Versaut ein Kugelschreiber wirklich die Handschrift?

Einen wunderschönen Guten Morgen,

vorweg: Ich selber schreibe sehr viel mit Füller (habe auch einige recht vernünftige) und kenne von meinem Papa (aber auch von anderen Menschen) den Spruch: "Mit einem Kugelschreiber versaut man sich die Handschrift".
Nun war ich neugierig und habe ich Netz recherchiert, ob ein Kugelschreiber wirklich die Handschrift verschlimmert - und habe unterschiedliche Aussagen gefunden.

Während Partei A sagt, dass dies definitiv der Fall sei, da es mit Kuli aufgrund des Drucks dazu führt, dass die Hand schneller ermüdet und man unbewusst schneller (und schmieriger) schreibt, um diesen Zustand nicht so schnell zu erreichen, wirft Partei B ins Feld, dass eine unordentliche Handschrift nicht am Schreibgerät himself liegt, sondern daran, dass Kindern schon in der Schule das falsche Halten von Füllern und Co. beigebracht wird, so dass es da zu teilweise sehr krassen Unterschieden kommt, was das Aussehen bei Handschriften angeht.

Ich selber neige eher dazu, dass die Handschrift stark davon abhängig ist, ob das Areal im Gehirn für das Lineare, Feine stärker oder weniger stark ausgeprägt ist. Unabhängig davon stelle ich zwar bei mir keinen Unterschied in der Handschrift fest, egal ob ich mit Füller oder Kuli oder Fineliner schreibe, allerdings schon, wenn ich im Stehen oder im Sitzen schreibe. Beim Letzteren nehme ich mir mehr Zeit, bei Ersterem beeile ich mich.

Können also Kuli oder gar Fineliner tatsächlich im Vergleich zum Füller die handschrift versauen? Und wenn ja: Warum?

Für die Antworten bedanke ich mich im Voraus
GLG
Tichuspieler

Schule, Füller, Handschrift, Kugelschreiber, verschlechterung
Wieviele Kugelschreiber sind eine Tasse (siehe Details)?

Als ich heute in der Stadt war kam eine junge Frau auf mich zu. Diese erzählte mir von Tieren in Afrika und was wir hier in Deutschland jetzt unternehmen müssen. Es lief darauf hinaus das ich etwas Spenden sollte. Ich bekam auch einen Flyer auf dem Stand das man ab 25€ eine Gratis Tasse bekommt. Die sah ganz hübsch aus und ich fand das aufgedruckte Zebra so niedlich. Die Frau war auch ziemlich attraktiv und vielleicht hätte sie meine Großzügigkeit beeindruckt.

Ab hier nimmt das ganze aber eine ziemlich hässliche Wendung!

Ich übergab ihr das Geld und fragte danach nach der Tasse. Plötzlich gab es dort aber keine Tassen mehr! Man bot mir dafür einen Kugelschreiber an. Aber ein Kugelschreiber ist doch nicht gleichzusetzen mit einer Tasse - darauf war auch gar kein Zebra aufgedruckt. Ich wollte mindestens 10 Kugelschreiber aber sie meinten pro Spende gibt es nur einen Kugelschreiber. Erst nach 5 Minuten diskussion wollte man mir 5 geben aber das hab ich gar nicht eingesehen. Erst als ein drohte die Polizei zu rufen gab man mir wenigstens mein Geld zurück.

Die spielen sich als große "Tierretter" auf aber packen nicht mal die Versorgung ihrer Spender mit genug Zebratassen!

Wie hättet ihr reagiert? Ist ein Kugelschreiber gleichzusetzen mit einer Tasse?

Freizeit, Betrug, Polizei, gratis, Tasse, umsonst, Kugelschreiber, Spende, zebra, spendenaktion

Meistgelesene Fragen zum Thema Kugelschreiber