kann ich mit brennender Motorkontrollleuchte noch fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also in den Urlaub kannst du auf keinen Fall mehr fahren, höchstens bis in die nächstgelegene Werkstatt. Besser wäre allerdings fachlichen Rat einzuholen bevor du überhaupt fährst, also besser in einer Werkstatt anrufen und nachfragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du so 2000km fahren kannst, diese Frage erübrigt sich doch wohl! Geh in eine Werkstatt, od. nimm dir nen Leihwagen, od. fahr nicht. Ich würde so (ohne Leistung) NICHT so ne Strecke fahren. Warum eigentlich mit Auto? Kommt Flug und ggflls. Leihwagen nicht Billiger? Heutzutage kosten die Flüge doch kaum noch was. Aber das muss jeder selber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelbe Warnleuchte bedeutet in die Werkstatt fahren.

Wenn Du das nicht machst und die 2000km fährst kannst du den Motor nach wegschmeißen.

Was genau kaputt ist und was repariert werden muss lässt sich mittels Ferndiagnose nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aribaole
17.03.2016, 17:20

Wenn der Motor die Hinreise überlebt (Zweifel), die Rückfahrt aber nicht mehr! 2X2000km.

0

Deine Fehlerbeschreibung deutet zu 99% auf ein defektes "Potentiometer" hin. Wirklich sehr typisch. Sollte der Fehlerauslesegerät eigentlich bestätigen. Wurde das bei MB ausgelesen? Kosten, je nach Land wo Du wohnst, so um die 250 bis 350 Euro. Du kannst zwar so fahren, wirst aber nach jedem heftigen Gaspedalstoss die Karre wieder abstellen und neu starten müssen. Das kann auf der Autobahn z.B. unangenehm werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein auf keinen Fall dass wird er nicht schaffen. Da hilft nur die Werkstatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?