In welchem Stoff verfangen sich Katzenhaare wenig oder nicht? (Sitzauflage Balkonstuhl)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kunstleder ;)

oder glatte Plastiküberzüge...

0

Gute Idee, auf Kunstledersessel schläft der nämlich auch

0
@tschicko

Keine gute Idee. Auf Kunstleder hinterläßt jede Katzenkralle häßliche Spuren - eher robustes Naturleder wie Büffel oder Wildleder.

0

Naja, gemütliche Dinge sind immer negativ in dieser Hinsicht, sehe ich ja selber bei uns. Evtl. etwas aus Plastik oder ähnliches, was man über den Bezug drüberstecken kann, damit wenigstens noch die Optik okay bleibt.

Entweder haben meine Katzen ihre eigenen Decken oder sie liegen auf Kunstlederkissen, die wir uns extra wegen den Tieren gekauft haben.

Ich habe auch einen haarigen Kater und kenne das Problem.

Grobe Naturstoffe wie Leinen oder Baumwolle halten die Haare fest. Bestimmte Möbelstoffe aus glatten Kunstfasern oder Leder halten die Haare besser fern.

Betroffene Sitzauflagen können problemlos abgesaugt werden. Auch ein Kleiderroller oder eine Kleiderbürste helfen.

Alternative: Belge den Balkonstuhl mit einer knisternden Auflage, was Katzen bekannterweise gar nicht mögen. Springt Dein Kater dann dort drauf, um die Sonne zu genießen, wird das Geräusch ihn dort schnell vertreiben. Biete ihm statt dessen eine eigene Fläche an. Dann wirst Du das Problem auf diese Weise lösen können.

Mein Kater hat ein altes Schaffell für sich bekommen. Das lege ich überall hin, wo er sich niederlassen darf. Auf dem Balkon hat er eine eigene Schlafbox mit Terasse aus übriggebliebenen Teppichboden.

Meine Katzen haben ihre eigenen Decken, die ich dahin lege, wo die beiden gern liegen: Auf meinem Bett, auf dem Sofa. Wenn Besuch kommt, räume ich die Decken zur Seite und der Besuch hat einen haarfreien Sitzplatz.

Ansonsten kannst Du nur Material nehmen, welches die Katzen nicht mögen, weil es unangenehm kalt oder ungemütlich ist. Natürlich könntest Du auch versuchen Deinen Kater zu erziehen. Nimm eine Wasserpistole und jage in jedes Mal vom Sitz runter. Aber da Katzen nicht dumm sind, wird er sich immer dann in den Stuhl lümmeln, wenn Du nicht in der Nähe bist.

Ich habe die Erziehungsversuche aufgegeben und habe ein paar leichte Synthetik-Decken auseinandergeschnitten, eingesäumt und kann sie nun von Zeit zu Zeit tauschen und waschen.

Nein, ich stresse doch den Kater nicht! Er will da liegen und darf da liegen :) Mehrere Stoffstücke sind vielleicht gute Idee :)

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?