Katzenhaare gefährlich?

Also, ich habe seit etwa 2 1/2 Monaten einen Kater, der mittlerweile 8 Monate alt ist. Er verliert sehr viele Haare, ich bürste ihn zwar regelmäßig und gehe über ihn mit einem feuchten Lappen (soweit er es zulässt) aber dennoch sind überall Haare. Dass sie einfach da sind stört mich zwar nicht, aber ich frage mich ob das ganz gesund ist. Letztens war er im Badezimmer und ist auf dem Regal in der Umgebung meiner Zahnbürste herumspaziert und als ich das nächste mal Zähne geputzt habe, habe ich danach bemerkt dass ich eine Tonne von Katzenhaaren in meiner 'Inneren Zahnspange' habe. (Ist so ein kleines Draht hinter den vorderen Zähnen unten und oben) habe sie so gut ich kann rausgerupft aber ich bin mir sicher einige verschluckt zu haben. Seine Haare sind sehr sehr sehr dünn und viel also man könnte meinen sie sind Staubfäden deshalb sind sie fast nirgendwo zu sehen. Er ist komplett schwarz und deshalb ist es umso schwerer die Haare einfach mit dem bloßen Auge zu sehen. Jetzt zu meiner Frage: Meine Familie und ich schlucken täglich sicher ganz viele Haare von ihm & langsam mache ich mir sorgen. Ist das gefährlich? Ich habe gelesen dass die Haare im Magen (auch beim Menschen) auf Dauer zu einem Fellball werden und man sozusagen einen Ball von Katzenfell im Magen hat den man nicht ausscheiden kann.... und viele viele andere gruselige Geschichten. Stimmt das? Bzw wie gefährlich sind Katzenhaare im Magen?

gefährlich, Kater, Katze, katzenhaare
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Katzenhaare