Lehrer macht eine Aussage, dass ich mich nur schminken könnte?

Hallo community,
letztens im Chemie Unterricht, als wir Arbeitsblätter bearbeiten sollten, nahm mein Lehrer mich aufeinmal dran, an der Tafel etwas zu erklären. Chemie ist nicht gerade das Fach, wo ich am meisten durchblicke.. Jedenfalls habe ich dann was falsches gesagt, ich wollte es wenigstens versuchen. Dann meinte mein Lehrer "War mir klar, dass du das nicht kannst. Geh dich mal schminken oder so, das ist auch das einzige was du kannst". Die ganze Klasse hat natürlich gelacht, was mich aber nicht wirklich interessiert hat. Ich stehe dazu, dass ich mich manchmal für die Schule schminke und ich höre auch oft "Schminkfresse", aber so eine Aussage vom Lehrer ist schon ziemlich provokant, da meine Noten nicht schlecht sind. Ich habe genug Selbstbewusstsein um zu sagen, dass es mich nicht interessiert, aber meine Klasse (alle jünger als ich, weil ich mal sitzengeblieben bin) versucht mich immernoch mit dem Spruch aufzuziehen. Zum Beispiel ich schreibe etwas in die Klassengruppe, als Antwort schreibt jemand "geh dich doch lieber weiter schminken, mehr kannst du nicht" Die denken wirklich es wäre lustig. Mich nervt es einfach nur, dass ich auf die Tatsache, dass ich mich schminke, reduziert werde. Meine Frage lautet, ob das zu hart von dem Lehrer war oder ich übertreibe, weil ich die Antwort ja wirklich nicht wusste und mich im Chemie Unterricht nicht oft beteilige. Und nein, ich unterhalte mich nicht während des Unterrichts.

Schule, Chemie, Klasse, Lehrer, Realschule
12 Antworten