Top Nutzer

Thema Großhandel
  1. 5 P.
LAP - Welche Branche soll ich schreiben?

Arbeite seit fast 5 Jahren in einem Großhandel, aber es dürfen auch Privatleute bei uns einkaufen mit einer Kundennummer von uns und hab letzten Monat die Berufsschule positiv abgeschlossen und will mich jetzt für die LAP anmelden.Hatte in der Schule die Branche AE - Allgemeiner Einzelhandel und als solches bin ich auch angestellt.

Hatte in der Schule das Fach WKU und dort haben wir nur das gelernt was im Plan stand. Also hauptsächlich Lebensmittel ( die haben wir aber nicht in der Firma) und bisschen Textilien, Glas und Papier.

1. Klasse Schokolade 2. Klasse echter Tee, Kaffee und Milch 3. Klasse sehr kurz nur Wein und Bier. Von allen die Herstellung, Zutaten, Verwendung.

Wie ich neu war in der Firma musste ich 3 Jahre NUR schlichten, putzen und ordnen in den Abteilungen Spielware, Papier und Parfüm und jetzt bin ich seid 2 Jahren fest aufgenommen und immer noch Parfüm und Haushalt aber muss nur Ware einräumen und nachbestellen weiß aber überhaupt nichts über die Ware. Chef meint immer nur das machen wir dann später mal mit Seminaren aber war inzwischen schon auf mind. 12 aber da machen wir nur Motivation und besseres arbeiten, ALSO NUR SCHROTT

Er sagt auch ich soll mich sofort für die LAP anmelden aber die wollen jetzt eine Branche haben da man AE nicht mehr schreiben darf. Der Chef hat heute mit denen telefoniert aber die können auch nicht weiterhelfen und deshalb meint er ich soll Hartware schreiben, weil wir da vieles da haben(Glas, Porzellan,Plastik,Möbel) weiß aber davon auch nichts

Einzelhandel, Einzelhandelskaufmann, Großhandel, Lehrabschlussprüfung
0 Antworten
Fehler bei der Bank (bei Geldüberweisung)?

Hallo, ich habe vergangenen Montag (30.4.) bei Alternate.at (ein deutscher Händler) eine Besetellung durchgeführt, die ich dann aber storniert habe. Per E-mail wurde mir dann versichert, dass das Geld wieder so schnell wie möglich zurücküberwiesen wird. Da ich per Sofortüberweisung bezahlt habe, sollte es also dauern. Ich habe aber am Donnerstag das Geld von Cyberport.at (ebenfalls deutsche Anschrift) bereits zurück bekommen (bei dem händler habe ich ebenfalls am 30.4. eine Bestellung storniert) und von Alternate noch nicht, dort habe ich also angerufen. Mir wurde dann versichert, dass das Geld am Mittwoch (2.5.) bereits rücküberwiesen wurde. Da war ich selbstverständlich beruhigt und habe gestern den ganzen Tag auf das Geld gewartet, aber nichts. Heute habe ich also nochmal angerufen um auf Nummer sicher zu gehen, mir wurde aber (wie erwartet) versichert, dass das Geld am Mittwoch zurückgesendet wurde. Da meinte der Kundenservice natürlich nur, dass das Geld höchstwahrscheinlich von der Bank zurückgehalten wird. Da dies aber nur bei der Absender Bank der Fall sein kann, bekomme ich darüber keine genauere Auskunft, das hat mir der Kundenservice meiner Bank so gesagt.

Kann es tatsächlich sein, dass eine Bank die Überweisung eines Großhändlers hindert? Auf jeden Fall werde ich morgen der Firma einen Mahnbescheid per Brief und per E-mail senden, mal sehen ob sich dann etwas ändert.

Lg

Geld, Online-Shop, Bank, Recht, Großhandel, Händler, Konsumentenschutz, Überweisung, Rat
2 Antworten
Argumentation Standortwechsel?

Hallo Leute,

ich bin Auszubildender im 2. Lehrjahr. Ich Arbeite bei einem Großhändler in Raum Köln. Mein Regulärer Arbeitsort ist in Köln. Jedoch haben wir ein Standort ca. in 50 km entfernten Düren. Dort muss ich seit ca. 2 Jahren arbeiten. Ich habe mit meiner Ausbildungsleiterin gesprochen und wir haben ein Termin mit meinem Chef vereinbart. Dort soll ich Argumente bringen, warum ich in Köln arbeiten möchte.

Ich fahre mit meinen Privat PKW. Jeden Morgen muss ich um 5 Uhr aufstehen und spätestens um 6:15 losfahren damit ich rechtzeitig um 07:15 dort bin. Und jeden Tag auf dem Rückweg ist Stau. Ich bin am Tag 13 Stunden unterwegs. Außerdem fahre ich im Jahr ca. 30.000 Kilometer. Ich kriege zwar 0,30 Euro pro Kilometer jedoch reicht es für Inspektion, Bremsen wechsel und andere verschleiss Teile nicht. Das Auto verliert extrem an Wert und die Versicherung ist auch extrem Teuer.

Außerdem möchte ich nach der Ausbildung in Köln arbeiten. Ich bin nun seit 2 Jahren in Düren. Dort werde ich sehr gut gefördert. In Köln wird man sich wahrscheinlich nicht soviel Zeit für mich nehmen können. Jedoch bin ich soweit, dass ich selbstständig arbeiten kann. Wenn ich Schule habe gehe ich nach der Schule in Köln arbeiten. Dort Arbeite ich auch selbstständig..

Da mein Chef ziemlich gerissen ist und ich nach der Ausbildung auch in diesem Unternehmen arbeiten möchte, muss ich dementsprechend Argumentieren. Ich möchte weder die Firma noch seine Führungsstil angreifen.

Fällt euch vllt. andere Argumentation Möglichten ein, die ich bei unserem Termin nennen kann ?

Vielen Dank schonmal!

Köln, Ausbildung, Büro, Argumentation, Chef, Düren, Großhandel, telefonverkauf, Vertrieb, Besprechung, Termin, standortwechsel, Ausbildungsleiter, Büro job, Auto und Motorrad
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Großhandel

Rückgaberecht bei Expert

5 Antworten

Kennt sich jemand mit RESTPOSTEN.DE aus?

9 Antworten

Parfum Großhandel gesucht

8 Antworten

Möchte ein Gewerbe anmelden und bei Großhändler einkaufen!

15 Antworten

Wie viele Personen darf man mit in die Metro nehmen?

8 Antworten

Wo gibt es Second Hand Artikel zum Kilo Preis?

9 Antworten

Hat wer schon negative Erfahrungen mit Starlight-Großhandel.de gemacht?

9 Antworten

Wo bekommen Ebayhändler ihre Ware her? Suche Ware zum Gosshandelspreis oder günstiger.

10 Antworten

Tarifvertrag Groß- und Außenhandel Gehaltsgruppe G3

1 Antwort

Großhandel - Neue und gute Antworten