Spannungspneumothorax mit dem "Kugelschreiber" beheben?

Hallo :). Zuerst: Ich bin "nur Einsatzsanitäter", also bitte nicht habt Geduld mit mir und antwortet meinem medizinischen Stand entsprechend ;):

Man sieht ja immer wieder mal in Filmen, wie der Protagonist einen Menschen vor dem Ersticken per "Kugelschreiber-in-Brustkorb-rammen" rettet. (Natürlich totaler Unsinn, trotzdem interessiert mich das Ganze schon sehr in der Theorie)

Hierzu ein kleines Fallbeispiel:

Du triffst zufällig auf einen sitzenden Passanten mit akuter Dyspnoe und Schnappatmung. Eine anfängliche Zyanose bestätigt den Verdacht der langsam eintretenden Hypoxie. Sowohl rechter als auch linker Lungenflügel heben sich nicht! Verdacht auf beidseitiger Spannungspneumothorax. Du alarmierst den Rtd der in 20 Minuten eintrifft.

In der Zeit bewirken auch Beruhigung, Lippenbremse... keine Verbesserung, sondern eine zunehmende Verschlechterung des Patientenzustandes. Er droht bewusstlos zu werden.

Man nehme nun mal an das die Diagnose Spannungspneumothorax gesichert ist und keine weiteren Lebensbedrohlichen Indikationen vorliegen - kein Polytrauma.

Jetzt hat man natürlich zwei Möglichkeiten:

  1. Liegen lassen, beruhigen um im schlimmsten Fall mit der Reanimation zu beginnen. Schon jetzt sind neurogene Schäden zu erwarten- sehr wahrscheinlicher Tod nach den 20 Minuten
  2. Nun hast du als Held natürlich einen spitzen Kugelschreiber in deiner Hosentasche ;). Sollte man in 3.4. Ic Mc zustechen? Eine nachfolgende Sepsis ist sehr wahrscheinlich zu erwarten, trotzdem natürlich besser als Hirntod durch Hypoxie. Ein "Durchstoß zur Lunge" ist wahrscheinlich, ABER: Man hat ja zwei Versuche ;)

Jetzt ein paar hypothetische Fragen:

Könnte man mit dem Kugelschreiber tatsächlich genügend Kraft aufbringen, um die Brust zu durchstoßen?

Welche anderen "Alltäglichen Dinge" Könnte man denn theoretisch anwenden?

Sollte man eher per Pleurapunktion oder per "Pleura-Drainage" (Strohhalm oder ähnliches einführen) versuchen Luft abzulassen?

Ihr seht, ich habe einige Fragen :). Bitte medizinisch Erklären!

Nachtrag: Bitte lasst diese "Das ist ein medizinischer Eingriff. Das solltest du nicht tun"- Antworten!

In der Realität würde ich über so etwas natürlich auch nie in Erwähnung ziehen. Mir ist durchaus bewusst das Notärzte keine Kugelschreiber zu Pleurapunktionen benutzen. Trotzdem interessiert mich, wie gesagt, die Theorie hinter dem Ganzen! Würde es denn THEORETISCH funktionieren?

Medizin, Notfall, Krankheit, Gesundheit und Medizin, Kugelschreiber, Notfallmedizin
Was würde ein Muttersprachler dies sagen?

Ich habe diesen Text geschrieben und möchte wissen: Welche Fehler (Grammatik, z.B.) habe ich gemacht? Welche Wörter passen nicht? Das heißt, wie würde ein Muttersprachler es sagen? Ich danke Ihnen im Voraus.

Ich benutze jetzt ein Heft, das ich in Oktober in Berlin gekauft habe. Es war unglaublich billig: Nur 55 Cent. Ich weiß es nicht, ob das in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in Liechtenstein billig ist oder nicht, aber es ist sehr billig, wenn man an den Preis eines Heftes wie dieses in Brasilien denkt. Was denken Sie? Ist es billig oder normal? Also habe ich erhlich gesagt 4 von diesem Heft gekauft, weil es in Brasilien teurer würde, solchen Hefte zu kaufen. Ich habe gedacht, dass ich das Eisen schmieden sollte, solange es heiß war und so habe ich getan.

Ich benutze ein von diesen Heften jeden Tag, um Wörter, Ausdrücke, Redensarten und Redewendungen zu schreiben und ich habe bemerkt, dass, wenn ich einen Kugelschreiber drinnen diesem Heft stecke, weil ich etwas Anderes unternehmen will, wenn ich anfange, ihn noch einmal zu benutzen, ist der Kugelschreiber immer gut riechend. Früher wusste ich nicht warum, aber eines Tages habe ich mich daran erinnern, was mit diesem Heft passiert war. Ich hatte ein Deospray in meinem Rucksack, das ich jeden Tag benutztete. Eines Tages habe ich ihn (den Rucksack) aufgemacht und, als ich dieses Heft herausgebracht habe, habe ich bemerkt, dass es nass war und reichtete wie mein Deospray!

K

önnen Sie vermuten, was passiert war? Genau! Das Inhalt (Die Flüssigkeit) hat völlig geleckt (ich weiß es nicht, welches Wort in diesem Fall zu benutzen) und hat einen Teil des Heftes nass werden gelassen. Ich weiß es nocht nicht, warum es passiert war, aber vielleicht gab es ein Problem mit dem Deckel. Es war eine Verschwendung, aber ich konnte nichts mehr dafür. Zu meinem Trost habe ich jetzt immer noch ein Heft mit gutem Geruch, haha.

Was würde ein Muttersprachler dies sagen?
billig, Lernen, Studium, Berlin, Sprache, Heft, Schreiben, Text, helfen, danke, deutsch lernen, deutsche Sprache, Grammatik, korrigieren, Kugelschreiber, Deospray, muttersprachler, Umfall

Meistgelesene Fragen zum Thema Kugelschreiber