Es geht um meine ,,beste Freundin“ ich weiß nicht mehr weiter?

Es ist schon seit über einem halben Jahr so, dass sie ihrem Freund fremd gegangen ist. Da hat alles angefangen. Es war ganz anders auf einmal. So als würden wir uns gar nicht mehr kennen. Wenn ich einmal keine Zeit hatte ist sie gleich Mega ausgerastet… wenn ich mit ganz normalen Dingen zu ihr gekommen bin wie zum Beispiel den Urkaine Krieg Dann kamen gleich Äußerungen wie ,,omg bist du blö*“ oder so etwas und sie hat Audios mit einer Freundin geschickt von ihr, wie sie lachen und sich quasi lustig machen. In letzter Zeit wird das immer schlimmer. Ich habe zum Beispiel gar keine Lust mehr mit ihr etwas zu machen. Wenn wir dann doch einmal etwas ausgemacht haben, versetzt sie mich wegen einem Typen. Jetzt ist es so, dass wir vor Corona Tickets hatten, Von einem Festival und meine Mutter das Ticket leider weggeschmissen hat. sie ist jetzt wieder total am ausrasten, kann es jetzt aber leider auch nicht mehr ändern. Allgemein ihre ganze Art hat sich in meinen Augen geändert. Sie geht gar nicht mehr respektvoll mit mir um. Nennt mich aber ihre beste Freundin. In meinen Augen ist sie das schon lange nicht mehr. Leider weiß ich aber nicht, was ich tun soll. Wir haben schon eine lange Zeit hinter uns. Irgendwie habe ich auch Angst vor ihrer Reaktion wenn ich ihr sage, dass ich nichts mehr mit ihr zu tun haben will. Was meint ihr? Was würdet ihr machen?

Liebe, Freundschaft, beste Freundin, Liebe und Beziehung, Respektlosigkeit