Könntet ihr auf so einer Insel leben?

Fläche: 1,3 Mio km² Einwohner: 1,6 mrd Bevölkerungsdichte: 1,231 pro 1 km² Hauptstadt: 280,9 Mio Ew Staatshaushalt: 420 Billionen $ BIP pro Kopf: 89,998 $ Sozialindex: 20

Demografie: Auf der Insel leben 1,6 Mrd Leute, es gibt mehr 72 Millionenstädte. Der Anteil der über 65 Jährigen liegt bei 45 %. 92 % der Bevölkerung lebt in Städten.

Geographie: Die Insel ist zu 45 % gebirgig, der höchste Berg hat eine Höhe von über 8338 m. Weitere 25 % sind hügelig und 30 % bestehen aus Flachland besonders an den Küsten und die Hauptstadtregion. Die Ebene umfasst eine Fläche von 425.000 km².

Geologie: Die Insel ist reich an Bodenschätzen. Es hat viel vorkommen von Erdöl, Uran, Erdgas, Eisen, Gold, Methan usw. was sich auch stückweit in dem Staatshaushalt widerspiegelt.

Naturkatastrophen: Die Insel hat zahlreiche Vulkane, jedoch sind die meisten Städte außerhalb der Gefahrenzone der einzelnen Vulkane. Jedoch wird die Insel im Sommer häufiger von Taifunen, oder starken Gewittern heimgesucht. Zusätzlich treten nicht selten in den Ebenen Tornados auf. Das größte Problem sind jedoch die Erdbeben.

Die Insel wird jährlich von über 1 Million Erdbeben heimgesucht. Auf der Insel gibt es täglich mehrere Beben bzw. bebt die Erde durchgehend, dies ist aber kaum zu verspüren. Monatlich gibt es Erdbeben mit einer Magnitude von 6-9. Plattentektonik: Unter der Insel gibt es 18 tektonische tektonische Platten. Sie verlaufen sternförmig von der Insel weg, im Zentrum wo sich eigentlich keine Platten befinden (Quasi im Zentrum des Sterns) befindet sich die Insel, bzw. die Fläche von 319.000 km². In dem Gebiet befindet sich auch die Hauptstadt. Häufig kracht es dann wenn sich mehrere Platten gleichzeitig untereinander schieben. Laut Statistik treten jährlich 10 Erdbeben mit einer Magnitude von 9 auf, 20 mit einer von 8 und der Rest zwischen 0,1 - 8.

Am 08.09.2010 ereignete sich ein Erdbeben. Die stärkste Magnitude lag bei 10,9 und das Beben dauerte 20 Minuten lang in extremer Weise an. Zusätzlich gab es mehrere spürbare Nacherdbeben mit mindestens einer Stärke von 9,5. Die Erde bebte noch 24 Stunden durchgehend mit einer Magnitude zwischen 4,7 - 6,8. Das Beben war auch noch 3.000 km Entfernung verspürt worden. Die ganze Insel bebte. Innerhalb von 5 Minten kamen erste große Wellen auf das Land zu. Später dann eine 30 Meter Höhe Welle und fortan mehrere Tsunamis. Insgesamt 39.000 km² der Landfläche wurden überspült. Gerade küstennähe Ebenen.

Insel, Politik, Erfinder, Reisen und Urlaub, Wirtschaft und Finanzen

Meistgelesene Fragen zum Thema Insel