Wer wurde von einem Petermännchen gestochen?

Hallo ihr Lieben!

Wer hat Erfahrungsberichte für mich?

Ich bin vor 10 Tagen in Griechenland auf ein Petermännchen gelatscht. Zum Glück am vorletzten Urlaubstag. Ich neige dazu ein Pechvogel zu sein und habe in meinen 30 Jahren Lebenserfahrung schon allerlei Schmerz ertragen müssen - alles Pipifax gegen den Stich des Petermännchens. Ich wünsche es niemandem!

Leider wussten wir zu dem Zeitpunkt nicht, was passiert war und haben genau das Falsche gemacht - anstatt Zigarettenglut oder heißen Sand, haben wir Eiswasser auf die Wunde geschüttet. Ich dachte ich wär auf einen Seeigel oder in einen Stock getreten, der nun abgebrochen in meinem Fuß stecken würde. Ich kann euch das Ausmaß des Schmerzes nicht anders erklären. Ich musste in mein Handtuch schreien und heulen. Kreislaufprobleme und starkes Zittern des Beines traten nach ca.5 Minuten auf.

1/2 Std später beim Dorfarzt, habe ich eine Schmerzspritze bekommen und Antihistamin. 1 Stunde später waren die Schmerzen halbwegs ertragbar. Der Fuß war extrem angeschwollen - zum Glück keine Entzündung.

Nun bin ich 1 Woche wieder zu Hause und gehe arbeiten (Mix aus Stehen und Sitzen). Seit dem Stich fühle ich mich müde, abgeschlagen, wie kurz vor einer Erkältung, habe jeden Tag Kopfweh und der Fuß schmerzt immer noch (mal mehr mal weniger stark). Heute war ich auf Rat einer Ärztin im Tropenmed.Institut und der Arzt konnte mir nur Ruhe empfehlen und sagte, dass alles typisch Petermännchen sei undd ich von den Fußschmerzen „länger was haben würde“.

Jetzt frag ich euch: wie lang dauert das Theater denn noch? Wie lang habt ihr damit zu tun gehabt? Und warum tut es überhaupt noch weh nach über einer Woche? Reizt das Gift immer noch die Nerven? Eher unwahrscheinloch oder? Leider war ich vorhin beim Arzt so neben der Spur, dass mir die Fragen erst jetzt einfallen.

Viele Grüße

Griechenland Mittelmeer Gesundheit und Medizin Gift Kreta Stich Petermännchen
2 Antworten
Wer kennt einen gemütlichen Urlaubsort am Mittelmeer (Europa)?

Hallo,

eigentlich habe wir bereits unseren "Traum-Urlaubsort" gefunden: Agia Galini, Kreta, Griechenland, wo wir nun die letzten 9 Jahre unseren Sommerurlaub verbracht haben. Wir hatten diesen Ort damals nach bestimmten Kriterien gesucht und gefunden und (obwohl wir keine Menschen sind die immer alles so machen wie Immer) nie das Gefühl gehabt mal etwas Anderes ausprobieren zu müssen.

Leider sind in diesem Jahr die für uns in Frage kommenden Unterkünfte ausgebucht und zudem macht meiner Frau gerade ziemlich ihre Flugangst zu schaffen, lange mehrstündige Fährfahrten sind auch nicht machbar.

Daher suchen wir dieses Jahr als Alternative ein nettes Örtchen am Mittelmeer das folgende Kriterien aufweist:

  • Gut mit dem Auto zu erreichen (Festland, Halbinsel, oder küstennahe Insel - mit kurzer Fährverbindung in Europa - z.B. Griechenland, Kroatien, Italien, Frankreich, Spanien)
  • Vorhandene Touristische Infrastruktur aber kein Massentourismus
  • Kleines ursprüngliches Städtchen oder größeres Dorf / Fischerdorf gern mit Hafen, nettem Zentrum oder Promenade.
  • Keine oder nur wenig "Hotelbunker", Hochhäuser usw.
  • "Echte" gastfreundliche Einheimische.
  • Entspannte Menschen & Touristen in jedem Alter (kein reines Seniorenparadies aber auch kein Sauf- & Rauftourismus und Übermaß an ABI Fahrten)
  • Auswahl an Restaurants/Tavernen mir regionalen Speisen und gerne auch ein paar kleine Geschäfte, Bars.
  • Strand / Strände fußläufig in der Nähe (nicht zu überfüllt), sehr gerne Sand oder Kies (kein Felsstrand), seichtes Meer.
  • Kleine Auswahl an "sehenswerten" Orten in der Nähe, als Alternative zu einem Strandtag (Kulturelle Orte, Natur, Wochenmärkte, größere Stadt in der Nähe).

Kurz zusammengefasst: Beschaulich, unaufgeregt aber trotzdem nicht langweilig. Entspannen, Strand, lecker Essen, und etwas von Land und Leuten mitzubekommen. Wir suchen keine Kopie unseres Lieblings-Urlaubsortes (die gibt es sowieso nicht) aber die genannten Dinge machen halt für uns einen guten Urlaub aus. Soviel wie möglich davon zu haben wäre toll.

Hat Jemand einen heißen Tip?

Wir freuen uns auf Antworten und Inspiration :-)

Liebe Grüße

Urlaub Tourismus Italien Griechenland Spanien Frankreich Mittelmeer Strand Land und Leute Reisen und Urlaub
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mittelmeer

Quallen in Kroatien (Porec): Seit wann und welche Quallenart war das?

5 Antworten

Gibt es im Mittelmeer auch Gezeiten?

14 Antworten

Was sind Südländer?

12 Antworten

Welche Gefährlichen Tiere gibt es im Mittelmeer(Griechenland)?

20 Antworten

Beiisende bzw. knabbernde Fische im Mittelmeer hier: Kreta

1 Antwort

Stechender/brennender Fisch im Mittelmeer: Um welchen Fisch kann es sich dabei handeln?

8 Antworten

Ist das bild echt gibt es in venedig tatsächlich wale?

4 Antworten

Von Meerwasser Durchfall?

4 Antworten

Gerne Penis am Strand zeigen?

2 Antworten

Mittelmeer - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen