Mann erzählt seiner Ex-Geliebten, mit der er der Exfreundin fremdging, dass seine aktuelle Freundin von ihrem Exfreund betrogen wurde, warum macht er das?

Ein Mann war 15 Jahre in einer Beziehung und ging dieser Partnerin viele Male fremd bzw. flirtete mit anderen und betrieb Sexting.

Eine der Affären wusste zunächst nicht, dass er gebunden war, fand es aber im Laufe der Zeit heraus.

Aus der Affäre entstand eine langjährige Freundschaft, die ohne Sex weiter bestand, da er seiner Freundin dann doch treu sein wollte.

Die Beziehung zerbrach aber, da sie sich auseinander gelebt hatten, mit der Ex-Affäre blieb die Freundschaft weiter bestehen.

Nun hat er eine neue Beziehung und traut sich nicht, seiner Partnerin zu sagen, dass er diese langjährige gute Freundin hat, aus Angst, sie könne herausfinden, dass sie mal was hatten und aus Angst, sie würde die Beziehung zu ihm aus Eifersucht beenden.

Seine langjährige gute Freundin wohnt aber weiter weg und es besteht gar keine Gefahr, dass sie sich über den Weg laufen, noch möchte die gute Freundin eine Beziehung mit ihm.

Er trifft sie, da er die gute Freundschaft und ihr Verständnis, den Halt, den sie ihm seit Jahren gibt und das Vertrauen nicht aufgeben möchte, aber weiterhin heimlich zum Spazierengehen, Wandern und Essen im Restaurant.

Gelegentlich erzählt er der guten Freundin dann auch ein wenig über die aktuelle Partnerin und seine Zukunftspläne.

ER wolle ein Haus bauen, obwohl das gemeinsame Haus mit der Ex sich noch im Verkauf befindet.

ER wolle dort 1 Kinderzimmer haben, mehr als 1 Kind wolle er nicht.

Er habe bewusst diese Frau gewählt, da sie kein Kind als Altlast mitbringt.

ER wolle später einen Hund, SIE schaffen aber gerade vorab einen an, der nicht identisch mit dem ist, den er später möchte (Jagdhund).

ER könne seiner ehemaligen Geliebten "nicht versprechen, dass es nochmal zu Sex zwischen ihnen kommt".

Des Weiteren wisse er, warum sich seine aktuelle Partnerin von ihrem Ex getrennt habe: ihr Ex sei mit deren bester Freundin fremd gegangen.

Damit ist der Ex seiner Partnerin genauso fremdgegangen, wie er selbst seiner Exfreundin.

Was denkt Ihr, warum erzählt er seiner Exgeliebten, die er nach wie vor heimlich ohne Sex trifft und mit der er jede Woche heimlich telefoniert und schreibt, dass sseine Partnerin ich von ihrem untreuen Exfreund getrennt hat?

-Um ihr zu sagen, dass er der Partnerin unbedingt treu sein muss, damit er nicht auch in den Wind geschossen wird?

-Warum trifft er sich dann aber heimlich mit ihr und hält über Jahre den Kontakt, wenn anzunehmen ist, dass es zum Eklat kommt, wenn seine Partnerin das rausfindet?

-Wollte er ihr zeigen, dass er ihr heikle Sachen aus seiner Beziehung erzählt?

-Wollte er sich als Beschützer seiner Partnerin zeigen und beweisen, dass er sich geändert hat und Fremdgehen nun auch ablehnt?

-Warum der Satz "Ich kann Dir nicht versprechen, dass wir nochmal Sex haben"? Warum sagt er nicht einfach "Es wird keinen Sex mehr zwischen uns geben"?

-Warum erzählt er der besten Freundin diese unangenehme schmerzhafte Episode aus dem Leben der aktuellen Partnerin? Eigentlich geht es die Exgeliebte nichts an?

Liebe, Verhalten, Freundschaft, Gefühle, Erotik, Beziehung, Sex, Privatsphäre, Psychologie, Affäre, beste Freundin, bff, Emotionen, Fremdgehen, Geheimnis, Geliebte, Lebensgefährtin, Lebensplanung, Partnerin, Partnerschaft, Seitensprung, Treue, Untreue, Vertrauen, Freundschaft Plus, Untreu
Wie würdet Ihr Frauen reagieren, wenn euer Freund euch gesteht, dass er extrem gutes gutes Geld verdient nachdem er behauptet hat Geringverdiener zu sein?

Allgemeine Gesellschaftliche Frage

An euch Frauen:

Angenommen du lernst einen Mann kennen, verliebst dich in ihn und führst dann eine Beziehung mit ihm.

Er ist Anfang 20 und erzählt dir, dass er pleite ist. Sein Ausbildungsgehalt ist mickrig und nach der Ausbildung wird er 1400-1550 Netto verdienen mit Stk1.

Du nach zwei Jahren Beziehung und Treue verrät er dir, dass er dich während der ganzen Zeit komplett angelogen was seinen Beruf angeht. Er ist jetzt fertig gelernt und verdient seine 4000 Euro Netto im Monat mit Stk1 und kann sich noch weiter Aufbauen in den kommenden Jahren auf bis zu 6000-8000 Netto Monatslohn kommen und hat auch das Potenzial dazu. Er kann sich alles im Leben leisten, finanziert sich schon sein Eigenheim mit Garten, Pool und Whirlpool. Er prahlt aber kein bisschen mit seinem Lohn und tritt sehr bescheiden in der Öffentlichkeit auf sodass ihm kaum jemand anmerkt wie viel er verdient.

Er gesteht dir, dass er das sehr lange von dir geheim hielt um dich zu testen. Er wollte sehen, ob du wirklich diese eine wertvolle Frau bist, die immer zu ihm stehen wird, sich auch in ihn verlieben kann, selbst wenn er nichts zu bieten hat und ihn nicht verlassen wird nur weil andere Männer mehr zu bieten haben oder er ''nichts besonderes'' ist.

Du hast dich für ihn als die einzig wahre Erwiesen und er gibt dir seine Treue, obwohl er jetzt jede haben könnte egal wie viel hübscher sie als du wären.

Vor dir war er deswegen lange Zeit Single und ihm fiel auf wie oberflächlich manche Frauen sind und das ihn damals kaum welche Frau wollte außer dir. Jetzt sieht er hübscher aus, sieht kräftiger aus, wie ein gutaussehender Holzfäller, der jede haben könnte aber er bleibt dir treu.

Wie würdest du auf so eine Überraschung reagieren?

Wärst du negativ oder eher positiv überrascht, wenn dein Freund dich so lange stur angelogen und dir misstraut hat ?

Andere Reaktion ( bin W ) 48%
Ich würde mich aufregen ( bin W ) 24%
Ich würde mich freuen ( bin W ) 16%
Meine Meinung dazu ( bin M ) 12%
Meine Meinung dazu ( bin D ) 0%
PC, Liebe, Arbeit, Religion, Geld, Menschen, Frauen, Beziehung, Karriere, Geheimnis, Gesellschaft, Große Liebe, Liebe und Beziehung, Lüge, Moral, Status, oberflächlich, geldgeil
Warum sind viele Menschen heutzutage so verschwiegen?

Ich komme einfach aus einer Familie, wo man über ziemlich alles spricht. Wir wissen eigentlich sehr viel übereinander. Und wenn man in den Urlaub fährt oder ins Krankenhaus muss, dann erzählt man es den Verwandten vorher. So kenn ich es einfach von Kleinauf.

Dass man sich sowas in anderen Familien nicht erzählt, daran hab ich mich gewöhnt.

Mein bester Freund war letztens beruflich im Ausland. Ich hätte sowas wahrscheinlich ganz aufgeregt dem ganzen Freundeskreis erzählt, wenn ich im Ausland wäre. Er hats für sich behalten. Ich habs durch Zufall erfahren.

Aber sowas wie Geburten, Hochzeiten, Todesfälle - wenigstens das sollte man sich doch erzählen. Aber auch hier gibt es immer mehr Familien, die das für sich behalten. Hab heute z.B. durch Zufall erfahren, dass jemand, dem ich auch nahe stand, schon vor längerer Zeit gestorben ist.

Nur zum Vergleich: Wenn bei uns in der Verwandtschaft jemand stirbt, werden wir meist selbst mitten in der Nacht noch angerufen.

Der Tod hat in unserer Familie irgendwie einen ganz anderen Stellenwert als in vielen anderen Familien.

Ich kann es einfach nicht verstehen, wie Leute so viel für sich behalten wollen. Ob kleinere Sachen wie Auslandsaufenthalte, besondere Erlebnisse, aber eben auch große Sachen wie Geburten, Todesfälle, usw. Ich würde es überhaupt nicht aushalten, sowas für mich zu behalten. Ich erzähle sowas immer automatisch. Mich würde sowas innerlich auffressen.

Wenn es mir schlecht gehn würde und jemand fragt mich, wie es mir geht, dann könnt ich den überhaupt nicht anlügen. Meine Freunde können das. Denen gings manchmal schon richtig dreckig, aber ihnen gings immer gut, wenn ich sie gefragt habe.

Man liest auch immer öfter von Menschen, die tagelang tot in ihrer Wohnung liegen, bis sie gefunden werden, einfach weil die Menschen heutzutage immer mehr für sich alleine leben wollen.

Leben, Familie, Verhalten, Freundschaft, Menschen, Freunde, Deutschland, Psychologie, Geheimnis, verschweigen, Menschen und Gesellschaft
kleine Schwester hat Tagebuch gelesen, was tun?

Hallo, ich habe ein ziemliches Problem. Ich wusste, dass meine kleine Schwester (10) öfter mal in meinem Zimmer herumschnüffelt, habe sie darauf auch schon angesprochen, aber sie spielt die unwissende. Anscheinend hat sie auf ihrem letzten Streifzug durch mein Zimmer mein Tagebuch gefunden und gelesen. So hat sie dann heute auf einmal angefangen von dem Kerl zu reden, in den ich verliebt bin, was aber nicht so vorteilhaft ist, weil er mit meinen Eltern in Kontakt steht und das nicht die einzige Schwierigkeit mit ihm ist. Außerdem hat sie dabei noch solche Kommentare hinzugefügt, die auf meine Schwärmerei für ihn aufmerksam machen sollen und das vor meiner Familie! Noch dazu sagt sie dauernd, dass ich ja lesbisch sei. Ich bin bi, was ich auch in meinem Tagebuch niedergeschrieben habe. Ich habe es quasi noch niemandem erzählt. Meiner Familie will ich es auch nicht unbedingt sagen, da sie es nicht tolerieren würde. Dass sie mein Tagebuch gelesen hat, ist ja eine Sache, aber es auch noch weiterzuerzählen geht gar nicht. Ich will nicht von ihr geoutet werden. Meine Schwester hört zurzeit auf niemanden und macht das, was sie will. Wie kann ich sie darauf ansprechen ohne mich zu sehr zu verraten, dass es stimmt, was sie sagt. Und es möglichst so ausdrücken, dass sie auf mich hört, nicht mehr in meinem Zimmer herumschnüffelt und diese Dinge nicht weiter weitererzählt? Danke :)

Familie, Geheimnis, lesbisch, Schwester, Tagebuch
Bedeutung dieser Briefe - steckt mehr dahinter?

Hallöchen :)

Ich habe einen Bekannten, mit dem ich ab und zu (bisher eher förmliche) Briefe austausche. Er schreibt in den Briefen aber neuerdings immer wieder „meine liebe „Name““, auch mitten im Satz, also zB so:

“Ich hab mich sehr gefreut, liebe Anna, von dir zu lesen“ oder „Meine liebe Anna, ich freue mich sehr, dass es dir gut geht“. Das sagt er zT auch, wenn wir uns sehen, zB „Vielen Dank, liebe Anna, dass du mir diesdas gegeben hast“.

Ausserdem schreibt er plötzlich von sich aus über persönliche und intime Dinge, die man nicht einfach so irgendjemandem schreiben würde, zB was ihn inspiriert, berührt oder zum Weinen bringt. Früher war er gar nicht so, im Gegenteil, er hat nie-, niemals etwas auch nur annähernd persönliches erzählt, weshalb ich schon gar nicht mehr gefragt habe. Jetzt macht er mir aber sogar sehr persönliche Komplimente. Ich würde die Briefe niemandem mehr zum Lesen geben wollen, was früher kein Problem war, damals lasen wir beide unsere jeweiligen Briefe auch Familie und Freunden vor.

Wenn wir uns sehen, verhält er sich eher distanziert und niemand würde auch nur auf die Idee kommen, dass wir in der Freizeit Briefe schreiben, geschweige denn worüber.

Hat das irgendeine Bedeutung oder ist das völlig normal? Bedeutet es möglicherweise, dass ich ihm wichtig bin? Er ist mir nämlich sehr wichtig und ich freue mich immer riesig über seine Briefe. Ich habe den Eindruck, er sich auch über meine, aber kann man daraus möglicherweise lesen, dass ich ihm wichtiger bin als irgendeine beliebige Kollegin? Dass er vielleicht auch sonst an mich denkt? Er schreibt sonst mit niemandem auf diese Art Briefe.

Die Frage mag dumm klingen, aber es kann vernünftig gesehen fast nicht sein, dass ich ihm etwas bedeute, weshalb ich hier mal nachfragen wollte. Ich kann bei der Bewertung nicht objektiv bleiben ^^.

(Eine Liebesbeziehung ist im Übrigen aus diversen Gründen absolut unmöglich, nur so als Anmerkung. Selbst wenn wir tatsächlich beide wollten, es geht auf keinen Fall)

Vielen Dank für alle Antworten! :D

Liebe, Mädchen, Bedeutung, Schreiben, Freunde, Beziehung, Brieffreundschaft, Geheimnis
Welcher Sinn steckt dahinter, wenn eine Frau ihrem Freund in Instagram Liebesgeständnisse macht, er aber vermeidet mit ihr in Instagram befreundet zu sein?

Ein bekanntes Pärchen ist seit Oktober zusammen.

Beide haben Instagram, beide private Konten, so dass man nur dann die Beträge sieht, wenn man mit ihnen befreundet ist.

Er ist nicht in Instagram mit ihr befreundet. Angeblicher Grund: seine Ex und deren Freundinnen seien noch in seiner Freundesliste und da man einvernehmlich auseinander gegangen ist, möchte er sie nicht aus der Liste werfen.

Die Ex ist mittlerweile auch anderweitig liiert. Er poste nicht so oft bei Instagram, deshalb brauchen er und die Freundin seiner Meinung nach nicht befreundet sein.

Die Freundin hingegen ist mit seinen besten Kumpels, deren Partnerinnen und seinen Eltern und Geschwistern bei Insta befreundet und erweitert ihre Freundesliste laufend um Leute aus seinem Freundes- und Familienkreis.

Sie postet bei Instagram immer wieder Pärchenfotos von sich und ihm, in denen sie ihn adressiert.

Er sei ihre Liebe, sie sei ihm so dankbar usw.

Er kann das aber gar nicht lesen, da er mit ihr dort nicht befreundet sein möchte aus o.g. Gründen.

Welchen Zweck haben dann diese persönlichen Posts, in denen sie ihn anspricht und welchen Sinn hat das Posten dann überhaupt?

Bzw. welchen Sinn macht es, dass er, weil die Ex samt Gefolge noch in seiner Liste ist, die aktuelle Freundin nicht zulassen will?

Liebe, Account, Verhalten, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Trennung, Privatsphäre, Soziale Netzwerke, Social Media, Psychologie, Ansprache, Emotionen, Ex, Ex-Freund, Ex-Freundin, Geheimnis, Liebe und Beziehung, Paar, Partner, Partnerin, Partnerschaft, Anrede, Pärchen, Instagram, Exfreund Trennung
Soll ich ihr das sagen?

Hi,

Ich schreibe schon so seit 2 Monaten mit einem sehr guten Freund von mir. Wir haben uns auf Ome kennengelernt, weil eine Freundin von mir das immer macht. Nach einer Person sind dann 2 Jungs in unserem Alter da gewesen. Wir habe uns direkt gut verstanden und Nummern ausgetauscht, erst habe ich mit nene ich ihn mal max geschriebn, wir aben und dann auch Bilder von uns geschickt (KEINE NUDES NUR WIE WIR AUSSEHEN!!!) Ein paar Tage später hat MaX mir dann die nummer von seinem Kumpel geschickt nennen wir den mal Toni. Ich hab Toni direkt HI geschrieben und er auch Wir schreiben jeden tag so viel ,das unser chat länger ist als der vonn mir und meiner besten Freundin mit der ich schon seit über 1 Jahr schreibe. Wir vertshen uns sehr sehr gut und telefonieren oft auch als Gruppe. Sagen wir mal so wir (meine beste freundin ich Toni und Max) sind wie brüder und Schwestern. Leider kommen die beiden aus bw und wir aus nrw.

Toni hat auch eine Freundin die allerdings möchte das er knt Abbruch mit uns macht. (Er hat Angst sie zu verlieren und sie hat die gleiche Angst) aber Toni schreibt und trz da wir eif zu Gute Freunde geworden sind.....

NUR DAS GRÖßTE PROBLEM IST , MEINE MUM WEISS DAS NICHT UND ES IST BIS JZ JA EIN GEHEIMNIS UNTER UNS 4 BIS AUF TONIS FREUNDIN?! SOLL ICH ES MEINER MUTTER SAGEN ODER EIF NICHTS SAGEN???,soll ich ihr sagen das sie und ich mut den beiden schreiben ?

LG VON MIR

Freunde, Geheimnis
Soll ich es ihm erzählen oder nicht?

Brauche eure Hilfe und zwar hat ein Kumpel von mir seinen Führerschein verloren weil er bisschen kake gebaut. Das ganze ist schon paar Monate her aber gestern hab ich ihn getroffen und er hat mir erzählt das ein anderer Kumpel es anscheinend den besten Freunden seiner Eltern weiter erzählt hat. Das hat ihn schon mies abgefuckt und war toxic auf ihn. Im Gespräch hab ich halt auch nachgedacht und mir ist auch eine Person eingefallen, der ich es erzählt habe. Das ist zwar auch schon wieder einen Monst oder so her, sberxda der die Person genauso kennt wie ich weil wir alle in einer Klasse waren, und die Person ihn darauf anspricht wird er Safe fragen woher er das weis und der andere dann ziemlich sicher „ja von dem und dem“…

Was soll ich tun? Bin mir ziemlich sicher das er zu mir nicht ausdrücklich gesagt hat das ich es niemanden erzählen soll, was aber eigentlich selbstverständlich ist. Ich habe es der Person auch nur erzählt, weil er so blöd gefragt hat und ich nicht lange überlegt habe: er hat mich gefragt was ich noch so mache, dann hab ich gesagt ich hol den ab (ohne FS), und er: warum fährt er nicht selbst? Und ich: ja weil er seinen FS verloren hat. Ich lüg halt niemanden an. Ja ich hätte es umgehen können aber es ist jetz passiert und vergangen.

Einerseits will ich es ihm mal wenn der richtige Zeitpunkt ist sagen und hoffen das er nicht ausrastet aber anderer seits denk ich mir einfach so lassen wie aktuell. Blöd wärs halt nur wenn er die Person mal trifft und die sich dann unterhalten.

Freundschaft, geheim, Freunde, Geheimnis
Kann man der selben Person extrem trauen, ihr alles anvertrauen und der Person gleichzeitig in anderen Dingen total misstrauen?

Wenn Ihr jemandem extrem vertraut, ihm alle Eure Sorgen und Ängste erzählt, ihn um Rat bittet, ihm Eure Familiengeschichte erzählt... ist es dann trotzdem möglich, dass Ihr der selben Person in bestimmten Dingen komplett misstraut?

Oder ist Vertrauen universell? Auf alle Bereiche bezogen?

Jemand in meinem Umfeld hat eine sehr enge Bindung zu einem Freund und vertraut diesem Dinge an, die sonst niemand weiss.

Er berichtet ihm alle Sorgen, öffnet sich immer mehr und nimmt dankbar dessen Hilfe an.

Er vertraut ihm auch in Extrembereichen, sei es Extremsport, Wandern in einsamer Natur, extremem Sex...

Aber gleichzeitig versucht er seine feste Beziehung vor dieser Freundschaft zu verbergen, sei es aus Angst, dass die Partnerin ihm weggenommen wird, sei es aus Angst davor, dass die Partnerin erfährst, wie eng die Person eigentlich mit dem Freund oder der Freundin verbunden ist.

Er oder sie hat Angst, jemand könne seine Beziehung "kaputt" machen, deshalb wird um die Beziehung ein grosses Geheimnis gemacht.

Es wird zwar erzählt, dass man in einer Beziehung ist, was der Partner beruflich macht usw., aber es wird nicht der Name verraten, aus Angst, jemand könne die Partnerin oder den Partner kontaktieren und etwas "verraten".

Hinweise auf das gute Vertrauensverhältnis nützen nichts, der gute Freund hat einerseits panisch Angst, seine Beziehung zu verlieren, durch Verrat, Intrige oder "Abwerben", andererseits hat die Person auch Angst, den guten Freund "zu verärgern".

Ist dieses Verhalten normal und verständlich oder eher krankhaft und paranoid.

Bisher hat niemand irgendwen kontaktiert, ausgespannt, vergrault oder sonst was.

Die Person hat aber panische Angst und misstraut sogar engen Freunden.

Eure Einschätzung bitte.

Ist normal und verständlich 78%
Ist paranoid und krankhaft 11%
Ist nachvollziehbar, aber übertrieben 11%
Verhalten, Freundschaft, Angst, Beziehung, Psychologie, Angststörung, ausspannen, beste Freundin, bester Freund, bff, Geheimnis, Interaktion, Liebe und Beziehung, misstrauen, Panik, Panikattacken, Partnerschaft, Vertrauen, misstrauisch, Verrat
Mein freund hat einen Sicheren ordner auf seinem Handy?

Hey. Ich habe eine Frage an die Technik Genies.

Mein Freund lässt mich immer an sein Handy. Er hat damit keine Probleme. Ich hab ein Handy wo der Akku schnell down ist und wenn der down ist darf ich dann zb. Tiktoks auf seinem Handy schauen usw.

jetzt war es so.. gestern vor dem schlafen gehen war mein akku alle & ich hab gefragt ob ich an sein handy darf (er musste schlafen wegen Arbeit, ich hab frei)

ich war also auf tiktok, konnte nicht schlafen und hab dann Pr0mium gesucht (eine App mit verschiedenstem Inhalt gegen langeweile) beim durchscrollen der android app page sah ich dann einen „gesicherten Ordner“. Ich dachte huh? Was ist das? Wollte drauf gehen und da musste ich einen Pin eingeben..

nunja, den kannte ich nicht, also liess ich es.

ich habe meinen Freund heute dann gefragt was das ist und er meinte das wäre noch vom alten Handy übertragen worden (er hat dieses Handy erst seit 2 Monaten, er sagte das wurde alles übertragen vom alten Handy)

aber irgendwie glaube ich das nicht. Man muss doch einen neuen Pin festlegen wenn man ein neues Gerät hat?

jedenfalls hat er den Ordner nun gelöscht und ich werde niemals erfahren was darin war bzw. Wofür er den gebraucht hat aber ich kann durch euch erfahren ob seine Antwort stimmt, eben dass er das nicht neu eingerichtet hat am neuen Handy sondern das übertragen wurde vom alten Handy.

ist das so oder muss man das bei einem neuen Handy neu einrichten?

liebe grüsse und danke viemals im voraus.

Computer, Handy, Technik, Beziehung, Android, Fremdgehen, Geheimnis
Frau verlässt ihre Kinder?

Hallo, ich hab ein Problem..

undzwar, habe ich vor 2 Wochen erfahren, dass die Frau von meinem Bruder ein anderes Leben hatte, als sie sich uns vorgestellt hatte.

sie sagte, dass mein bruder der erste mann in ihrem leben sei, und das sie medizin studiere..alles stellte als eine lüge dar. Ich wurde von ihrem Ex mann angeschrieben und der hat mir fotos von ihm und der frau von meinem bruder gezeigt. Dazu hat er mir erzählt, dass sie 2 gemeinsame Kinder haben.. ich war sockiert, da diese frau und erzählt hatte das sie noch jungfrau wäre..ich habe ihren ausweis gesehen. Sie sagte dass sie 32 jahre alt ist, aber im perso stand dass sie 42 sei.. mein bruder ist übrigens erst 30. sie ist rumänin und hat ihre kinder für meinen bruder in rumänien verlassen. Der ex mann ist mit den 2 kindern sitzengeblieben und er ist sehr wütend auf diese frau.. was soll ich mit den ganzen infos machen? Wie kann ich so erwas meiner familie erzählen? Die haben doch das recht zu erfahren, was für eine lügnerin ihre schwiegetochter ist?! Diese frau wäre wohl nie auf einer uni, und ist auch keine ärztin oderso.. ihr alter ist gelogen, ihre vergangenheit ist eine lüge, alles an dieser frau ist eine lüge. Ich habe fotos wo sie im krankenhaus ist mit einem baby im arm. Sie hat fotos worauf sie hochschwanger ist.. sie hat fotos wo sie auf dem schoß ihres ehemannes sitzt. Wir sind eine familie, die sowas niemals dulden würde.. sie hat uns ALLE belogen. Ich kann doch mit so etwas nicht schweigen oder???

Liebe, Medizin, Familie, Freundschaft, Stress, Polizei, Liebeskummer, Deutschland, Arzt, eheschließung, Familienprobleme, Geheimnis, Heirat, Kinder und Erziehung, Kinderwunsch, Konfliktlösung, Krankenhaus, Kriminalität, Liebe und Beziehung, lügen, Rumänien, Streitigkeiten
Typ übertrieben geheimnisvoll?

Heyjo, ich treff mich seit kurzer Zeit mit nem Typen, haben uns über Jodel kennengelernt als wir beide leicht betrunken waren und zum Spaß ne fiktive Sekte gegründet haben 🤣

Haben dann zuerst per Jodel und dann per WhatsApp geschrieben, weil es ganz witzig war und er mir optisch auch sehr gut gefiel haben wir uns dann aufn Kaffee getroffen und dann nochmal aber in seiner Wohnung und natürlich läuft seitdem was zwischen uns. Er hat mich damals gefragt nach was ich denn grade so suche und ich meinte ich hätte grade ne schwere Trennung hinter mir, sofort Beziehung wollte ich nicht aber je nachdem was so auf mich zukommt bin ich offen für alles und ihm geht's genauso. Also ist echt entspannt, ich bin nicht in ihn verliebt und er auch nicht in mich, wir spielen Videospiele reden bisschen aber nicht viel und zwischendurch vögeln wir dann halt.

Aber das Einzige was mir echt komisch an ihm vorkommt (sonst wirkt nichts seltsam an ihm) dass er echt wahnsinnig darauf versessen ist seine Identität zu schützen 😅 nicht falsch verstehen, ich frag ihn nicht aus aber er hatte mir am Anfang, mal zum Beispiel, seine E-Mail-Adresse geschickt die halt seinen Vor- und Nachnamen beinhaltet hatte, deswegen wusste ich zum Beispiel schon bevor ich in seiner Wohnung war wie er mit Nachnamen heißt und als er (normal im Gespräch erfuhr) dass ich weiß wie er heißt fand er das nicht so geil. Er will auch nicht, dass ich meinen Freunden erzähle, dass er Gamedesign macht (keine Sorge, macht er wirklich, hab ihn beim arbeiten gesehen), sein WLAN-Passowort darf ich nicht haben und er ist auch ganz auffällig ausgewichen als ich ihn mal gefragt hab wie er auf Insta heißt weil ich ihn in nem Beitrag markieren wollte. All sowas immer wieder 😂

Nicht falsch verstehen, ich bin nicht beleidigt, es ist seine Sache und ich nehm das auch nicht persönlich, aber soll ich das normal finden? 🤔 Ich meine wenn es wegen anderen Mädchen wäre, wir haben nichts Festes, er darf neben mir daten wen er will, ich bin da auch nicht eifersüchtig denn ich bin ja nicht verliebt in ihn.

Aber es kommt mir schon sehr suspekt vor, dass jemand der ansonsten so "normal" wirkt (wie ein typischer 24-Jähriger eben) so auf seinen Datenschutz fixiert ist, hab halt manchmal echt das Gefühl er denkt ich wär vom FBI, er ist nie unhöflich aber es war ihm offenbar sehr unangenehm als ich ihn gefragt hab wie er auf Insta heißt und all das. Ich bin nie in ihn gedrungen oder so, er hat keine Verpflichtung zu gar nichts, aber hat vielleicht einer eine Idee was los mit ihm sein könnte? 😅

Einzige Möglichkeit die mir einfällt, dass er wen anders mit mir betrügt, wie gesagt mir ist egal was er noch am Laufen hat, aber ich frag mich trotzdem was denn mit ihm los ist und ob es klug wäre ihn mal zu fragen was denn sein Problem ist? Natürlich höflich.

Männer, Freundschaft, Geheimnis, Liebe und Beziehung, Untreue, Instagram, F

Meistgelesene Fragen zum Thema Geheimnis