Wie sehen die Reaktionsgleichungen aus?

Hallo,

ich bin ein Wirtschaftsingenieur und ich hatte eine Laborarbeit vor 1 Woche und ich muss jetzt das Protokoll erstellen. Da ich von Chemie keine Ahnung habe brauche ich Eure Hilfe!

ich brauche folgende Reaktionsgleichungen:

1) Anodenreaktion von 3%iger Schwefelsäure auf Eisen:

2) Kathodenreaktion von 3%iger Schwefelsäure auf Eisen:

3) Anodenreaktion vom Eisennagel auf Zinkplättchen

4) Kathodenreaktion vom Eisennagel auf Zinkplättchen:

5) Anodenreaktion vom Eisennagel mit Öl-Überzug in 3%iger Natriumchloridlösung:

6) Kathodenreaktion vom Eisennagel mit Öl-Überzug in 3%iger Natriumchloridlösung:

7) Ein lackiertes Tanklager einer Tankstelle soll besser gegen Korrosion geschützt werden. Dabei ist das Tanklager im Boden eingelassen, somit dem Regenwasser und Salzen aus dem Boden über einen längeren Zeitraum ausgeliefert.

Welche der Maßnahmen ist die beste Wahl? (Ich denke Verzinken oder Opferanode)

a. Verzinken

b. Bläuen

c. Öl

d. Opferanode

8)Eine Schaukel im Sandkasten auf dem Kinderspielplatz soll erneuert werden. Das vorherige Gestell aus Holz ist morsch geworden. Die Verantwortlichen entscheiden sich für ein Stahlgestell. 

Welche der Maßnahmen ist die beste Wahl? (Opferanode oder Öl?)

a. Verzinken

b. Bläuen

c. Öl

d. Opferanode

Es sind viel aber wenn ich ein paar Antworten bekomme wird es mir äußerst helfen! Vielen vielen Dank!

Schule, Chemie, Labor, Eisen, Werkstoffe, Werkstoffkunde, chemische Reaktion
2 Antworten
Nach Eiseninfussion schlapp und müde?

Ich (weibl. 49 J.) habe auf Grund meines Resless Leggs und gelegentlicher Atemnot, Erschöpfung und ständiger Geteizheit mein Blutbild machen lassen. Dabei kam raus das der Eisenwert bei 5 liegt. Normal sind ja 6.5 bis 26.

Mein Hausarzt hat mir eine Infussion mit 1000mg Eisen ( Ferinject)verordnet. Auch weil ich weiss von meinen 3 Schwangerschaften zurückliegender Jahre das ich fie Tabletten schlecht mit dem Magen-Darm vertrage.

Die Infussion selbst war problemlos. Aber schon am Abend der Infussionsgabe ging es mir plötzlich schlecht.Übelkeit wie bei einem Blutdruckabfall. Nach dem Essen ging es besser. Die zwei folgenden Tage ging es mir richtig schlecht. Übelkeit und Schwäche so schlimm das ich zum Notarzt ins KH gefahren wurde. Meine Vitalfunktionen waren ok. Der behandelnde Notarzt (Internist) sagte mir, dass 1000mg Eisen Zufuhr in einer Gabe viel zu hoch wäre max. 500mg und ich auf keinen Fall mehr eine machen darf. Anscheinend hab ich nicht unerhebliche Nebenwirkungen von der plötzlichen Eisenbome bekommen.

Vorgestern 3. Tag war ich bei meinem Hausarzt welcher mir die Infussion gab konsultiert und darauf angesprochen.

Er sagte mir, dass alle seine Patienten die diese Dosis bekamen nie Nebenwirkungen hatten und laut Hersteller auch für mein Gewicht die richtige Dosis hätte. Bekam Vomex verschrueben ein tit mir leid und das wars. Klar bin ich sehr verärgert über ihn. Hab ihm vertraut und anscheinend hat er nicht die Erfahrung damit.

Heute ist der 5. Tag mir ist nicht mehr übel aber unglaublich schlapp und müde bin ich noch. Nöchste Woche wird auf meinen Wunsch hin ein grosses Blutbild gemacht um zu schauen warum ich überhaupt so niedrige Eisenwerte habe.

Ich ernähre mich nicht vegan koche frisch esse alles. Habe seit Jahren keine Periode mehr und bin kein Blutspender. Kann mir jemand sagen wie lange solche Nebenwirkungen anhalten und in welcher Zeit sich die Speicher mit Eisen füllen werden? Die Eisenwerte lasse ich jetzt regelmässig kontrollieren um zu gucken ob sie sich wieder so reduzieren. Und dann möchte ich über Frauenarzt und ggf Magen Darm Untersuchung klären ob da eine Ursache besteht. Wer kann mir hierzu was informatives sagen?

Vielen Dank.

Viele Grüße Janet M.

Medizin, Gesundheit, Eisen, Eisenmangel, Gesundheit und Medizin
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Eisen

Wie lange dauert es ungefähr, bis eine Eiseninfusion wirkt?

4 Antworten

ab welchen eisenwert wird es gefährlich?

2 Antworten

Reaktion von Eisen mit Salzsäure - Eisen(II)-chlorid oder Eisen(III)-chlorid?

2 Antworten

Flachstahl rosten lassen?

12 Antworten

Ist Edelstahl weicher wie "normaler" Stahl, Ist Stahl reißfester als Gusseisen?

7 Antworten

Verrostete Armierung im Beton sichtbar - zuspachteln und gut?

12 Antworten

Ist verzinkter Stahl magnetisch?

5 Antworten

Wie lange sollte man Eisentabletten nehmen?

9 Antworten

Welchen Preis kann man für Metallschrott (alter Ofen) erzielen?

4 Antworten

Eisen - Neue und gute Antworten