5-Tägiger Städtetrip; empfehlt ihr Hamburg oder Berlin?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ich als fast-Berlinerin kann dazu folgendes schreiben:

Ich war leider erst 2x in Hamburg, aber es hat mir echt richtig gut gefallen. Es ist einfach soo schön, so nah am Wasser zu sein und bei wärmerem Wetter ist das mit dem leichten Wind auch total schön. Wir haben uns auch mehrere Sehenswürdigkeiten angeguckt und ich war ziemlich begeistert. Wie waren auch im Hamburg Dungeon, der war auch viel schöner als der Berlin Dungeon. :)

Ich weiß allerdings nicht, ob man sich in Hamburg 5 Tagelang unterhalten kann! In Berlin geht das auf alle Fälle, da gibts ja überall was Kurioses zum Anschauen. Allerdings siehst du vor Allem in Berlin-Mitte sehr sehr viele Obdachlose und Bettler und abends wirst du schnell mal anfepöbelt.

Berlin hat auf alle Fälle viele internationale und interessante Restaurants und bietet auch für weniger Geld etwas an, in Hamburg kam mir das teurer vor (kann mich jetzt auch irren).

Shopping ist denke ich in Berlin besser, da es hier mehrere Shoppingcentren gibt und viele kleine außergewöhnliche Läden.


Ich mag Berlin lieber. Hamburg ist zwar auch nicht schlecht, aber ich ziehe Berlin immer vor. 

Hamburg finde ich ruhiger als Berlin & falls du es gerne Wasser magst, bist du in Hamburg gut aufgehoben. 

Berlib hingegen finde ich flippiger & belebter. Man kann in Berlin viel unternehmen, gute Restaurants gibt es auch an jeder Ecke. Shopping? Wenn du in Berlin nicht fündig wirst, wo dann. 

Preis/Leistung kommt immer drauf an, was man eben macht. Letzendlich wird es sich nicht so viel nehmen. 

Informiert euch über beide Städte, was Hotelkosten, Sightseeing, Kultur, Restaurants etc. angeht & entscheidet euch dann. 

Ich bin ja ein riesen Hamburg Fan, ich liebe das Meer und die Mentalität der Leute dort - daher würde ich natürlich immer Hamburg sagen, aber kommt glaub bissel drauf an, was du dir selber wünschst bzw. gefallen würde, an Unternehmungen etc?

Ich war nur in Berlin kann ich auch jeden Fall empfehlen

Palm Beach Bar am Alexander Platz kann man gut Essen und Coktailstrinken

sehenswert ist auf der Upper East Side  Fassbänder & Rausch (Größe Schokoladengeschäft der Welt) die haben auch ein Schokoladenrestaurant + Cafe

Hakscher Markt (Irish Pub ist super)

Friedrichstraße

etc..

Du kannst die beiden Städte nicht vergleichen.
Hamburg ist zwar wunderschön, im Vergleich zu Berlin aber kleiner.
Die Frage ist, was Du erwartest von diesen 5 Tagen, welche interessen hast Du und wie reist Du an/ab.
Diese letzte Frage bezieht sich auf die Uhrzeiten Ankunft und Abreise: Wenn Du erst am Nachmittag in Berlin ankommst, aber am Vormittag wieder abreist, hast Du effektiv nur 3 Tage. Das ist eindeutig zu kurz. Wenn diese Zeiten für den Hamburg-Trip besser sind, wäre das für mich schonmal ein großer Pluspunkt auf der Hamburg-Seite.
Ansonsten, schreibt euch jeder für sich auf, was unbedingt gemacht werden soll (Musical, Konzert, Vernissage, HoHo-Bustour, Bootsfahrt, ...) und schaut auf den Veranstaltungsseiten beider Sädte, was in eurer Reisezeit geboten wird. Vlt. ist ja ne Messe und Hotels in einer der beiden Städte exorbitant teuer oder es findet ein Konzert statt, wo ihr unbedingt hinwollt, dann wäre wohl das Ziel schnell klar.

Wie auch immer ihr euch entscheidet, ich wünsche super viel Spass, egal, wohin es geht. :-)

Was möchtest Du wissen?