Denken manche Menschen, sie denken rational, denken aber irrational?

Ich bin mir sicher, dass mir viele bei folgendem Beispiel widersprechen werden, aber mal sehen.

Es gibt ja einige Artgenossen, die meinen, die Menschen wären so böse, und Tiere wie Hunde oder Katzen hätten es mehr verdient zu leben, als so mancher Mensch, wären also somit mehr wert. Zunächst klingt das ja berechtigt, schließlich gibt es ja genug Idioten, und noch viel dümmere, als die Durchschnittsdummen (arithmetisches Mittel der Dummen :) ), Straftäter, usw..

Aber jetzt mal ganz rational gesehen: Der intelligenteste Hund, oder die intelligenteste Katze ist weniger intelligent, als die allermeisten Menschen, wenn nicht sogar alle. Also diese Haustiere sind alleine auf Intelligenz bezogen schon weniger wert, als der Mensch. Man liest oft, Menschen seien böse, hätten schlechte Absichten, sind Monster und zerstören die Welt (wobei man den Planeten Erde, und allgemein alles im Universum gar nicht zerstören, nur verändern kann, die individuellen Zusammensetzungen von Materie kann man natürlich schon zerstören, aber das geschieht doch zumindest in mikroskopischer Hinsicht sowieso die ganze Zeit. Der Erde ist egal, wie man sie umstrukturiert, aber nun gut). Besäßen andere Tiere unsere Intelligenz und Fortschritt, würde es vermutlich nicht viel besser aussehen. Zudem sind Hunde und Katzen reine Fleischfresser, die essen also in Relation sogar mehr Fleisch, und töten somit indirekt relativ gesehen mehr Tiere, als wir.

Aber wenn hier manche dennoch meinen, die bösen Menschen gehören ausgerottet, und die unschuldigen Tierchen verdienen Freiheit und haben ein größeres Recht auf Leben, dann argumentiert bitte auch warum.

Ich musste das hier mal irgendwo äußern, denn Äußerungen mancher Menschen sind nicht zu ertragen.

Menschen, Politik, Psychologie, Feminismus, Gender, Gesellschaft, Homosexualität, Naturwissenschaft, Philosophie, Veganismus, Vegetarismus, Hipster, LGBT, LGBTQ, Philosophie und Gesellschaft
11 Antworten
Was ist er? Wie geht sowas?

Ja hallo guten Morgen (sagt man das noch um 10:30?) Naja es geht um einen jungen Mann aus meiner Nachbarschaft, der offensichtlich Türke/Araber oder Perser oder sowas ist. Er ist um ehrlich zu sein sehr abgeflippt, er hat bunte Haare, momentan grün, letzte Woche waren sie lila. Aber ich dachte sowas machen nur Emo oder Scene Leute oder Punks ?

Und er ist Türke/Araber oder so, und vom Style her aber eher wie ein typischer Hipster. Also er trägt so Skinny Jeans, auch diese typischen mit diesen Karo Mustern die ja jetzt alle Jugendlichen tragen, auch so Jeansjacke in Hell und mit einigen Aufnähern was irgendwie wiederum Punk mäßig wirkt ?

Und auch sehr helle und auffällige bunte Klamotten trägt er und er ist komplett tattowiert wie auch oft Metalheads oder Punks, aber so ganz passt es nicht zu seinem Hipster Look. Er vermischt irgendwie alles. Das verwirrt mich.

Er ist aber auch gar nicht so typisch für einen Südländer weil er manchmal gemachte Nägel oder so hat richtig merkwürdig ich weiß nicht. Ist er vielleicht homosexuell ? Aber er kann nicht homosexuell sein, da er Bart trägt und muskulös ist und groß.

Er ist ca 20 bis 23 schätze ich.

Was ist er vom Style usw ?

Was ist das ?

Und ich habe bisher noch nie so arabische oder türkische Leute gesehen die so extravagant aussehen was ist er ?

Liebe, Männer, Religion, Islam, Familie, Fashion, Mode, Hip Hop, Türkei, Emo, Menschen, Style, schwul, Rap, Politik, Frauen, Metal, Araber, Band, Deutschrap, Heavy Metal, Homosexualität, homosexuell, Meinung, Nationalität, Punk, Punkrock, Rassismus, Scene, Ansicht, Hipster, Instagram, komisch
28 Antworten
Was macht ihr, um Plastik zu vermeiden?

also ich :

Badezimmer

  • Seifenstück statt Plastikspender
  • DIY- Reinigungsmittel/ Kosmetik
  • Festes Shampoo z.B. Alepposeife
  • Festes Duschgel ( gibts z.B. bei Lush, The Body Shop, Amazon)
  • Alte Mascarabürsten an die Igelhilfe Rotenburg spenden
  • Bambuszahnbürsten
  • Keine Kosmetika/Reinigungsmittel kaufen, die Mikroplastik enthalten
  • Zahnseide aus Wachs und ohne Plastikgriff
  • Zum Abschminken Wattepads aus Baumwolle ( kann man auch selbstnähen) oder alte Textilreste verwenden.
  • Statt Tampons - Menstrautionstasse oder Binden aus Stoff
  • Epilierer/ Rasierer aus Metall/ Rasierhobel statt Plastikeinwegrasierer

Lebensmittel

  • Obst, Gemüse & Brot ohne Plastikverpackung kaufen ( örtl. Bauer, Wochenmarkt, saisonales Obst tiefgefrieren) oder am besten selbst anbauen. Dazu Jutebeutel, Einmachgläser, Brotdosen, Gemüsenetze mitbringen.
  • Glasflaschen, Leitungswasser oder selbstgepresste Säfte statt Plastikflaschen oder Tetrapaks.
  • Wiederverwendbare Eiswürfelformer und Glasstrohhalme

Kleidung

  • Alte Textilreste ( auch z.B. von Kissenhüllen) als Putzlappen recyceln
  • Beim Kauf auf Naturmateralien wie Baumwolle oder Leder setzen statt Polyester, Polyamid oder Nylon
  • Secondhand kaufen und verkaufen bei Ebay (Kleinanzeigen), Kleiderkreisel, Flohmärkten, Momox/Rebuy und Secondhandläden

Schreibtisch

  • Mappen und Postits aus Papier/Pappe
  • Klebeband aus Papier ( gibts beim Onlineshop Lastingthings)

Unterwegs

  • Stofftaschentücher aus Baumwolle
  • Alte Tüten als Müllbeutel recyceln
  • Jutebeutel statt Plastiktüte
  • Streichhölzer statt Feuerzeuge
  • Selbst Geschirr zum Imbiss mitnehmen
  • Sachen die doppelt und dreifach in Plastik verhüllt wie z.B. Kinder Schokobonobons, Frit Kaugummi oder Capri Sonne vermeiden
Obst/Gemüse unverpackt kaufen 53%
Jutebeutel statt Plastiktüte 20%
Keine Plastikflaschen mehr 20%
Weniger Kosmetik kaufen 7%
Gesundheit, Recycling, Umweltschutz, Ernährung, Kunststoff, Umwelt, Geld, Politik, Alltag, acryl, shoppen, Baumwolle, bioladen, Gewissen, Konsum, Nachhaltigkeit, Plastik, polyamid, Polyester, Hipster, upcycling, zero waste
15 Antworten
Nerven euch Jungs/Männer die Mädchen/Frauen die ihre Sexualtät ausleben, sofort als Bitch beleigen, auch richtig, obwohl die Männer rumhuren?

Täglich in Facebook sehe ich Beiträge (z.b. Sprüche über Liebe/Betrug.. lustige/traurige Beziehungen, Beichten) und darunter richtige Hass-Kommentaren wie "So eine Bich Hue..." Hätze gegen Mädchen die keine Jungfrauen mehr sind, dass alle ehrenlose Schlamen sind man diese umbringen sollte... von Männern (oft aggressiv die was von Ehre schwätzen aber selber die 1. auf youprn sind und rumhren) wobei die keinen konkreten Grund haben soetwas zu kommentieren bzw zum Thema passt. und im Gegenzug so "beliebte-Hipster-Mädchen die zwar hübsch sind aber auch Zeigen was sie haben ( Arsch /Brüste)" genauso andere sofort als Btch beleidigen anstatt in einem normalen Ton diesen "ich W 14" darauf hinzuweisen dies nicht zu tun. Ich finde es schlimm dass man sich heutzutage als Frau immer noch nicht "sexuell ausleben" darf aber Männer schon?Ein One night stand mit dem falschen der das dann der ganzen Stadt erzählt und schon is der Ruf am arch nur weil man einmal ein schönes spontanes Erlebniss haben wollte als Btch abgestempelt wird obwohl der Wier das Vertrauen und intime missbraucht? (Wahre Könner genießen und schweigen). Komisch ist dass dann eine mit riesem A** auf insta gefeiert wird? Auch jeder macht Fehler oder kennt paar die fremdgehen. Sowas ist nicht in Ordnung aber ohne Beziehung mal rumknutschen hat doch jeder schon mal gemacht.. jeder war jung und hat Geheimnisse.. Jeder fühlt sich mal "geil". Diese Frauenfeindlichkeit unter Jugendlichen nervt mich! Mädchen dürfen nix und die 16jährigen pupertierend Hipster mit roten Schuhen geilen sich bei jeder auf und wollen glei ran. Und das ist oke o was?? Wenn beide einverstanden sind wieso denn nicht? Heißt nicht dass man dann nie eine Beziehung führen kann und ne "b*tch" bleibt. Sexualtät is was schönes und geht niemanden etwas an egal welches Geschlecht! Wem gehts auch so? Diese Grundlegende Gleichberechtugung fehlt.

Männer, Mobbing, Facebook, Sexualität, Beleidigung, Gleichberechtigung, Frauenfeindlichkeit, Hipster
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Hipster