Frage zu der Verfilmung von „Das Versprechen“?

Hallo zusammen,

Wir haben uns vor ein paar Monaten in meiner Klasse die Verfilmung von „Das Versprechen“ (demnach „Es geschah am hellichten Tag“) angesehen und ein Satz der in einer bestimmten Szene gesagt wurde ist mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gegangen.
Die Szene war in der Mitte des Films, Matthäi hatte die Tankstelle schon gekauft. In dieser besagten Szene telefonierte Matthäi gerade mit den verschiedensten Personen um Männer ohne Kinder zu finden (um damit möglicherweise Verdächte für den Kriminalfall zu finden).
Er bemerkte das seine Haushälterin an der Tür lauschte und bat sie herein. Nachdem sie gefragt wurde ob sie lauschte, antwortete sie mit nein, doch es war klar das sie die Gespräche am Telefon gehört hatte. Beide blickten einander unsicher an, daraufhin sagte Matthäi so etwas ähnliches wie „Ja es ist wahr, ich suche nach Männern die keine (kleinen) Kinder haben.“

Nach dem der Satz ausgesprochen wurde, folgte kurze Stille und danach diese Antwort der Haushälterin „Sie müssen sich vor mir nicht rechtfertigen.“ (in einem freundlichen, verständnisvollen Ton). Auf diese Antwort folgte ein befreites Lächeln auf beiden Seiten. Soviel zur Szene.

Nun zur Frage bzw. Vermutung: Könnte es sein das die Haushälterin auf Grund dieses Vorfalls denkt (in diesem Moment) Matthäi wäre homosexuell?
Ich weiß natürlich, das dies eine reine Interpretations Sache ist, aber es wäre aufgrund der Reaktionen und wie es gesagt wurde meiner Meinung durchaus vorstellbar.

Ich freue mich auf die Antworten.

Buch, Film, Schule, Filme und Serien, homosexuell, Liebe und Beziehung, Versprechen
1 Antwort
Warum haben manche Menschen etwas gegen homosexuelle?

Also ich selbst bin zwar hetero aber ich finde homosexuelle Pärchen süß...

...und als ich letzten auf TikTok war habe ich ein Video gefunden auf dem ein Typ zu sehen war der sich nicht bewegt hat...auf dem Video stand dann "Wenn du dich bewegst bist du schwul. du musst dieses Video liken und mir folgen um von diesem Fluch erlöst zu werden"...Ich bin dann leicht ausgerastet und habe in die Kommentare gefragt was der gegen schwule hat. Und das es überhaupt nicht schlimm ist wenn jemand homosexuell ist. Darauf hat dann wieder jemand anderes (nicht der ersteller des Videos) geantwortet: " Homosexualität ist nicht schlimm. Es ist sogar sehr schlimm. Diese Menschen sind einfach nur widerlich und benötigen dringend eine Therapie! Homosexualität ist eine Krankheit! Ähnlich wie eine Depression..." (ungefähr sowas hat er/Sie halt geschrieben)

Ich finde sowas unmöglich! Der/Die soll sich doch daraus halten es kann ihm/ihr doch vollkommen egal sein wenn jemand anderes homosexuell ist! Was haltet ihr davon? Seit ihr der Meinung dieses Menschen oder meiner Meinung?

Ich habe by the way auch mal gegoogelt ob das noch andere so sehen das homosexuelle Menschen eine Krankheit haben...und da gab es schon ziemlich viel dazu.............natürlich glaube ich das immer noch nicht und werde es auch nie glauben aber was denkt ihr so dazu?

Zusammenfassung meiner frage:

Findet ihr es in Ordnung wenn andere Menschen eben homosexuell sind oder geht das für euch gar nicht?

Liebe Grüße

An-chan

Liebe, Sexualität, Homosexualität, homosexuell, sexuelle orientierung
8 Antworten
Was haltet ihr von dieser selbst erfundenen Idee für eine LGBT-Geschichte?

Ich möchte eine LGBT-Geschichte schreiben wo die Hauptstory aber auf eine Alieninvasion fokussiert ist. Aber nebenbei sind da einige Lovestorys. 2 Hetero-Lovestorys und zwei Pärchen, die nicht hetero sind.

Pärchen Nr. 1: es handelt sich bei Pärchen Nummer eins um zwei Mädchen, beide etwa anfang 20. Die eine ist Studentin und wusste nichts von ihrer Bisexualität. Die andere geht offen mit ihrer Homosexualität um und ist mehr so das Bad Girl, sie ist sehr hübsch und eine Draufgängerin. Das erste Mädchen ist mehr so das Mauerblümchen und schüchtern. Das zweite Mädchen ist die Queen Bee in ihrer Freundesgruppe, sie ist aber Mitglied einer Gang. Sie ist erst etwas gemein, aber als sie sich nach und nach in das erste Mädchen verliebt, wird sie immer sanfter und süßer zu ihr. Sie verlieben sich und die 2. ist immer für die erste da und beschützt sie 🏳️‍🌈🏳️‍🌈🥰

Dann zweites Paar: Ein Junge, auch etwa anfang 20, weiß schon seit Beginn seiner Pubertät, dass er schwul ist, er lernt einen anderen Typen kennen, der scheinbar homophob ist, bis der scheinbar homophobe den ersten dann irgendwann küsst und sagt, das ist sein größtes Geheimnis. Sie haben eine heimliche Beziehung bis er ihn dann für ein Mädchen verlässt. Irgendwann gesteht er sich seine Homosexualität ein und outet sich und die 2 kommen wieder zusammen.❤️

Sind die Liebesromanzen süß ? Wie gesagt das ist nur so sidestory, die Hauptgeschichte ist vielfältiger

Buch, Freundschaft, Geschichte, Kreativität, schwul, Filme und Serien, Homosexualität, homosexuell, Ideen, Inspiration, Lesben, lesbisch, Liebe und Beziehung, Meinung, LGBT, LGBTQ, Homos, Lgbtqia
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Homosexuell