Gruppen-Rätsel-Spiele ähnlich wie "insel Keinikeinu" oder "Der Kaiser von China"

3 Antworten

Ich kenne da noch " Wer darf alles auf Noahs Arche ?"das spiel geht so : 

Der Spielleiter fragt die spieler welche Tiere nach der Reihe auf die Arche dürfen. 

Die Lösung geht so : zuerst kommt ein tier das denn artikel - der - trägt, dann als zweites kommt -  die  - und als letztes kommt natürlich noch - die - dran. Und das immer wieder und immer wiederholen . 

(der,die,das,der,die,  . . .

(Die Spieler dürfen aber nichts mit al dem was mit denn Artikel zu tuhn hat wissen)


Liebe grüße wünscht 

Leo♥

Es gibt auch noch die Neemaschiene. Dazu braucht man zwei eingeweite, von denen einer für einige zeit raus geht, während die anderen einen gegenstand bestimmten, den der, der rausgegangen ist erraten muss. Danach wird er wieder hineingebeten und ihm werden vom zweiten eingeweihten verschiedene gegenstände vorgeschlagen. Zuerst kommen dabei gegenstände dran, die nicht gewählt wurden. So fragt der eingeweite, der auch den gegenstand kennt, zum beispiel: "ist es das geodreieck?" und der, der rausgeschickt wurde sagt natürlich erstmal nein. Das geht beliebig lange so weiter, bis der rausgeschickte auf eine Frage wie zb "ist es diese/s....?" mit "Nee" antwortet. Das ist das signal für den zweiten eingeweihten als nächstes den richtigen Gegenstand vorzuschlagen und der rausgeschickte kann mit ja antworten. Falls du etwas sehr einfaches suchst gibt es auch noch die Reise zum Mond wo alle nur gegenstände mitnehmen dürfen, die mit ihren initialien beginnen oder drache, bei dem man den drachen nur mit dingen, die mit den Buchstaben D R A C H und E anfangen dürfen. Sehr lustig für Jugendliche ist auch noch "Paranoia", bei dem mindestens vier Eingeweihte vorhanden sein müssen. Die Gruppe setzt sich in einem Kreis hin und darf die Positionen erst tauschen, wenn einer der Eingeweihten "Paranoia" ruft. Dann dürfen die Unwissenden Ja und Neinfragen an die eingeweihten stellen (aber immer nur an einen zu zeit). Diese Fragen dürfen sich nicht aufs Äußerlivhe beziehen oder auf den Namen oder das Alter, ansonsten ist quasi alles erlaubt. Besonders lustig wird es für die Eingeweihten, wenn intime Fragen gestellt werden. Die Eingeweihten müssen nämlich immer so ehrlich antworten wie sie können, antworten aber nicht für sich selbst sondern für die Person drei Plätze weiter links als sie selbst. Wenn sie die Antwort nicht wissen müssen sie raten und das sagen, was sie denken was richtig ist. Falls eine Antwort nicht stimmt ruft die eingeweihte Person, die weiß dass sie falsch ist "Paranoia" und es werden Plätze getauscht sodass jeder für eine andere Person antwortet. Das klingt erstmal kompliziert, ist es aber eigentlich nicht. Dieses Rätelspiel hilft vorallem sich besser kennenzulernen und ist natürlich super lustig für alle Eingeweihten und alle, die es später herausfinden.

Also es gibt...

... Der Kaiser von China mag keinen Tee ! Da muss man auch fragen ; mag er China ;mag er Bilder ...Lösung: er mag alle Sachen die kein T im Wort haben

Blackstory : mangelnde Fachkenntnis brachte ein Mann um seine Freiheit: Lösung:ein Amerikaner brach in ein münzgeschäft ein.es waren zu viele um alle mitzunehmen , deshalb nahm er ein münzverzeichnis und als alles durch.... Am nächsten Morgen fand ihn die Polizei schlummernd in den münzen

Was möchtest Du wissen?