Welcher Staubsauger ist am besten bei Tierhaaren?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wir haben auch 2 Katzen und einen Hund. Ich kann dir nur raten, dir einen Klopf/Bürstsauger zu kaufen. Diese haben eine elektrisch angetriebene Bürstwalze, alles andere bringt nichts. Des weiteren empfehle ich dir einen Sauger ohne Staubbeutel sondern mit Staubbehälter z.B. von Hoover, sonst zahlst du für die Staubbeutel ein halbes Vermögen. Die bekommt man im Internet schon für ca. 120Euro. Ich habe mit Hoover sehr gute Erfahrungen gemacht. Schau mal bei guenstiger.de. Da stehen Erfahrungsberichte von Käufern drin. Außerdem erfährst du, wo man die Staubsauger günstig bekommt. Wie gesagt: wichtig ist die elektrische Bürstwalze und alle Haare werden im Nu abgesaugt.

Danke, werd ich mir mal merken und ansehen. Grüßle Debby

0
@Debbysbest

Habe ich inzwischen seit ein paar Jahren (kurz nach der Fragestellung) und ist super ! Danke für den Tipp.

0

Bei Tier Haaren gibt es spezielle Staubsauger einer von ihnen ist der Dyson v6 Absolute.

Weitere Infos findest du z.B. hier

http://reinigungsprofi.org/

Ja!

Ich selber besitze eine Katze, die mehrmals pro Woche den Teppich vollhaart. Ich benutze deshalb schon seit längerem einen Dyson-Tierhaarstaubsauger. Funktioniert super und die Katzenhaare verschwinden einfach im Handumdrehen. Das liegt einfach an der hohen Saugleistung.

Ansonsten kannst Du eventuell auch einen Philips, Bosch oder Siemens - Staubsauger ausprobieren. Achte beim Kauf einfach darauf, dass diese speziellen Tierhaardüsen an dem Staubsauger-Kopf sind.

Mehr dazu kannst du hier lesen: http://staubsauger-tierhaare.net/

Welcher Luftreiniger bei Tierhaarallergie?

Meine Freundin hat große Probleme mit Tierhaaren, sie bekommt fast keine Luft mehr... Wir haben gar keine Haustiere, aber meine Nachbarn haben Katzen und Hunde. Ich glaube da kommt einfach was bei uns in die Wohnung, im Treppenhaus oder über den Balkon irgendwie. Sie wohnt erst seit ein paar Tagen bei mir - aber es belastet echt unsere Beziehung!

Ich möchte jetzt zusätzlich noch einen Luftreiniger besorgen, damit wir das Problem in den Griff bekommen. Ich habe gelesen es gibt Hepa Filter oder Aktivkohle - welcher ist das nun besser bei Tierhaaren?

Danke euch schonmal für Hilfe!

...zur Frage

Sind diese Roboter Staubsauger heut zu Tage gut?

Meine Mutter will mal wieder einen neuen Staubsauger kaufen da erzählte ich ihr von der neuen Technik heut zu Tage und zwar den Roboter Staubsauger. Aber habt ihr schon Erfahrungen damit? Sind die gut? Ab wie viel Euro macht das Sinn und putzen die auch auf Teppich oder nur auf dem fliessenboden? Wie oft muss man die Tüte innen drin wechseln?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Suche "Wasch-Staubsauger" - welches Gerät?

Hallo, ich suche ein Gerät das ein bisschen beides kann. Es soll mal gelegentlich ein Teppich oder Sofa etwas gewaschsaugt werden.

Es sollte auch ein Gerät sein, das für Trockensaugen geeignet ist und einen Filter enthält. Ein reiner Waschsauger hat sowas nicht.

Ein gutes Kombigerät (es muss kein riesiger Wassertank sein) finde ich aber nicht. Kärcher SE 4001 hat kein Filter, eignet sich also als zeitgleicher Ersatz für einen normalen Staubsauger nicht wirklich.

Wer stand schon mal vor dem Problem und hat zum Beispiel ein Gerät von Robert Thomas.

Bitte gebt mir keine Tipps mit Google, ein wirklich geeignetes Kombigerät kann man nur als "Praktiker" empfehlen.

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit dem neuen Hyla Staubsauger (Tierhaare)?

Hallo, ich hatte einen Hyla Staubsauger - allerdings vor 12 Jahren gekauft - war damals noch eine andere Firma - wurde aufgekauft. Ich war sehr zufrieden mit dem Staubsauger. Habe jetzt einen anderen Staubsauger und heule meinem Hyla nach.

Nun bin ich am überlegen, ob ich nicht doch wieder einen Hyla kaufe - allerdings kostet der richtig viel Geld und das obwohl ich einen funktionierenden Staubsauger zu Hause habe.

Mir geht es aber vor allem um die Tierhaare. Ich habe 2 Katzen und 2 Hunde und meine Couch ist immer voll mit Tierhaaren. Mein jetziger Staubsauger ist nicht nur extrem unhandlich - er bekommt auch die Haare teilweise nicht weg.

Wie ist das bei den heutigen Hyla Staubsaugern? Taugen die was? Nur weil die uralten Geräte richtig gut waren, weiß ich nicht, ob die jetzigen auch gut sind.

Danke

...zur Frage

Staubsauger schwächelt, woran kann es liegen?

Staubsauger (zwei Jahre alt und gut in schuss) schwächelt. Letztens mal Kippenstummel aufgesaugt, die haben sich im Rohr verklemmt gehabt, war mir schon sicher, okay, das ist der Fehler. Ist es aber nicht. Dann gemerkt, der Beutel ist knackevoll und dasselbe von vorne. Ist es aber nicht. Filter war komplett schwarz und aller guten Dinge waren drei. Das Blöde ist jetzt: Daran lag es auch nicht. Hab auch ein Modell mit Schiebeklappe am Rohr, da kann man Luft reinlassen, wenn das offen ist, dann saugt er auch nicht richtig. Da es noch nicht reicht: Der Motor wurde beanstandet, weil der sich nach paar Tagen nach dem Kauf verabschiedet hatte (Stinkemotor, hat sich aufgewiegelt und ist dann abgesoffen), der Kundendienst hat ihn ausgewechselt. Woran kanns denn noch liegen? Einer ne Idee?

Wahrscheinlich das Gebläse, Elektronik....oder? Garantie hab ich leider keine mehr.

Gibts zufällig jemand, der dasselbe Problem hat und ausser dem unerreichbaren Innenleben noch eine weitere (unwahrscheinlich) Fehlerquelle gefunden hat, die man selber beseitigen kann?

Problem ist, die Leistung ist auch dann zu schlecht um z.B. ein kleines Stück Pappe, sowas in der Art, vom Teppich zu kriegen, obwohl er volle Pulle läuft. Die Leistung ist etwa halbiert. Auch grössere Staubflusen und Krümel, geht kaum weg, nur teilweise überhaupt. Das letzte mal bin ich dem verkrümelten/staubigen Teppichboden mit dem Kehrblech zuleibe gerückt.

Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Kirby saugt nicht richtig

Hallo,

mein Kirby saugt, wenn der Schlauch angeschlossen ist. Saugleistung ist also da und auch ganz gut. Beutel ist neu! Wenn ich den Bürstenkopf anbringe, rotieren die Bürsten. Zumindestens, wenn ich den Staubsauber anhebe und drunterfasse. Ob sie sich auch drehen, wenn der Staubsauger steht, könnte ich nur auf einer Glasscheibe feststellen. Aber ich denke, die Bürste rotiert.

Jetzt beginnt das Problem....

  1. es stinkt nach verbranntem Gummi. Das ist wahrscheinlich der Treibriemen, aber der ist ganz neu. Stinkt er vielleicht weil er neu ist?

  2. Der verdammte Sauger bringt keinerlei Leistung! Ich lasse ihn runter bis auf den Teppich (hört man am veränderten Saugton) und er schafft es nicht, den kleinsten Fussel aufzusaugen! Habe auch die Bürsteneinstellung auf 1, bzw. auf 3 ausprobiert. es tut sich nix. GRRRR!

Bitte antwortet schnell, wenn Ihr was wisst. Habe Hunde und Katzen und werde verrückt, wenn der Staubsauger nicht saugt. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?