Richtigen BH, bitte lesen?

Hi.

Ich bin 15, und wurde noch nie für einen BH gemessen. Momentan ziehe ich hauptsächtlich BHs von Sloggi an (da die sehr bequem sind), nur würde ich mir schon sehr wünschen mal einen richtigen BH zu bekommen. Meine ältere Schwester hat mir ihre alten Bügel-BHs gegeben, und mir passt die Größe 80B ziemlich gut. (Wobei ich denke dass das Band enger sein könnte) Meine Mutter hat schon immer sehr selten von sich aus mir Sachen wie, keine Ahnung, eine Wimperntusche usw. gegeben. Ich musste schon echt andeuten dass ich eine haben wollte (als ich so ungefähr 15 wurde) damit sie mir eine kaufte. (Davor hatte ich mir übrigens schon von alleine eine gekauft) Wenns an ihr läge, würde sie mir erst mit spät 16/17 ein bisschen Schminke kaufen. Das nervt manchmal echt. Dazu kommt noch dass meine Schwester sich stark von mir unterscheidet. (Ich interessiere mich mehr für Klamotten, etc.) Und ich hoffe es ist nachvollziehbar dass ich mit 15 mal einen eigenen Bügel-BH haben möchte. Natürlich könnte ich sie einfach fragen, aber es macht mich einfach unglücklich dass sie mir noch nie von selbst Ratschläge was das Rasieren angeht, oder was auch immer gegeben hat. Ich beneide Mädchen, deren Mütter mit ihnen Shopping gehen oder extra einen BH kaufen gehen. Wenn ich fragen würde, würde sie mir sagen ich kann alleine gehen. Ich hoffe ihr versteht mich :(

Mutter, Mädchen, Körper, BH, Pubertät, Brüste, Liebe und Beziehung, mädchenprobleme, Unterwäsche
6 Antworten
Gibts noch Kulturen wo man keine Unterwäsche trägt?

Hal meine Besten ich hab einen Freund der aneckt und zwar nicht immer im positiven Sinne. Zur Einordnung: Er ist oft zu laut, aufbrausend und uneinsichtig, ausserdem ein Faulpelz und Messie. Er ist aber ebenso sehr stolz und von sich überzeugt. Jedenfalls war besagter Freund spontan 4 Tage bei mir zu Besuch. Sollte eigentlich nur Samstag reinschauen und blieb bis Dienstag. Habe ihn nicht nach Hause geschickt bis es nicht anders ging (er hat sich komplett nie gewaschen und es war dann nicht mehr zumutbar für meine Mitbewohner)

Da er auch keine Leihgaben zurückgiebt hab ich ihm auch nix angeboten, keine Hygieneartikel, Kleidung etc.. Er war scheinbar recht glücklich ohne das. Ich habe es komisch gefunden dass er nicht von sich aus mal das bedürfnis hatte die 20 Minuten nach Hause zu gehen und sich umzuziehen.

Er hatte die ganze Zeit eine Sportjacke mit Reissverschluss mit nichts darunter an und eine Hose und er ist komplett die Zeit zwischen Sofa Küche und Klo rotiert. Ab und zu war er dann oberteilfrei was meine Mitbewohner und ich nicht so lecker fanden wegen seiner Körperbehaarung.

Jedenfalls, und jetzt zur eigentlichen Fragestellung: Wenn er so auf dem Sofa sass und in seinen Laptop geschaut hat hat man noch deutlich sein Bauarbeiterdekolette gesehen, kein Zeichen von einer Unterhose.

Er ist zwar ein einigermassen guter Freund aber er erzählt die ganze Zeit soviel Mist dass man nicht weiss ob die Antwort die man bekommt überhaupt weitestgehend was mit der Wahrheit zu tun hat. Daher also hier die Frage an euch.

Ich wollte wissen ob es vielleicht mit seiner Herkunft (Indien, er ist als Student vor 18 Monaten hergekommen) zu tun hat - das ist keine Vermutung, dass es so sein muss, nur eine Frage. Giebs vielleicht Leute/Kulturkreise, die keine Unterwäsche tragen? Was kann es ggfs. noch für Erklärungen für soetwas geben?

Hygiene, Freundschaft, Kultur, Gestank, Messie, stinken, Unterwäsche
8 Antworten
Stiefsohn schnüffelt an meiner Unterwäsche?

Ich bin 30 Jahre alt und bin seit einem Jahr mit meinen Freund zusammen(36 Jahre), er hat einen Sohn der 12 Jahre alt wird und wohnt bei seinem Vater.

Seit einen dreiviertel Jahr lebe ich auch in diesem Haus, leider ist die Verbindung mit meinen Stiefsohn nicht sonderlich gut denn er hat mir von Anfang an deutlich gemacht dass ich nicht Willkommen bin. Er hat keinen Respekt vor mir schreit mich ständig an wenn ich mal was sage und verhält sich hinterhältig .

Einmal hat er mir gesagt dass er so tut als mag er mich wenn Papa da ist und wenn er nicht da ist , seie es ihm egal.

Ich habe natürlich schon mit allen Mitteln versucht mit meinen Stiefsohn Verbindung aufzubauen (z.B Kumpelbasis, hilfsbereite Freundin, liebe kleine Ersatzmutter, strenge Methode) nichts hat funnktioniert!!Mein eigentliches Problem ist aber dass er meine Unterwäsche heimlich klaut und es dann in den Wäschekorb legt dass hat er jetzt schon mehrmals gemacht!Als sein Vater und ich ihm darauf ansprachen wäre es neugiere gewesen wo wir dachten wegen der Pupertät aber er macht es immer wieder und hat auch nicht mal ein Schamgefühl dafür!Mein Vertrauen ist komplett weg.Er hat mir auch schon Geld geklaut!Ich bin sehr verzweifelt ich liebe meinen Freund und er mich, der auch immer hinter mir steht und die sachen regelt.Aber ich bin kurz davor aufzugeben vllt. könnt ihr mir helfen?

Kleidung, Familie, Freundschaft, Psychologie, Liebe und Beziehung, Unterwäsche
11 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Unterwäsche