Wie lange sollte man abwarten bis man eine Frist stellt, dass eine Handwerkerarbeit fertigstellt wird?

Hallo,
ich habe ein Haus gekauft, musste einiges gemacht werden.
Da zur Zeit Handwerker Mangelware sind habe ich eine Anzeige bei Kleinanzeigen geschaltet, wo sich ein Handwerker bei mir in der Nähe gemeldet hat.
er war da, wirkte ziemlich gruselig, da er nach Alkohol roch und nicht ganz geistesanwesend wirkte.
wir einigten uns auf einen Preis und sagten, dass es 1.November alles gemacht sein muss.ich war immer wieder mal beruflich ein paar Tage unterwegs und stellte fest wenn ich zurück war, dass es schleppend bis gar nicht vorankam.
dann hieß es, 1.Dezember, dann 15. Dezember zumal der Fliesenleger ( Bad und Toiletten ), der leider gar nicht kompetent arbeitete sogar 3 Wochen bei mir auf der Baustelle schlief und am Ende die Fliesen einfach nur schlecht gemacht waren und ich mit dem "Chef" direkter werden musste, dass ich das so nicht hinnehmen werde.Er meinte er kommt dann jemand anders, der gelernt ist.
Nur wenn er dann kommt und sagt "alle Fliesen runter, muss neu" wird der "Chef" wahrscheinlich sagen, neue Fliesen muss ICH jetzt wieder bezahlen, obwohl ich immer wieder dem Fliesenleger gesagt habe, hier nicht gut, da schief usw.
Es seien wohl Bodenfliesen, die man nicht an die Wand machen kann und nur mit der Flex geschnitten werden können, deswegen schwieriger zu verarbeiten. jetzt ist Weihnachten schon vorbei und ich höre weiterhin nur "ja,morgen..."
und ich bin am Ende mit den Nerven, seit 3 Monaten wohne ich auf einer Baustelle und kann nicht normal duschen, Händewaschen und zur Toilette gehen.
Ich weiß, sicherlich war ich zu naiv, aber ich dachte mir mit schreien und Druck machen erreiche ich nichts, hatte mir erhofft, wenn ich den Mitarbeiter hier schlafen lasse, dass sie sich sagen, dann sollten wir mal schneller machen.
Wir haben nur eine mündliche Abmachung und ich habe bisher etwa 55% des Gesamtbetrages bar gezahlt.Was kann ich jetzt tun?
Mein Plan ist bis morgen abzuwarten, wenn der neue Fliesenleger da ist um zu sehen was der sagt und falls er die Arbeit aufnimmt ihn machen zu lassen aber dem Chef eine schriftliche Frist zu setzen in der ich ihm noch eine Woche gewähre alle Restarbeiten zu verrichten und falls das nicht in dieser Zeit passiert nicht nur, dass er kein Geld kriegt, sondern auf Schadensersatz zu verlangen.Weil der Typ lässt nur für sich arbeiten, rührt selber keinen Finger und sagt nur "ja,morgen..."
Danke für jede Zuschrift.

Haus, Bezahlung, Bauarbeiten, Baustelle, Handwerker, Frist, fristgerecht, Verzögerung
3 Antworten
Was mache ich falsch mit meinem Iphone?

Hallo liebe Leute,
ich habe ein Iphone 7 mit 128 GB in Diamant schwarz, dass gerade 13 Monate alt ist.
seit neuestem ist der Akku ganz schwach, klar Garantie ist abgelaufen also gibt es keinen kostenlosen Ersatz.
Also zu einem grpßen deutschen Markt, der Medien anbietet.
die haben den Akku getauscht und meinten noch total nett, wenn es nicht besser werden würde könnte ich kommen und sie setzen den alten wieder ein.
nach 1 Tag war klar, der neue Akku hat nicht viel gebracht.
also wieder den alten rein, seitdem ist das Iphone permanent bei 3 Prozent und lädt nicht weiter und schaltet sich immer wieder aus.
Was mache ich falsch?
Ich bin zwar Hardcore User ( Facebook, Ebay, fotographieren, Google maps ), aber jedes Jahr, mit jedem neuen Iphone, dass ich mir kaufe ist das Ding nach 1 Jahr fast unbrauchbar.
Wir reden hier von einem Smartphone, dass mal 800 Euro gekostet hat.
Wenn ich nicht so süchtig wäre nach Apple ( ich nehme an viele werden es nachvollziehen können ) hätte ich diesen Klub schon längst den Rücken gekehrt, alles ist so teuer und schön ( wenn die Sachen funktionieren sind sie ja auch toll ).
Aber etwa mache ich anscheinend falsch, wenn nach etwa 1 Jahr die Sachen so richtig den Keller runtergehen.
Übrigens schreibe ich gerade von meinem 9 Jahre alten Macbook pro, dass mit Internet von meinem Iphone 4 per Hotspot gespeist wird.
Beide Sachen "uraalt", aber sie tun ihren Dienst und bei beiden halten die Akkus noch sehr lange...

Apple, iPhone, Handy, Akku, Smartphone, Laden, Problembehebung, Akkulaufzeit, akkuproblem, Akkuverbrauch
7 Antworten
Eine Chance mein Geld zurück zu bekommen?

Folgende Geschichte:

Von mir hat mich darum gebeten eine Hose für Sie aus dem Internet zu bestellen und sie in der sie in Kasachstan lebte und die Versand Kosten einfach zu hoch gewesen wären. Also habe ich die Hose bestellt über eine italienische Website per Kreditkarte bezahlt Und gewartet bis die Lieferung kam. Die Lieferung kam nicht und dann schrieb ich einmal über die Website um zu fragen wann ich mit der Lieferung rechnen könnte. Leider bekam ich keine Antwort und am Tag wo ich nach Kasachstan Flug war dann ein Päckchen da mit einem mehr als fragwürdigem Inhalt drin war eine Hose die wahrscheinlich nicht mehr als ein Euro kostet mit ganz offensichtlich gefälschten Labels von Jack Wolfskin und Dolce&Gabbana gleichzeitig ( siehe Foto ) und immerhin hat die ganze Sendung inklusive Versand knapp 90€ gekostet. Daraufhin schrieb ich noch mal über das Potal von der Website um zu fragen was das ganze soll und bekam keine Antwort. Ich wartete noch ein paar Tage ab und schrieb noch mal und droht mit Anwalt und dass ich ihr das Geld zurückfordern werde auch dann bekam ich keine Antwort. Was kann ich tun ganz offensichtlich ist das eine fake Seite da sitzt und auch von dort ihre Fake Sachen schickt und übrigens auch noch 8 Euro mehr abgerechnet hat als in den Bezahlungsdetails. Bin um jede Antwort dankbar

China, Internet, Kreditkarte, Betrug, kaufen, markenartikel, Phishing, Raubkopie, Fake
4 Antworten