Wer kann dieses Rätsel lösen...?

Ein Analphabet bekommt einen Brief. Er geht zu seiner Nachbarin um ihn vorlesen zulassen. Sie spuckt ihm nur ins Gesicht und schickt ihn fort. Er geht zu seinem besten Freund von ihm wird er nur ins Gesicht geschlagen.

Blutverschmiert geht er zum Arzt um sich behandeln zu lassen. Der Arzt fragt was denn vorgefallen sei. Der Analphabet drückt dem Arzt den Brief in die Hand. Von dem Arzt wird er daraufhin nicht behandelt und fort geschickt.

Auf der Straße wird er von der Polizei aufgehalten und gefragt wo er sich die Verletzungen zugezogen hat.

Der Analphabet antwortete drauf das ihm niemand den Brief vorlesen wollte und von seiner Nachbarin angespuckt, von seinen besten Freund geschlagen wurde und der Arzt wollte ihn nicht behandeln. Der Polizist las den Brief und brachte ihn daraufhin in Haft. Am Boden zerstört und total fraglich saß er in seiner Zelle bis der Richter zu ihm kam und ihn fragte ob er sich zu etwas äußern möchte. Der Analphabet fragte den Richter ob er ihn den Brief vorlesen kann. Die Richterin verurteile ihn zu Tode ohne ihm zu sagen was in dem Brief drin steht.

Am nächsten Tag stand er vor dem Henker. Der Henker fragte ihn nach seinen letzten Worte. Der Analphabet bittet den Henker den Brief vor zu lesen. Der Henker hält den Brief in der Hand und bringt ihn um.

get it 63%
ich habe keinen Plan 38%
Internet, Brief, Deutsch, YouTube, Rätsel, Recht, Psychologie, nachdenken, rätseln, Influencer
Rätselhilfe?

Kann mir jemand hierbei helfen da ich nicht weiter komme?

Das X bei den Coordinaten muß eine Zahl sein.

Geocache-Beschreibung (Listing):

Die Regionalbahn Linie RB54 fährt von Unna bis Neuenrade und passiert dabei auch das schöne Hönnetal und wird deshalb auch Hönnetalbahn genannt.

Und genau zu diesem Thema gibt es jetzt ein einfaches Rätsel für zwischendurch.

Die angegebenen Koordinaten sind natürlich fiktiv.

Nun zur Aufgabe:

Die Regionalbahn startet in Unna mit nur einem Zugführer ohne sonstiges Personal. 18 Fahrgäste sind an Bord. Nach kurzer Fahrt hält der Zug in Frömern. 2 Personen steigen zu und eine aus. Weiter geht`s nach Ardey, wo vier zusteigen und 1 aus. Beim nächsten Halt in Fröndenberg steigen 7 Personen zu und 11 aus. Nach 7 Minuten Aufenthalt geht die Fahrt weiter nach Bösperde wo 6 einsteigen und einer aus. Menden Hauptbahnhof: Eine Schulklasse steigt zu (20 Kinder+ 1 Lehrer) 9 Fahrgäste steigen aus. In Menden Süd will nur einer raus. In Lendringsen steigen 5 Personen zu und 8 aus. In Binolen steigt die Schulklasse aus und Zugführer geht Pinkeln. Nach 2 Minuten setzt er mit ungewaschenen Fingern und nassen Schuhen die Fahrt fort und hält in Volkringhausen um 3 Buben einzuladen und 4 Mädels aussteigen zu lassen. In Sanssouci steigen wieder 6 ein und 5 aus. Dann geht`s weiter in die Weltstadt Balve, wo 2 aussteigen und 4 wieder ein. In Garbeck wollen 3 aussteigen und zwei ein. In Küntrop steigt einer ein und drei aus. An der Endstation in Neuenrade steigen 9 Fahrgäste aus.

N51°27,38*X+8

E007°46,31*X-1

GeoChecker: (visit link)

Rätsel, Mathe
Logikrätsel: An welchem Tag sagt der Mensch die Wahrheit?
Epimenides ist ein notorischer Lügner. An einem festen Wochentag sagt er jedesmal die Wahrheit, und an allen anderen Tagen lügt er immer. Eines Tages trifft er Paulus und sagt: »Ich lüge montags und dienstags.« Am nächsten Tag sagt er zu Paulus: »Heute ist entweder Donnerstag, Samstag oder Sonntag.« Und am darauf folgenden Tag meint er: »Ich lüge mittwochs und freitags.« An welchem Wochentag sagt Epimenides die Wahrheit?

Ich komme mit dem Rätsel gar nicht klar. Grundsätzlich kann ich es nachvollziehen, da er jedoch nur an einem Tag die Wahrheit sagt, finde ich das Rätsel ein Ding der Unmöglichkeit.

Man muss ich vorsichtig die Fälle abarbeiten und entscheiden, ob die Aussagen von Tag 1, Tag 2, Tag 3 richtig oder falsch sind.

Die Aussage von Tag 2 sei falsch, von Tag 1 auch eine Lüge und Tag 3 sei ausnahmsweise die Wahrheit.

Der gesuchte Wochentag ist Dienstag.

https://www.spektrum.de/raetsel/epimenides/1744648

Habe dieses Rätsel von spektrum, dort gibt es auch eine Lösung.

Was mich daran verwirrt, dass der Herr der Schöpfung aus einem und ein oder gemacht hat. Was mich schlussendlich zur Kapitulation gebracht hat: Er sagt nur an einem Tag die Wahrheit, wenn man also behauptet, Tag 2 sei eine Lüge, Tag 1 eine Lüge und Tag 3 die Wahrheit, dann habe ich hier folgenden Widerspruch:

Ich lüge montags und dienstags.

Dies soll in der Musterlösung eine Lüge sein, also sagt er Montags und Dienstags die Wahrheit und schon hab ich den Salat, denn dies ist laut Aufgabenstellung überhaupt gar nicht möglich.

An einem festen Wochentag sagt er jedesmal die Wahrheit, und an allen anderen Tagen lügt er immer.

Ich begreife es einfach nicht, kann mir hier jemand helfen?

Fällt einem spontan auf, was ich an dem Rätsel falsch verstehe?

Wahrheit, Rätsel, Schule, Mathematik, Mathe, Menschen, Psychologie, Intelligenz, IQ, Logikrätsel

Meistgelesene Fragen zum Thema Rätsel