter wo man mal überlegen kann auszuziehen. Ich finde es in meiner Umbegung schrecklich, die Menschen, deren Art, die Stadt, nichts hält mich hier, außer meiner Eltern.

Ich hab also gerade überlegt, wie das wäre, wenn man nicht weit vom Meer entfernt wohnen würde in Deutschland? Da gibts doch die Nord und Ostsee, richtig? Ist das da auch so schön wie in Griechenland? Kann ich mir das so vorstellen, dass ich da auch jeden Tag oder wenigstens jede Woche im Sommer schön schwimmen kann wie in Griechenland oder ist das eher Wunschdenken? Das ist alles eher nur ne Überlegung bzw. Träumerei. Ich war z.B. zwei mal für ein paar Tage in Hamurg und nach ner Stunde in der Stadt hab ich mich schon wohler gefühlt als in meiner "Heimat". Die Leute sind einfach anders drauf, nicht so kalt, es ist was los, .... Ich hätte nämlich die Möglichkeit nördlich von Hamburg zu arbeiten, wäre das ne gute Option für mich? Oder sollte ich mir diesen Gedanken ausm Kopf schmeißen und über die 2 Wochen Griechenland froh sein?

Ich fühl mich halt im tiefen Meer, wenn ich schwimme und mich da im Wasser treiben lasse, wie ein komplett anderer Mensch. Als wäre ich eins mit dem Wasser, nur da fühle ich mich, als wäre ich am richtigen Ort, ich vergesse alle meine Sorgen und fühle mich wie neu geboren. Ich bin in den zwei Wochen jeden tag bis zu 8 Stunden am Stück im Wasser und komme wie ne verschrumpelte Rosine mit Sonnenbrand ausm Wasser, am liebsten würde ich gar nicht raus gehen.

Urlaub, schwimmen, Wasser, Griechenland, Hamburg, Schwimmbad, Nordsee, Meer, Ostsee, Reisen und Urlaub
6 Antworten
Gibt es ein Stipendium für das Nordseeinternat (nsi)?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem: Ich würde gerne unbedingt auf das Nordseeinternat NSI, da mich das Konzept der Schule sehr anspricht. Meine Mutter könnte die Kosten nicht tragen (Geringverdiener, Alleinerziehend & drei Kinder). Mit einer chronischen Krankheit bietet sich die Lage am Meer an, außerdem gibt es eine spezielle Förderung für Hochbegabte. Derzeit besuche ich ein anderes Internat speziell für Hochbegabung, aber ich habe mich entschieden am Ende des Schuljahres zu wechseln, da ich unter Förderung nicht das Lösen von z.B. Matheaufgaben auf Universitätsniveau verstehe (kommt auch in den Arbeiten dran) und das im "normalen" Mathekurs obwohl man wenn man sich unterfordert fühlt in den nächst höheren springen kann. Am Ende hat man dann ja auch nur das Abi. Es ist im Großen und Ganzen sehr frustrierend, denn meine Noten sind dann auch entsprechend (2, Schnitt), es ist ja nicht so, dass ich nicht lernen würde! Jedenfalls käme für mich nur ein Stipendium für diese Schule in Frage, aber im Internet habe ich dazu nichts gefunden.

Weiß da jemand bescheid, oder hat schon Erfahrungen damit gemacht? Gibt es dafür spezielle Stiftungen/Vereine? Oder hat jemand schon generell mit dieser Schule Erfahrungen gemacht?

Vielen Dank schon im Vorraus für eure Antworten!

LG

Schule, Verein, Nordsee, Förderung, Geringverdiener, Internat, Stipendium, Ausbildung und Studium
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Nordsee